Soll man seltene Tiere beschützen oder stört das die Evolution?

Support

Liebe/r sonnenschein000 ,

auch bei Umfragen gilt auf gutefrage.net, dass der Ratgeber-Charakter im Vordergrund steht. Spekulationsfragen oder persönliche Umfragen sind nicht erlaubt. Ich möchte Dich deshalb bitten, dies bei Deinen nächsten Fragen zu beachten. Die Beiträge werden sonst gelöscht.

Bitte schau diesbezüglich noch einmal in unsere Richtlinien unter http://www.gutefrage.net/policy.

Vielen Dank für Dein Verständnis.

Und viele Grüße

Klaus vom gutefrage.net-Support

Das Ergebnis basiert auf 19 Abstimmungen

Man soll di e Tiere schützen! Warum? 68%
Ich denk was anderes: 21%
Man soll nichts macht, das ist eine natürlicher Sache. Warum? 10%

16 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also ich finde, das ist eine äußerst interessante Fragen. Schließlich sind ja im Laufe der Erdgeschichte lange bevor der Mensch auf der Erde lebte, ganz viele Arten von Tieren und Pflanzen ausgestorben, denke nur an die Dinosaurier, aber es waren noch viele mehr. Insofern ist es ganz natürlich, dass immer wieder Arten aussterben, weil sie vielleicht von besser angepassten Arten verdrängt werden, und der Mensch müsste nicht eingreifen.

Andererseits ist durch das Wirken des Menschen die Umwelt so stark verändert worden, dass durch seine Schuld vielen Tieren und Pflanzen die Lebensgrundlage entzogen worden ist. Hier wäre es natürlich fair, auszugleichen und Tiere vor dem Aussterben zu schützen, auf welche Art auch immer.

In einigen Fällen allerdings halte ich das für ein Alibi-Verhalten aus, sagen wir mal, schlechtem Gewissen, denn wenn eine Tierart nur durch massiven Schutz erhalten bleibt und in der verbliebenen Natur keine Chance mehr hätte, erscheint mir das Ganze doch etwas fragwürdig, obwohl ich das letzten Endes doch befürworte, denn man weiß ja nicht, wie sich alles weiter entwickelt. Leider hat nun mal der Mensch die gesamte Erde zu seinem Vorteil umgewandelt und beutet sie aus…..

Sterben denn jetzt mehr Tiere aus als früher als keine Mensch da waren?

0
@sonnenschein000

Das kommt darauf an, mit welcher Zeitepoche der Erdgeschichte Du das vergleichst, ich glaube aber, das kann man nicht so genau beantworten.

Auf jeden Fall sind jetzt viel zu viele Arten gefährdet (siehe Rote Liste).

0
@valentin301

Also ich habe eigentlich den orangen Button gedrückt, ich weiß nicht, warum es das nicht anzeigt. Rechne mich bitte dort dazu.

0
Man soll di e Tiere schützen! Warum?

Durch die Eingriffe des Menschen kann man nicht mehr von echter Evolution sprechen. Das schützen von Tieren hat sowieso noch niemals die Evolution gestört. Die Tier sind unsere Freunde! Und zwar alle Tiere. Sie habe ein Recht auf unsere Dankbarkeit und unseren Schutz. Und auf unsere LIEBE ! Das sollte jetzt nicht "schreien" bedeuten.

Ich glaube, auf unsere Liebe können sie ganz gut verzichten.

0
@Terrier74

Ich finde den Begriff "Tierliebe" sehr schön. Tiere sind unsere Mitgeschöpfe und habe es verdient.

0
Man soll di e Tiere schützen! Warum?

wenn Menschen für das seltenwerden und verschwinden von Tieren verantwortlich sind sollte man diese Arten auf jeden Fall schützen Aussterben auf natürliche Weise zieht sich über Jahrtausendeoder länger dahin und geschieht nicht von heute auf morgen so wie das oft der Fall ist wenn der Mensch seine Finger im Spiel hat. auch die Dinosauerier waren schon vor dem Einschlag des Meteroriten durch Umwelteinflüße bedroht. Austerben ist ein natürlicher Pozess aber einer der sehr lange dauert. der Mensch kann es jedoch schaffen 5 Milliarden Tiere einer Art in weniger als 100 Jahren zu vernichten die Wandertaube ist hier ein gutes beispiel. das ist auf keinen Fall mehr natürlich und darf sich nicht wiederholen

Was passiert nach den Menschen?

Was geschieht mit der Evolution nachdem die Menschen ausgestorben sind?

Wird sich die natur ausbreiten und neue arten zum vorschein bringen?

Könnten sich die verhälltnisse so anpassen dass ausgestorbene arten wieder zum vorschein kommen?

Wie lang wird es dauern dass man keine überresete von den menschen mehr gibt?

Wie lang wird es dauern bis sich die Natur von uns menschen vollkommen erholt hat?

Werden vom austerben bedrohte arten wie die Weisen tiger populärer?

Könnte dass austerben der menschen auch nachteile bringen?

Ist die Affenart von dem sich der mensch entwicktelt hat ausgestorben oder könnten sich theroretisch affen wie schimpansen oder so zum menschen entwickeln?

...zur Frage

Warum werden die Tiere die vom Aussterben bedroht sind weiter gejagt wird es mal überhaupt aufhören?

...zur Frage

Vom Aussterben bedrohte Tiere im Regenwald

Hey Leute,

wir müssen in der Schule einen Vortrag über Natur halten. Ich habe „Regenwald“ gewählt. Weiß jemand von euch, welche Tiere im Regenwald vom Aussterben bedroht sind?

...zur Frage

Wespennest stirbt nicht ab?

Ich habe seit Monaten ein riesen Problem mit einem Wespennest direkt unter bzw in dem Dachträger. Die Wespen kommen deshalb auch ständig in unser Haus, besonders das Bad (ich traue mich nichtmal mehr die Tür aufzumachen, letztens lagen dort ca. 200 halbtote Wespen) und das Zimmer meiner Tochter ist betroffen. Ich wollte das Nest nicht entfernen lassen, da das sehr teuer wäre und ich gelesen hab dass das Nest im Spätsommer ausstirbt, bzw wenn der erste Bodenfrost da ist, sollten sie tot sein. Nun leider ist das Nest immernoch sehr bewohnt, trotz Bodenfrostes seit mehreren Tagen. Jetzt frage ich mich, warum ist das Nest immernoch da? Und wann wird es endlich weggehen?? Wir haben echt schon alles versucht, aber selbst das Gift das wir reingesprüht haben wirkt nicht trotz mehrfacher Anwendung.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?