Soll man seine Nachbarn begrüßen wenn man sie sieht?

11 Antworten

Nur selbstbewusste Menschen können es sich leisten, andere zu grüßen.

Menschen mit Manieren grüßen zurück.

Looser machen sich darüber lustig.

Giwalato

ist das aber nicht selbstbewusst wenn ich finde dass das unnötig ist und fremde personen man nicht grüßen sollte da man sie ja kaum kennt?

0
@Nazarick

Hähä....und mit welchen Worten lernst Du sie denn kennen, hm ????

1
@Nazarick

Es geht hier doch nicht um fremde Menschen, sondern um Nachbarn und deren Besucher. Oder ist Dir egal, wer mit Dir im gleichen Haus lebt?

0
@Gimpelchen

ich will sie ja nicht kennen lernen da mein instinkt schon verratet was für abscheuliche menschen das sind euch mangelt es an empathie!

0
@Giwalato

Ehm... Ja? Verstehe jetzt die frage nicht behauptest du etwa das nachbarn und besucher automatisch freunde sind oder gar zur familie gehören? Wieso verwirrt ihr mich

0
@Nazarick
euch mangelt es an empathie

Wohl eher dir, wenn du dich über höfliche Menschen lustig machst......

0
@imehl47

ne warum? Ich weiß ja dass sie höflich sein wollen aber das ist lächerlich denn man sollte keine Schwäche gegenüber fremde zeigen (Ja höflichkeit ist schwäche zeigen das müsst ihr mal einsehen!)

0
@Nazarick

Grüßen hat nichts mit Umarmen oder Abknutschen zu tun. Es zeigt dem anderen lediglich, ich nehme Dich als Person wahr. Das ist eine Sache der Höflichkeit.

0
@Giwalato

wie gesagt kann ich das nicht nachvollziehen denn sowas sollte man nicht machen!

0

Ja, ob Du es glaubst oder nicht, Dein Nachbar ist höflich, da Du das nicht weisst, bist Du es wohl eher nicht.

ist nichts schlimmes daran und passe mich nicht gerne an dem System

0
@Nazarick

Dann bleib halt bei Deinem schlechten Benehmen, weil Du Dich nicht anpassen willst🙄 Bullshit.

0
@Amberyll

Das wort bullshit ist auch lustig warum vermischen wir eigentlich englisch und deutsch zuasmmen ist das nicht unmoralisch zwei sprachen miteinander zu vereinen ihr widerspricht euch!

0

So beginnen IMMER Bekanntschaften, Freundschaften und Liebe.

Doch diese Begriffe scheinst Du nicht zu kennen.

doch schon aber was soll ich damit anfangen

0

Wer zahlt was und in welchem Umfang?

Die Besitzer der unter meiner Mietwohnung liegenden Wohnung beschwerten sich, dass Wasser durch ihre Zimmerdecke dränge. Also rückten unser Hausmeister und ein Installateur an und prüften bei mir in der Wohnung, ob da wohl eine Undichtigkeit am Heizkörper bzw. den in der Wand liegenden Rohren vorliegen würde. Nach diversen Arbeiten und Lochvergrößerungen geht der Installateur in den Keller, weil angeblich fertig und Wasser marsch…

Plötzlich schießt Wasser aus dem Loch in meiner Wand, der Hausmeister rennt in den Flur (ich wohne im 8. Stock), brüllt dem Installateur was zu (nein, von Handynutzung hatten die Herren nie gehört)

Zwischenstand: Meine Heizung und die Heizung des Nachbarn über mir, auf dessen Etage wohl der Hauptfehler liegt, blieben die letzte Nacht kalt, ich warte derzeit wieder auf den Installateur, damit die Arbeit (neue Rohre in die Wand legen auf meiner Etage und der Etage drüber)…..

