Soll man Hobby zum Beruf machen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

kommt doch immer darauf an welche hobbys man hat und ob man damit genug geld verdienen kann

grundsätzlich ist es doch so , dass einem der job spaß machen sollte, wenn man es mit dem hobby verbinden kann na toll, du wirst noch merken dass dieses glück nicht allen vergönnt ist

wenn dein lieblingshobby rumhängen oder saufen ist, bezweifel ich dass du viele jobs bekommst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du Möglichkeit hast, wieso nicht? Jeder träumt doch davon, dass als Beruf zu haben, was er gerne macht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also wenn du einen Beruf hast, mit dem du null zufrieden bist, dann mach es. Wenn du aber mit deinem Beruf zufrieden bist, würde ich es nicht tun und das Hobby weiterhin als schönen Ausgleich sehen. Nur Hobby wird auf Dauer vielleicht langweilig ;)

VG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn möglich und es dir Spaß macht why not :) viel Glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf keinen Fall, du zerstörst damit dein Hobby.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cookiesqzz
02.11.2015, 11:53

Nicht unbedingt, ich hab den Schritt vor 10 Jahren gemacht und bereue keine Sekunde, es macht sogar mehr Spaß als vorher!

0

Was möchtest Du wissen?