soll man zu nutella butter essen oder nicht?

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Bei schnell gewünschter pers. Verfettung wird das 1:1 Verhältnis empfohlen, = 1cm Butter + 1 cm nutella. Ansonsten nicht alles wörtlich nehmen was in der Werbung erzählt wird. Die Frage bei nutella wäre: ab welcher täglichen Aufnahme verliert nutella seinen gesundheitlichen Aspekt. Was wird sonst noch verzehrt?

Hallo,

abgesehen davon, dass es dazu ja kein Gesetz gibt,

-ja, denn dann schmeckt es erst richtig gut. Das Fett verstärkt den Schokoladegeschmack. Finde ich.

-nein, denn dann wird das Brot noch viel ungesünder, als es mit Nutella sowieso schon ist.

Guten Appettit!

ich esse immer ohne butter damit ich "den vollen Geschmack" von Nutella habe und es glaube wegen Kalorien her auch "gesunder" ist;)

Nein,erstens schmeckt es nicht und zweitens passt es überhaupt nicht zusammen(viele übergeben sich davon)

Nein, erstens ist das extrem eklig und zweitens extrem ungesund.

Was man soll ist mir vollkommen egal. Wer ist "man", der mir das vorschreiben will? Nutella aufs Brot schmeckt mit Butter einfach besser.

Jaaaa Nutella immer MIT Butter drunter, so schmeckt es viel cremiger und "feiner, zarter". Porbiers aus, ich finde man schmeckt wirklich einen Unterschied:)

Ich würde sagen nein, da in Nutella schon genug Butter enthalten ist, wozu dann noch drunter schmieren? ;) LG

ohne Butter, Nutella ist schon sehr fett und am Brot "kleben" tut Nutella auch ohne Unterlage.

ich esse nutella ohne butter, weil man die nuss nugat dann am besten schmeckt. butter verdirbt es meiner meinung nach.

himmel......das musst du für dich selber rausfinden ob du magst oder nicht.

Wenn schon Nutella, dann mit Butter - schmeckt einfach besser!

Das wäre doppelt gemoppelt, weil Butter reines Fett ist und Nutella davon genug enthält.

Wenn es dir so schmeckt Ja

Was möchtest Du wissen?