Soll und Istbesteurung Frage

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bei einer Istversteuerung ist die Umsatzsteuer in dem Voranmeldungszeitraum und auch in der Jahres- Umsatzsteuererklärung zu erfassen, in dem die Entgelte vereinnahmt werden.

Wenn auf eine Rechnung aus dem Dezember im Dezember ein Teilbetrag gezahlt wurde, ist dieser Teilbetrag vereinnahmt und somit bei der Umsatzsteuer zu erfassen.

Der oder die anderen Teilbeträge im nächsten Jahr sind dann natürlich jeweils zum Zeitpunkt des Geldeingangs zu versteuern.

bei Sollbesteuerung ist in der Umsatzsteuer-Voranmeldung der Umsatz zu versteuern, da da sein sollte, also alle Rechnungen, die im Voranmeldungszeitraum gestellt wurden.

Somit: Dezember

Die Bezahlung der Rechnung ist bei der Sollbesteuerung sch... egal

Üblich ist, die Steuer in dem Voranmeldungszeitraum zu erklären, in dem die Rechnung ausgestellt wird.

oder wenn die Rechnung komplett bezahlt ist?

Das entspräche dann der Istversteuerung.

Was möchtest Du wissen?