Soll im Sportunterricht auf Notengebung verzichtet werden?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kopfzerbrecher, deine Frage ist durchaus berechtigt, weil dem Sinn des Schulsports nicht die nötige Bedeutung zukommt und auch nicht die Sinngemäße benötigte Zeit.

Eine Benotung würde nur Sinn machen, wenn die Sportlehrer qualifizierter wären, d.h. selbst z.B. Trainer einer Sportrichtung/-Art sind und Schüler in bestimmten Gruppen, nach Begabung in was für einer Sportart auch immer, eingeteilt werden würden. Über die wöchentlichen Sportstunden in Deutschland lohnt es sich von daher garnicht zu sprechen. Kein Wunder, das soviele Junge Menschen glauben, das sie sportlich nichts drauf haben, wenn im Unterricht 45 Minuten mit nem Ball hin und hergeschossen wird zwischen Mathe und Erdkunde, deswegen haben wir auch immer weniger Sporttalente, weil hierzulande keine Sportförderung in der Schule stattfindet und es als Privatsache abgetan wird.

Daher haben Schulnoten dort keine Aussagekraft, das habe auch ich gemerkt. Ich hatte meistens eine 1 in Sport, bis auf drei Jahre, in denen ich zufällig auch noch meine Topfitphase hatte. Komisch war nur, das ich zu dieser Zeit, in der ich mehrere Ballportarten spielte, immer eine 3! bekam, obwohl ich eigentlich aufgrund der Trägheit der anderen zu 90% im Ballbesitz war. War wohl nicht erwünscht beim dicken Sportlehrer, aber so is das leider noch in Deutschland, traurig aber wahr. Bonotung daher mehr als Unberechtigt und zwecklos bis äusserst lächerlich!

Also mein Chef hat sich von mir noch nie was vorturnen lassen. (Gott sei Dank). Meiner Meinung nach kann man auf Sportnoten gut verzichten. Aber mich fragt ja keiner : - (

Bei uns in Rheinland-Pfalz an der höheren Berufsfachschule gab es ein tolles Pilotprojekt: Es wurden verschiedene Sportprojekte angeboten wie Segeln, Skifahren, Radfahren, Orientierungsläufe, Klettern u.v.m. Es gab dann keinen regelmäßigen Sportuntericht mehr sondern man traf sich an versch. Tagen, um bei Vereinen aus der Gegend oder privat den jeweiligen Sport auszuüben. Radtour am Wochenende, Kletterkurs in der Kletterhalle, Skiwochenendausflug ect. Es war immer ein Lehrer begleitend dabei. Nach einem halben Jahr durfte sich dann jeder Schüler ausführlich selbst beurteilen, was er über den Sport gelernt hat, wie seine Erfahrungen waren und wie er seine Leistung bzw. seinen Leistungsfortschritt bewertet. Der Lehrer hat diese Protokolle dann nochmal gelesen und ebenfalls bewertet und am Ende gab es eine (gerechte) Note. Die Note war dabei auch nebensächlich, es ging um die Einblicke in verschiedene Sportarten und das gemeinsame aktive Erleben dieser Sportarten. Hat riesigen Spaß gemacht und kam auch bei der Schulleitung gut an. Ich denke dieses Konzept steckt noch in den Kinderschuhen, aber hat Zukunft!

Darf ich rechtlich gesehen meine Ränge für TS auf TS verkaufen?

Darf ich das? Oder muss ich mich an irgendwelche Richtlinien halten?

...zur Frage

Sollte im Sportunterricht auf Notengebung verzichtet werden?

Hallo liebe Leser,

in den nächsten Tagen findet bei mir Jugend debattier statt. Nun bin ich teils auf eure Hilfe angewiesen Ich suche Argumente Pro und Contra für die obige Frage Habe bereits einige gefunden Würde mich freuen, wenn ihr mir ein bisschen unter die Arme greifen könntet

...zur Frage

Mache bei Jugend debattiert mit und brauche eure Hilfe?

Hi. Ich hab als Themen

1. Soll im Sportunterricht auf Notengebung verzichtet werden?

und

2. Sollen Jugendliche schon mit 15 Jahren Moped fahren dürfen?

Ich brauche gute Pro und Contra-Argumente zu beiden Themen.

Ich würde mich außerdem über Links zu Internetseiten über diese Themen freuen, weil das Sachwissen ja sehr wichtig ist.

Danke. :-)

...zur Frage

Soll im Sportunterricht auf Notengebung verzichtet werden - Umfrage für Jugend debattiert?

...zur Frage

Gutes Thema für Sport..

Ich bin in der Schule im Sportunterricht im Gesundheitssport. Also Yoga. Rückenschule etc. Jetzt müssen wir ein Referat halten, aber leider sind Themen wie Yoga und pilates schon weg. Habt ihr noch Ideen? Lg

...zur Frage

Wie kann ich innerhalb von 2 Wochen Badminton lernen?

Hallo

ich bin zurzeit in der 11. Klasse. Wir spielen im Sportunterricht Badminton. Leider kann ich das nicht besonders gut.

Zurzeit habe ich in Sport eine 2+. Diese Note reicht mir eigentlich auch. Aber meine Lehrerin will in der nächsten Sportstunde, dass ich nocheinmal Badminton gegen einen Jungen aus meiner Klasse spiele. Wenn ich bessser bin, kriege ich eine 1-.

Er ist aber einer der besten in Sport aus unserer Klasse und hat als Note 15 Punkte. Ich werde das ganze Schuljahr schon von meinen Mitschülern gemobbt. Darum wird er auch so spielen, dass ich garkeine Chance habe. Außerdem sind Jungs meistens sowieso besser in Sport.

Ich finde die Bewertung der Lehrerin etwas ungerecht.

Eigentlich bin ich sehr gut in Sport. Ich habe auch 8 Jahre Fussball gespielt.

Hat jemand Tipps, wie ich Badminton lernen kann ? Ich hab erst in zwei wochen wieder sportunterricht

LG MIcky

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?