Soll man die Impfstelle bei Kindern behandeln, wenn sie rot und dick wird?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du solltest den Arzt auf jeden Fall darüber informieren, dass dein Kind die Impfung nicht gut vertragen hat und welche Reaktion es auf die Impfung gehabt hat. Hat es vielleicht auch noch Fieber? Nicht jedes Kind verträgt Impfungen gleich gut und es gibt viele Diskussionen über Sinn und Unsinn von Impfungen. Dabei kannst du gleich fragen, wie du die Einstichstelle am besten behandelst ;-)

Nein, man muss nicht immer alles direkt behandeln und das Kind einschmieren mit irgend einem Zeugs. Manchmal reicht es die Dinge einfach zu belassen und die Natur regeln zu lassen, auch wenn wir Deutschen das durch die Medien verlernt haben. Uns wird täglich suggeriert wir kommen ohne dieses oder das nicht mehr aus.

Die Natur regelt vieles selbst.

Unsere Kinderärztin sagt immer,falls die Einstichstelle rot und dick wird, soll man die Stelle kühlen!

wenn das kind schmerzen hat,geh lieber nochmal zum arzt,ansonsten etwas kühlen

Was möchtest Du wissen?