soll man angst vor dem tod haben?

12 Antworten

Sollen bestimmt nicht!

Die meisten Menschen haben Angst vor dem Tod, weil sie nicht loslassen können, sie halten einfach an allem fest, zum Schluss auch noch am Lebensfaden.

Ich hatte keine Angst vor der geburt - warum soll ich da Angst vor dem Tod haben?

Lezter Satz: Guter Vergleich. Hut ab. DH

0

Da das Sterben schon bei der Zeugung beginnt hat man das ganze Leben Zeit sich damit aus ein ander zu setzen.Nur wenn der Tod aus bleibt haben wir allen grund uns zu fürchten.

Wenn jemand sagt er habe keine Angst vor dem Tod, dann lügt er... Ich befasse mich jetzt schon seit mehr oder weniger 10 Jahren mit dem Thema Sterben, das Sterben ansich ist ein langer Prozess und beginnt schon "wie bei manchen hier gelesen" mit dem Geboren werden. Wenn man mich noch einmal fragen würde ob ich Leben will dann würde ich sicher Nein sagen...

Die Angst vor dem Tod: Ist nicht zwanghaft die Angst davor das man selbst stirbt, vielleicht ist es nur die Angst davor das ein Freund, ein Familienmitglied oder das Haustier stirbt, die Angst muss nicht zwanghaft einen selbst betreffen.

Den Spruch den hier jemand zitieren wollte war vielleicht dieser: Ich habe keine Angst vor dem Tod, so lange ich bin ist er nicht - Und wenn er ist, dann bin ich nicht mehr.

Ich für meinen Teil habe Angst vor dem Tod - Riesige Angst sogar. Wer wird denn schon gerne damit konfrontiert das alle Gewohnheit einmal ein Ende findet und man, mehr oder weniger geplant irgendwo hin muss. Und das obwohl man nicht mal weiß was da ist.

Kirche, Religion der Glaube kurzum verspricht einem ein Pradies oder die Hölle, die Wiedergeburt. Atheisten, glauben das danach nichts mehr kommt. Vielleicht erschafft sich auch jeder seine Hölle selbst, mit seinem Denken und seinem Handeln. Aber ich meine das das Leben ansich schon so Nüchtern und Bitter sein kann, das uns nach diesem Leben nichts anderes mehr erwartet.

Über kurz oder lang wird es jeder herausfinden. Nur leider kann er dann keinem mehr davon erzählen.

Kann man das Leben lieben und gleichzeitig keine Angst vor dem Tod haben?

Oder darf man keine Angst vor dem Tod haben, um das Leben zu lieben?

...zur Frage

Ich habe Angst vor dem Tod , was denkt ihr ?😬?

Also das Leben danach ... Es klingt komisch aber ich habe Angst dass danach Ncihts kommt und man schlichtweg Nciht mehr existiert und man Nciht weiterlebt... ich Hoffe auf ein Leben nach Dem Tod , was denkt ihr ist nach dem tod ?
Liebe grüsse

...zur Frage

Habt ihr Angst vor dem Tod? Und denkt ihr, nach dem Tod geht es irgendwie weiter?

Die meisten Leute haben doch Angst vor dem Tod, oder? Habt ihr Angst davor, oder habt ihr einfach keine Lust, zu sterben, oder wollt ihr es oder ist es euch egal? Denkt ihr öfter daran?

Freue mich auf eure Antworten :)

...zur Frage

Nahtoderfahrungen...was ist da dran?

...man hört oft das die Menschen ein helles Licht sehen und meistens auch Gott oder Jesus! Und auch das sie sich selber z.B. sehen von oben auf dem OP Tisch oder sowas...

...hatte von euch schon Mal jemand eine Nahtoderfahrung?

...und was ist da dran, ist das dann doch ein Zeichen, dass es ein Leben nach dem Tod gibt und die Seele weiterlebt?

...zur Frage

Warum hat man Angst vor dem Tod (Leben, Sterben)?

Ich meine, diese Angst ist doch irrational. Wir sterben doch alle. Für mich ist der Tod etwas wunderschönes und ich freue mich darauf.

Warum haben Menschen Angst davor?

...zur Frage

Meint ihr nach dem Tod ist alles vorbei?

Irgendwie macht mir der Gedanke an den Tod Angst???

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?