Meine Frage ist jedoch: Wand aufgestemmt, Tapete und Farbanstrich der Wand logischer Weise beschädigt, wie mein Parkettboden auf den heftigen, wenn auch weggewischten Wasserguss reagiert, weiß noch kein Mensch… Wer zahlt welche Instandsetzungsarbeiten, welche Ansprüche habe ich? Kann ich im Zweifel eine Komplettrenovierung des ganzen Zimmer verlangen (Tapezieren und neu streichen?) Wie weit habe ich Einfluss auf die Auswahl der Handwerker?

...zur Frage

Irre Nachbarin mit Verfolgungswahn

Ich wohne seit 2 Monaten zur Miete in einem in einer Wohnung. Auf meiner Etage wohnt einer ältere Dame. Wenn ich die Wohnung verlasse ist sie oft im Hausflur und fragt immer was ich hier will und meint dass ich bei ihr einbrechen will. Dann begleitet sie mich bis zum Fahrstuhl und sagt dass sie Bescheid weiß und ich hier im Hausflur nichts zu suchen hab.

Zuerst hab ich gedacht, dass sie nur so mal gefragt hat, weil ich die neue Mieterin bin und sie mich nicht kennt. Deshalb habe ich mich nett vorgestellt. Aber sie hat mir nicht geglaubt. Hab ihr sogar meinen Haustürschlüssel gezeigt. Aber die Frau ist davon überzeugt, dass ich nur in den Flur gehe, um bei ihr einzubrechen.

Ich glaub sie hat Verfolgungswahn oder eine andere psychische Erkrankung. Hab manchmal richtig Angst ins Treppenhaus zu gehen und mir ihre Anschuldigungen anhören zu müssen. Sie wirkt sehr selbstbewusst und tut so als ob ich was im Schilde führen würde und sie darüber genau Bescheid wüsste.

Ich hatte noch nie so eine irre Nachbarin und weiß gar nicht wie ich mit der Frau umgehen soll. Möchte auf jeden Fall morgen mit dem Vermieter sprechen und ihn fragen, ob sie bei anderen Nachbarn auch so komisch ist. Außerdem weiß ich, dass er Kontakt zu ihren Angehörigen hat.

Aber wie verhalte ich mich ihr gegenüber, wenn sie mir wieder im Treppenhaus begegnet? Ignorieren und wie Luft behandeln? Ihr nochmals beweisen, dass ich hier wohne? ihr sagen dass sie verfolgungswahn hat und mich in ruhe lassen soll?

...zur Frage

Was tun gegen boshafte Nachbarin?

Es ist eine ältere Frau mit der ich schon seit Jahren in einem Haus lebe, die jedes mal wenn man der begegnet absolut boshaft wird und Streit sucht.

Einmal begegnete ich sie mit ihrer Erwachsenen Tochter im Fahrstuhl, nach dem ich sie begrüßt habe und sie mich auch, sagt sie laut in einem abfälligen Ton: warum grüße ich überhaupt! Das nächste mal stand sie mit ihrer Tochter vor der Tür und sprach mit einem anderen Nachbarn und sagte ganz laut und abfällig , als wenn sie für sich spricht: Ach da kommt die unfreundliche. Nachdem ich gegrüßt habe und der andere Nachbar die Tür aufmachte und ich mich bedankte bin ich nur rein, aber der Hass war ihr gewiss. Heute traf ich sie wieder mal ohne Tochter, und als ich in den Fahrstuhl ging, schob sie mit ihrem Rollator kräftig gegen die Fahrstuhltür, so dass ich diese hinten rein bekam, als die Tür zuging.

Wie sollte man da reagieren,damit die Frau aufhört?

Ich kenne auch nicht den Grund, das einzige das mir einfällt ist eine andere alte Frau, die mich auch mal so anmachte, als ich sie gegrüßt hatte, ich könne gefälligst mal grüßen, sie selber grüßte aber nicht.

Die Tochter sagt auch nie etwas dazu, die hat allerdings mal eine zeitlang nebenan gewohnt und ich weiß, dass die auch so einen Ton drauf hat, wenn sie sich einbildet, sie müsse Pakete für mich annehmen, obwohl ich sie niemals darum gebeten habe.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?