Soll sich Tochter bei Mutter entschuldigen wer macht den ersten Schritt?

8 Antworten

Deine Freundin sollte das selber entscheiden. Außerdem ist es unsinnig zu sagen das die Mutter im Unrecht sei. Kommt immer auf die Umstände und Betrachtungsweise an.

Sie beleidigt den Freund der Tochter übelst...

0

Brichst du dir einen Zacken aus der Krone, wenn du dich entschuldigst?

Denke immer daran Mutter ist Mutter und auch nur ein Mensch.

Sie hat sich immer entschuldigt dir Mutter nie 

0

Sicher nicht, auch Töchter müssen erwachsen werden und Mütter müssen lernen wo sie sich raus zu halten haben.

Woran merkt man, wenn man nach dem Streit und keine Vertrauen mehr den Kontakt abbrechen will?

Woran merkt man, wenn man nach dem Streit und keine Vertrauen mehr den Kontakt abbrechen will?

Ihr streitet euch und du kannst ihm nicht mehr vertrauen und bricht Kontakt ab.

...zur Frage

Darf eine mutter ihrer tochter jeden kontakt mit jungs verbieten

Hallo Leute, darf einer mutter ihrer Tochter (14) jeden Kontakt zu jungs verbieten? Also auch wenn sie mal mit freunden (sowohl jungs als auch mädchen) ins kino gehen will sagt ihre mutter direkt nein. und einen festen freund darf sie schon garnicht haben , wenn sie einen hat und ihre mutter oder ihr vater das mitbekommen wird sie geschlagen. Kann man dagegen was machen?

gruß oskar

...zur Frage

Mutter ständig unzufrieden und jammernd; kritisiert Tochter, mischt sich ein....was tun?

START: Mutter beschwert sich, dass Tochter sie nicht besucht.->Aber wenn Tochter sie besucht, dann beklagt sich die ständig nörgelnde Mutter darüber, dass z.B. Kind von Tochter falsch erzogen, Freund seltsam, Tochter sich verändert hat etc.etc. ->Tochter reist frustriert ab und ruft Mutter an, dass sie gut angekommen sei. ->Mutter beschwert sich, dass Tochter nicht früher angerufen hat, dass......->Mutter weint ->Tochter weint, und ist verzweifelt,da sie es ihrer notorisch unzufriedenen Mutter nie rechtmachen kann.

FRAGE: Welchen Tipp habt ihr für die Tochter?

PS: Es geht nicht um meine Mutter, aber ich bekomme beim Hören dieser Stories aus Sicht der Tochter bereits Magengeschwür

...zur Frage

Kontrollsüchtige Mutter. Unerträglichkeit pur

Was kann man machen, wenn die Mutter noch immer über ihre 21-jährige Tochter, die leider noch zu Hause wohnt, eine Ausbildung woanders machen möchte und ausziehen möchte, die Kontrolle nicht verlieren möchte?

Einerseits mischt sie sich überall ein, andererseits ist sie auch eine große Unterstützung(sie wäscht, kocht) Doch diese Abhängigkeit ist unerträglich. Sie versucht wirklich mit allen Mitteln, diese Abhängigkeit nicht zu verlieren und ihre Lebenseinstellung aufzuzwingen.

Die 21 jährige Tochter tut sich derzeit noch schwer mit sich selber, hat noch keine richtige Ausbildung und bekommt leider keine Förderung vom Staat, da sie mit den Studium nicht zurecht kommt...sie ist leider finanziell von den eltern abhängig...

...zur Frage

Hatte gerade riesen Streit mit meiner Mutter, schlechtes Gewissen. Wie entschuldigen?

Jaa... Wir hatten seit langem mal wieder nen Streit. Ich streite auch nicht oft mit ihr weil sie einfach die tollste Mutter für mich ist, die es gibt. Sie ist alles für mich und wenn wir mal streiten dann geht es mir danach immer so schei**.

Ich wollte mich auch bei ihr entschuldigen aber sie ist danach einkaufen gefahren. Jetzt ist sie schon seit 1ner Stunde nicht wieder zu Hause und ich mach mir Sorgen. Sicher ist ihr nichts passiert aber ihr Handy hat sie zu Hause und ich kann mich nicht einmal bei ihr entschuldigen.

Und wenn sie dann wieder da ist, wie kann ich mich bei ihr richtig entschuldigen ? Mit einer Umarmung und einem "Tut mir leid" geht das schlechte Gewissen nicht weg. :(

...zur Frage

Mutter von Freundin mischt sich penetrant in ihre Beziehung ein , was soll sie tun?

Hi

Die Mutter meiner Freundin hat was gehen den Freund und es ist so schlimm dass die Mutter einfach den Kontakt abbricht . Ständig gibt es Streit und die Mutter behauptet sie fängt an. Und dann sagt ich habe dich erzogen ich habe so viel getan und du nimmst so einen Freund . Und dann weint sie. Die Tochter war ja früher so lieb und hat immer auf sie gehört.

Der Freund hat wohl ne psychische Erkrankung und zurzeit noch ne Hirnentzündung und kann nicht laufen . Nach der Meinung der Mutter tut er nur so weil er kein Bock hat zu arbeiten und ist nur faul. Dass er krank ist sieht sie nicht.

Die Tochter ist 30 und hat sich nunmal für ihn entschieden das muss doch mal aufhören . Sie hofft dass irgendwann Tag X kommt und sie sich endgültig trennen. Krankheitsbedingt waren sie mal kurz getrennt( war schon länger her) der Tochter ging es nicht gut und die Mutter war erleichtert. Und irgendwie froh.

Wenn sich die Tochter von ihm trennt , nur weil die Mutter das will ist die Tochter unglücklich und sie handelt einfach gegen ihren eigenen Willen .

Zudem jammert sie rum dass ihr richtig übel ist. Was ist aber das gegen eine Hirnentzündung?

Was meint ihr ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?