Soll man das Notebook reparieren oder lieber sofort als defekt verkaufen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du sagst,der aeussere Zustand ist unter aller S..,ist es denn insoweit komplett?Die Festplatte wird sich um die 320GB bewegen.Probier doch nochmals einzuschalten,ggf.kannst ja die Klappe um den Schalter mal ausbauen,dann siehst schon ob es nur der Schalter ist,der der Pflege bedarf.

Ich sags Dir ehrlich,MSI ist furchtbar schwer zu reparieren,da die Teile sehr unterschiedlich sind(Bildschirmkabel zB.auf der anderen Seite und kann dann nicht eingesetzt werden,obwohl die Bezeichnung dieselbe ist).

Kurz und gut;Ich wuerde die Festplatte rausnehmen und fuer 35€ das Notebook verkaufen.Der Arbeitsspeicher ist DDR2,den kannst auch vergessen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn wirklich GARNICHTS geht kannste das Teil wsl wegschmeißen! Aber teste mal das mit Akku raus nehmen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nimm mal den Akku raus und schau, ob er dann startet. Davon hängt ab, wie man weiter verfährt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Gerät, daß sich nicht einschalten läßt ist eher unverkäuflich. Zur Reparatur bringen kann schnell teuer werden, mit ungewissem Ausgang. Einzige Möglichkeit die ich sehe: Du bringst es selbst zu laufen, dann kannst Du versuchen es zu verkaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?