Soll man bei einem Lebenslauf bei den "schulischen Werdegang" nur das Jahr schreiben oder Tag/Monat?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Tag / Monat / Jahr (wenn es noch nicht so lange her ist) oder Monat / Jahr (wenn es länger her ist). Ich würde den Monat eher nicht weglassen.

Wenn Du noch sehr jung bist durchaus mit Datum. Später reicht Monat und Jahr oder nur Jahr.

normal reicht das jahr.. wenn in einem jahr mehere wichtige daten sind dann halt das monat dazu... der tag ist auf jedenfall nicht notwendig

Das Jahr ist ausreichen, wenn Du willst auch noch den Monat, mehr ist übertrieben.

Das Jahr müsste reichen,evtl. aber noch den Monat.

mir reicht monat und jahr. auf den tag genau muss ich es nicht wissen.

das Jahr reicht, denn jeder Arbeitgeber weiß, dass man generell im Sommer eingeschult wird und auch im Sommer mit der Schule fertig ist ;-)

flirtheaven 02.10.2010, 18:24

es gibt aber leute, die mitten im schuljahr die schule verlassen.

0
timP91 02.10.2010, 18:27
@flirtheaven

ja das ist ja was anderes, deswegen sagte ich ja "generell", bei solchen Ausnahmesituationen schreibt man das natürlich dazu

0
flirtheaven 02.10.2010, 18:31
@timP91

und ich habe auch nicht die ferientermine aller bundesländer und der vergangenen 10 jahre im kopf. das ist zugegeben nur für das letzte schuljahr von bedeutung, aber es ist von bedeutung bei der bewerbung um einen ausbildungsplatz und bei bewerbern unter 25. bei älteren bewerbern ist es mir egal, weil ich in der regel nur wissen möchte, was der bewerber in den letzten zehn jahren gemacht hat.

0

nur jahr

außer du hast mittem im jahr die schule gewechselt.

Was möchtest Du wissen?