Soll man beim Kauf einer Küche die Elektrogeräte mitkaufen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

In der Regel kommst du nicht billiger weg, wenn du die Geräte extra kaufst. So hast du alles aus einer Hand und im Garantiefall auch nur einen Ansprechpartner. Besorgst du die Geräte selbst, bist du auch dafür verantwortlich, dass hinterher alles passt. Geschirrspüler, Kühlschrank, Dunstabzug müssen entsprechend auf die Umbauschränke und Fronten abgestimmt sein und für einen Laien ist das große Angebot nicht immer leicht zu überblicken. Außerdem wird dir kein Küchenhändler die Geräte, die du nicht bei ihm gekauft hats, kostenlos einbauen. Teilweise werden bis zu 50 Euro pro Gerät verlangt. Dann hast du unter dem Strich nämlich oft mehr gezahlt.

Übrigens: Die Geräte, die oft im Internet angeboten werden, sind häufig keine Geräte, die für den deutschen Markt produziert wurden, sondern Reimporte. Geliefert wird frei Bordsteinkante, Verpackung musst du ebenfalls oft selbst entsorgen. Und im Garantiefall wirst du häufig abgewimmelt und an den Hersteller verwiesen. Ob sich dieser vorprogramierte Ärger für 10 oder 20 Euro Preisersparnis tatsächlich rentiert?

Danke fürs *chen

0

Hallo, über dieses Thema könnte ich einen Roman schreiben. Letztendlich habe ich mein Wunsch-Herd Set bei einem online- Händler gekauft. Weil diese Ausstattung bei keinem Küchenstudio für diesen Preis zu haben war. Alle anderen Geräte habe ich bei einem Versandhaus gekauft. (Spüler, Abzugshaube, Kühlkombination) Da wollte ich auch kein Risiko eingehen.Wegen der evtl.Garantiereparaturen. Alle Marken sind dabei; der Reparaturdienst ist dann für alle zuständig. Dabei habe ich folgendes gelernt.Alle Kü-Studios haben bei den preiswerten Komplettangeboten immer auch Unterfirmen der 3 größten europaweiten Hersteller vertreten. Was dann auf den Geräten steht, ist z.B. "Zanker", was dann aber auch von electrolux (oder von Bosch ist), wie AEG oder so ähnlich. Die sind halt nur woanders gefertigt. Aber sicher nicht schlechter. Namen werden gekauft, so ist das in der Branche.Garantie geben sie alle. Mein Kü-Lieferant war ehrlich, baut mir alles für 30€ ein. Er hat sich die GeräteTypen und Nummern aufgeschrieben, danach wird das Platzarrangement gestaltet. Das ist doch super. Am Anfang kamen die Angebote an die 7000€, jetzt bin ich bei unter 5000€. ! Es lohnt sich, viele Frösche zu küssen. Gruss

da die E-Geräte genau so wie die Küche designet und mit Farbe überzogen werden, sollten sie schon installiert werden. das andere ist Flickschusterei

Was möchtest Du wissen?