Soll in Gaststätten ein Handyverbot eingeführt werden?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Pro: Möglichkeit miteinander zu essen und persönlich zu kommunizieren, gesünder beim essen und leckerer weil man nicht abgelenkt ist, stressfrei weil man nichts mit der Arbeit zu tun hat, ruhe und keine Störungen weil kein handy klingelt, Zeit für Familie und Freunde ;

Contra: nicht erreichbar, unmöglich es durchzusetzen weil es Eigentum ist, wird wahrscheinlich nicht akzeptiert und nicht eingehalten, weniger Gäste dadurch weniger Umsatz und höhere Arbeitslosigkeit, kurzer "kontaktabbruch", schlechte laune bei Gästen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von beast
04.07.2016, 05:49

Dein Kontra zieht nicht: Man muss  nicht immer erreichbar sein... Ausserdem kann der Anruf wiederholt werden  wenn er denn sooo wichtig ist. Eigentum Handy---  geht hier gegen Eigentum Gaststätte. Der Wirt entscheidet - nicht der Handybesitzer. Schlechte Laune bekomme ich persönlich als Gast  wenns jede Person da drin daddelt.....

0

Das Verbot sollte ruhig  eingeführt werden-  und  meinetwegen nicht  nur  in Gaststätten,  sondern komplett  in der Öffentlichkeit. Ganz einfach aus dem Grunde  weil mir  die Smombies, die  nur mit ihrem Handy zu Gange  sind tierisch auf den Keks gehen. Lautstarkes  gesabbel und Gedaddel --- ohne Rücksicht - muss  in Gaststätten  einfach nicht sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kontra man merkt keine wichtigesn Anrufe
pro man konzentriert sich aufs essen bzw auf die leute oder stimmung umfeld u.sw

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

welche Argumente hast du denn schon? Wir wollen doch nicht doppeln.

:-) AstridDerPu

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hätte nichts dagegen...

Mir geht das auf den Sack, dieses Handygebrubbel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?