Soll ich zur Vertrauenslehrerin gehen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wie alt bist du denn? Ich würde behaupten das es sich um eine typische Jugend Schwärmerei handelt. Natürlich solltest du mit ihr darüber reden, wenn du dir ganz sicher bist. Machst du gerade eine schwierige Zeit durch? Hast du Verluste gehabt? Deine Lehrerin kann dir dabei helfen, dich selbst uu entdecken, denn ich bezweifel das man das "verliebt" oder "liebe" nennen kann. Trotzdem viel Erfolg.

Vertrauenslehrer sind genau für sowas dar kann verstehen das diir das peinlich ist aber du kannst es ihr sagen es kann aber auch nur eine phase sein und du wartest erstmal ab und wenn sich nichts ändert kannst du es immernoch sagen

Also ich an deiner Stelle würde nicht zu ihr gehen, das ist für euch beide doch nur furchtbar unangenehm. Wenn du es unbedingt jemanden sagen willst, dann erzähl es einem Freund.. Aber die Lehrerin würde ich damit nicht belästigen ;)

Hallo nochmal ich bin mir eigendlich sicher das ich in sie verliebt bin ja und abearten möchte ich auch nichmehr weil ich warte jetzt schon 2 jahre ab und es hat sich nichts verändert

Also ich persönlich würde es nicht machen!!!

Wieso willst du es überhaupt sagen...du bist verliebt und Punkt...sag's einfach mal mit sehr viel Humor deine Freunde...und nochmal:DU BIST VERLIEBT UND SCHLUSS ENDE AUS...du denkst doch nicht das du damit ereichen kannst das ihr dann ein Pärchen werdet...:oder??

Schweige darüber und schlage es Dir aus dem Kopf - fertig!

Was möchtest Du wissen?