Solle ich damit zum Arzt gehen oder ist es etwas harmloses?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Dann geht man zur Vertretung, nicht zur NOTaufnahme!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

Nein, es ist nicht übertrieben, damit zu einem Arzt zu gehen.

Aber hat Euer HA keine Vertretung? Ruf mal einfach bei Deinem HA an, meist läuft da eine Bandansage, ob und welcher Arzt vertretung macht, dann kannst Du da vorbei gehen.

Aber hin mußt Du auf alle Fälle, Notaufnahme geht halt auch.

LG und gute Besserung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fahr lieber dort hin nicht wenn es schlimmer wird :/ (so würd ich es machen)
Gute besserung :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

gibts bei euch keine notfallpraxis?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Alessiafragt
13.11.2015, 13:17

wir leben sehr abgeschieden von der Außenwelt da ist das Krankenhaus näher dran als der nächste Hausarzt.

1

Nein. Lieber einmal zu viel als einmal zu wenig.
Das werden Dir die Ärzte auch sagen. Lass das mal nachgucken.
L.G. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

geh bitte damit zu deinem Arzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wirken Tabletten nicht?

Wenn es so schlimm ist würde ich schon mal hin schauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh hin, es schadet nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?