Soll man eine Brandblase aufstechen?

Das Ergebnis basiert auf 18 Abstimmungen

Schlecht, weil... 72%
Gut, weil... 27%

7 Antworten

Gut, weil...

blasen nerven... wenn man arbeitet oder sonst was und blasen bekommt: mein tipp--> aufmachen (haut weg) folge: flüssigkeit läuft ab,wunde verdreckt, tut nicht mehr weh, nervt nicht (jaja trotz oder wegen verdrecken)... mach ich immer... es lebe das IMUNSYSTEM

Am besten Teebaumöl auftragen. wenn die blase groß ist und schmerzt, ruhig aufstechen, aber steril, und anschließend Teebaumöl und Pflaster drauf. Ansonsten Blase zulassen und Teebaumöl auftragen.

Gut, weil...

die Blase oft schmerzhafte Probleme macht.

Nimm eine dünne sterile Kanüle, stich die Blase seitwärts an, drücke die Füssigkeit vorsichtig! raus und bappe die Haut fest.

Pflaster drüber und gut ist's.

Was möchtest Du wissen?