Soll man die Änderungen eines Kindes selbst bei die Familienkasse mitteilen oder macht das die Agentur für Arbeit schon alleine?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Mitwirkungspflichten

Ich verstehe nicht, was Sie mir versuchen damit zusagen... ?... Ich werde ihnen sehr dankbar sein, wenn Sie mir helfen und etwas erklären könnten. Danke im voraus! ,)

0
@tkgenius

Sie sind verpflichtet bei der Informationsverteilung mitzuwirken. Wenn Sie bzw Ihre Tochter die Veränderungen bzgl ihres beruflichen Werdegangs nicht mitteilt, kann ihr das Kindergeld gestrichen werden oder sie muss gar eine Strafe zahlen... Also ja, Sie müssen das der Familienkasse mitteilen.

1

Ach so! Natürlich, aber ich dachte, dass auch über die Agentur für Arbeit automatisch geht. Okay vielen Dank Mitwirkung und Hilfe ;) Liebe Grüße ,)

0

Ich entschuldige mich wegen die Fehler! Ich bedanke mich für Ihre Mitwirkung und Hilfe. Liebe Grüße ,)

0

die agentur für arbeit teilt der familienkasse garnichts mit. der ist völlig rille ob dein kind in seiner freizeit in die schule geht. sie muss alle änderungen selbständig an die familienkasse melden.

Was möchtest Du wissen?