sollen alle Jugendlichen verpflichtet sein, nach Beendigung ihrer Schulzeit ein Soziales Jahr zu absolvieren?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Engagement muss freiwillig erfolgen. Andernfalls wäre man in dem jeweiligen Bereich wohl auch nicht zu gebrauchen.

Wenn ich mir einen unmotivierten jungen Menschen vorstellen würde, der für ein Jahr im Altersheim arbeiten müsste... wem wäre damit geholfen?


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ellen9
07.11.2015, 01:18

👍👍👍

0

In Österreich funktioniert das System zum beispiel im Sozialbereich ohne Zivildiener und im Katastrophenschutz ohne Wehrpflichtige nicht... Das war auch einer der Argumente bei der Volksabstimmung 2013 da wir sonst Personalmangel im ganzen Land hätten... Und im Sozialbereich siehts auch so schon nich gut aus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die absolvieren nach der Schulzeit noch genug, warum also zu noch mehr verpflichten?! 

Gierschlund's Antwort trifft u.a. den Nagel auf den Kopf.

Schönes Wochenende✌

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

etwas Engagement für die Gesellschaft wäre ein Grund

immerhin bezahlte die Gesellschaft diese Schulausbildung

also etwas rüberbringen ....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?