Soll man nur essen wenn man Hunger hat

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn Du 135 kg wiegst und nun Deinen Körper entlasten willst dann solltest Du auf alle Fälle darauf achten ausreichend zu trinken. Bitte besorge Dir bei Discountern Tees nach Geschmack, Honig und braunen Zucker. Versuche jetzt mindestens drei Liter täglich zu trinken. Süße mit den Genannten bei Bedarf. Da sind Micronährstoffe mit drin.

Dann versuche in kleinen Schritten die Lebensmittel umzustellen. Von Nix kommt ja Nix. Lasse Dir den Newsletter von eatsmarter zuschicken. Der ist kostenlos, werbefinanziert. Versuche einen neuen Geschmack aus den dort vorgestellten Rezepten zu entwickeln. Koche und backe selbst. Es gibt tolle Videos in denen gezeigt wird wie das geht. Du findest sie gibst Du einfach den Rezeptnamen in die Suchmaske des Browsers ein.

Sei Dir die Zeit wert im Detail aufzuschreiben wie Du Dich bisher ernährt hast und wann. Versuche mal eine Woche der alten Ernährung tabellarisch festzuhalten. Dann versuche die Ernährung so umzustellen dass Du jeweils 14 Tage Zeit einplanst um z.B. Chips weg zu lassen bevor Du eine weitere Umstellung vornimmst.

Gehe wann immer möglich spazieren.

Gewöhne Dir an nur mit Einkaufszettel in Geschäfte zu gehen.

Dein ganzer Körper ist auf diese Masse eingestellt. Nimmst Du zu schnell ab kann sich der Kreislauf quer stellen, das Hormonsystem. Mal ganz abgesehen von diesem Jojo-Effekt.

Hast Du bisher jede Stunde gegessen macht es mehr Sinn jetzt auf alle vier Stunden umzustellen als größere Pausen einzulegen. Denn, wie schon dargestellt, die Sache mit dem Hunger kann nach Hinten losgehen. Länger als sechs Stunden solltest Du auf keinen Fall ohne Essen sein bevor Du nicht bei Deinem Idealgewicht bist. Wie Dein tatsächliches Idealgewicht dann ist lässt sich so berechnen:

Körpergröße - ein Meter = kg Eine Schwankung von 10% ist normal in beide Richtungen. Heute wird in unserer Gesellschaft behauptet 10% weniger zu wiegen sei gesünder. Es gibt aber auch Studien die das Gegenteil behaupten. Wir Menschen sind nun mal keine Maschinen. Wir können immer nur Mittelwerte veröffentlichen außer wir können Fakten vorlegen die überall auf der Welt nachgewiesen werden können. Das Thema Gewicht gehört sicher nicht in den Bereich Fakten.

Es ist besser Du nimmst Dir mindestens ein Jahr Zeit um abzunehmen als zu versuchen so schnell als möglich viele Kilo zu verlieren. Sehr wichtig ist zu lernen Essen zu genießen, sich Zeit dafür zu nehmen, sich selbst versorgen zu lernen.

Eines der Probleme unserer Gesellschaft, man isst, weil es sooo gut ist, viel zu viel. Massiv über den Hunger hinaus. Zudem ist der menschliche Magen sehr willig. Isst Du nur wenige Tage zu viel, dehnt sich der Magen entsprechend aus, und um das Hungergefühl zu bekämpfen, isst man dann quasi "für immer" zu viel. Und "vice versa". Nach ein paar "Fastentagen" kann man auch im Gegenteil enden....Also ja, es wäre super, von "Anfang an", nur dann zu essen, wenn man Hunger hat.

Auf jeden Fall nur, wenn man tatsächlich einen Hunger verspürt! Ein leichter Hunger soll sogar gesund sein...

Hilfe! Zucker Reaktion?

Ich habe KEINEN DIABETES, meine Werte sind gut. Ich bekomme aber von kleinsten Mengen an Zucker/minderwertigen Kohlenhydraten unweigerlich starken Heißhunger. Die letzten drei Tage habe ich nur Eiweiß und Fett gegessen, heute Nachmittag wieder Zucker und jetzt habe ich Bauchschmerzen, mir ist übel und ich habe diese Rötung im Gesicht. Was ist das?

...zur Frage

Hunger aber irgendwie nicht essen?

Hallo,

Vorab möchte ich kurz erwähnen, dass ich in keinster Weise zu dünn bin - ehr im Gegenteil, ich bin ein wenig mollig.

Wenn ich Hunger habe- und ich meine auch Hunger, keinen Appetit oder so-

Geht es mir immer richtig schlecht.

Ich fühle mich schlapp, bekomme Magen und Kopfschmerzen und Sodbrennen.

Mein Problem dabei ist, wenn ich Hunger habe kann ich nicht essen.

Sobald ich wenn ich Hunger habe essen möchte oder es dann auch tue, wird mir schlecht und ich fühle mich noch schlechter wie vorher. Das allerdings nicht psychisch, sondern körperlich. Wenn ich Hunger habe und dann daran denke das ich essen muss, bekomm ich schon ein komisches Gefühl. Ich habe also Hunger und kann nichts essen.

Kann das einer erklären? Mein Körper verlangt zu diesem Zeitpunkt schließlich Nahrung.

...zur Frage

Hunger aber will nix essen?

Hi folgendes ich habe Hunger aber will nix essen weil ich abnehmen will und nicht zunehmen was kann ich gegen Heißhunger Attacken tun außer was zu essen

...zur Frage

Wie kann man seinen Hunger anregen?

Meine Frage ist wie kann man das Sättigungsgefühl veringern bzw. den Appetit anregen um mehr und öfter hunger zu bekommen und um mehr essen zu können?

...zur Frage

Ich habe keinen Hunger. Soll ich trotzdem etwas essen?

Ich habe vor ein paar Tagen meine Kohlenhydrate reduziert. Das wirkt sich darauf aus das ich weniger Hunger habe. Ich habe heute um kurz vor sieben gefrühstückt. Dann habe ich noch Kaugummis gegessen. Seitdem habe ich keinen Hunger mehr. Wenn ich heute Abend immer noch keinen Hunger habe, soll ich dann trotzdem etwas essen, und wenn ja, was?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?