Soll sie ihn nicht einfach "gehen lassen"?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 3 Abstimmungen

Sie sollte ihn in ruhe lassen 66%
Sie soll warten bis von seiner Seite was kommt 33%
Sie kann es ja weiterhin versuchen 0%

5 Antworten

Ich möchte nichts anklicken, weil ich nicht ganz verstanden habe, ob sie nun zusammen waren oder nicht?

Wenn er ihr nämlich seine Liebe gesteht, sie aber anscheinend nicht wirklich darauf reagiert hat, kann ich verstehen wenn er sich zurückzieht und die Gefühle auch nicht mehr so sind. Es muss nicht immer vom Kerl auskommen, dass daraus auch eine Bezeihung wird. Wenn sie jedoch zusammen waren, kann nur er euch sagen, was los ist. Es kann nämlich soo viele Gründe haben.

Kann es vielleicht sein, dass er unterstützung gebraucht hat, und ihr das nicht gesehen habt oder euch nicht dafür interessiert habt? Oder vielleicht hatte er auch einfach private Probleme, von denen er euch nicht erzählen wollte. Ich denke auch, in dem Alter kann es schnell passieren, dass das Interesse (in diesem Fall an deiner Freundin) verloren geht. Das kann daran liegen, weil sie vielleicht in doch anders ist als erwartet oder er zunächst mehr in seine Gefühle interpetiert hatte, als es der Wahrheit entspricht. Andererseits, wenn sie wirklich jeden Tag telefonieren etc., dann kann auch schnell mal die Luft raus sein.

Ich würde an eurer Stelle schon noch einmal versuchen mit ihm zu reden, und zu fragen was denn zurzeit los ist. Aber persönlich! Ich finde es aber nicht gut, dass deine Freundin ihn quasi verfolgt, das muss nicht sein, das schreckt ihn noch mehr ab.

Aber wie gesagt, wenn sie nicht zusammen waren, dann tippe ich sehr stark darauf, dass er einfach keine Lust mehr hatte, darauf zu warten, ob sie ihm sagt, dass sie ihn auch liebt oder nicht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tja, hier sieht man ganz klar...wer zu lange wartet der kann auch gute Chancen verpassen.
Wahrscheinlich hatte er auch einfach keinen Bock mehr auf das ständige hin und her und nie wurde die Liebe erwidert.
Er hat auch ein Recht darauf glücklich zu sein...und anstatt sich immer dem Herz-Schmerz zu geben mit euch wollte er nun einen Schlussstrich ziehen.

Also entweder deine Freundin bemüht sich noch mal richtig um ihn und gesteht im endlich auch mal die Liebe und dass sie ihn braucht oder sie lässt ihn in Ruhe. Denn für ihn kommt es doch sicherlich auch so vor, als sei er dieser Friendzone Typ.

Aber das sind nur Schlussfolgerungen aus deiner Erzählung...ich weiß ja doch zu wenig von euch 3

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Sie sollte ihn in ruhe lassen

Ich wäre dafür, dass sie sich von ihm löst. Es ist jetzt ja auch schon eine Weile vergangen und ich glaube das wäre das Beste.

Ich kann ihn verstehen, wenn er nach einer Weile keine Lust mehr hat, weil er sich dann wahrscheinlich doch etwas ausgenutzt vorkommt und nur der Lückenfüller ist. So kommt es ihm evtl. rüber.

Ein richtig klärendes Gespräch unter 4 Augen hätte vielleicht etwas gebracht, aber solche Dinge wirklich nicht am Telefon klären, sondern persönlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Sie soll warten bis von seiner Seite was kommt

ich rate ihr das sie von jetzt an warten sollte bis was von seiner Seite kommt. Aber nicht ignorant zeigen sondern offenheit ihm gegenüber. So hat er das gefühl er wird nicht abgewiesen aber muss dennoch etwas für den wiederaufbau der Freundschaft etwas tun. Viel Glück dabei ich hoffe ich konnte mich verständlich ausdrücken.

(vergiss nicht zu bewerten das hilft ungemein bei der Selbsteinschätzung meiner Antworten. Danke im Voraus)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Sie sollte ihn in ruhe lassen

Sie sollte ihn in Ruhe lassen da es sie nur kränkt wenn er in ihrer Nähe ist sorry aber ist so

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?