Soll mein freund wegen seinen verletzungen am Pe*nis zum Arzt?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 18 Abstimmungen

Ja 83%
Nein 11%
Soll er entscheiden 5%

13 Antworten

Ja

Also, was du da beschreibst ist das sogenannte Vorhautbändchen und reißt bei etwa der hälfte der jungen Männer. Das ist normalerweise kein Problem. Man muss nur sehr auf Hygiene achten und sollte mit dem Verkehr warten bis es abgeheilt ist. Zum Urologen muss er nicht unbedingt, das macht auch der Hausarzt. Er kann sich nach dem reinigen mit Wund und Heilsalbe oder Oxytetracyclin Augensalbe behandeln. Wichtig ist nur, nach jedem Toilettengang sein Glied gründlich mit Wasser spülen. Wen er das macht, dann sollte es etwa nach einer Woche weitgehend abgeheilt sein. Verkehr rate ich euch erst nach zwei Wochen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MangaMeli1994
20.10.2011, 18:49

werden eh kein sex mehr haben... er hat schluss gemacht.

0
Ja

Wer da 'Nein' sagt hat keine Ahnung! Wenn diese Verletzungen schon drei Treffen lang bestehen und ihr euch selten trefft, dann ist das nichts was 'von selber' heilen wird, denn sonst wäre ja schon wieder alles ok.

Manchen Paaren passiert es auch dass das Bändchen reißt, wenn sie zu wilden Verlehr haben. Ich weiß nicht wie lange dein Freund zuwarten möchte, aber wenn er das weiterhin hinausschiebt hat er beste Chancen darauf dass sich diese Verletzungen verschlimmern!

Ich weiß nicht, wie alt er ist, aber mit etwa 16 sollte man schon auf seinen Körper schauen. Wenn ihm irgendetwas an seinem Geschlechtsteil liegt sollte er zum Arzt gehen!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Ja

schick ihn bitte hin, ich denke das wäre wirklich die beste lösung, ich versuche auch schon eine weile meinen freund zu überreden, da wir auch ein problemchen haben, aber die jungs sind da ein bisschen stur.

wir frauen müssen immer zum frauenarzt, rezept für pille holen etc, da kann der herr auch mal was für die dame tun, ist ja immernoch zu seinem gunsten.

also ich fühle mit dir, aber ich denke es liegt bei den männern immer noch ein bischen an ihrem stolz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MangaMeli1994
16.10.2011, 16:06

ich bin mir auch schon am überlegen, ob ich wenn ich das nächste mal bei ihm bin zum urologen schleppe ._.

0
Ja

also so wie ich das seh würde ich ja sagen wenn man nicht genau weiß was es ist egal wo!! geht man immer zum artzt es könnte ja auch schlimmeres sein. Deswegen ab zum Artzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das hat der Dieter Bohlen auch schon mal gehabt, da soll er ruhig zum Arzt gehen, die reparieren das heutzutage kein Problem mehr

desto eher desto schneller kanns heilen und danach Gleitgel benutzen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Ja

auf jeden fall sollte er mal nachschauen lassen, was das überhaupt ist. es könnte ja vllt was schlimmeres sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Männlich" ist es nicht gerade, wenn er sich nicht mal zum Arzt zu gehen "traut"....eher kindisch!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Ja

Der soll zum Arzt, wenn sich das entzündet ists nicht Lustig!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Ja

ein arztbesuch kann nicht schaden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Ja

klar sollte er zum arzt,wer weiß was das is

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Ja

In dem Fall sollte er echt zum Urologen und sich da helfen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Ja

bäh aber ja ist besser

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Penisprobleme nerven hier.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?