SOLL ich zur NOTAUFNAHME?

6 Antworten

du hättest mit diesen Beschwerden schon früher zum Arzt gehen müssen die in der Notaufnahme werden dich nicht dran nehmen weil dort nuuur Notfälle behandelt werden gibt es bei euch keine Notfallambulanz?

Dazu sage ich nur: Vorsicht ist besser als Nachsicht.

Ein proffessioneller Arzt, wird dich sicherlich nicht "auslachen", nur weil du dich um deine Gesundheit sorgst.

Naja, eigentlich hätte man da schon vorher zum Hausarzt gehen können...

Aber es gibt neben der Notaufnahme noch eine Alternative: den ärztlichen Bereitschaftsdienst, erreichbar unter der 116117. http://www.116117info.de/html/

Ab wann darf man in die Notaufnahme eines Krankenhauses?

Vor 3 Tagen hab ich schlimme Halsschmerzen beim Schlucken bekommen, seitdem fühl ich mich krank. Gestern hatte ich so heftige Kopfschmerzen, dass ich nach 2 Paracetamol trotzdem noch hätte schreien können. Zudem hatte ich Schwindelanfälle und die ganze Zeit ein Schwächegefühl. Meine Muskeln schmerzen. In der Nacht ist dann ein Lymphknoten rechts am Hals angeschwollen der ziemlich schmerzt. Mein Rachen ist knallrot und an den Seiten sind weiße Flecken. Mein Herz rast.. habe dauerhaft einen Ruhepuls von 120. Kann ich mit den Beschwerden schon in die Notaufnahme? Oder lieber hoffen dass es nicht schlimmer wird und morgen zum Arzt gehen? So kurz vor Silvester will ich nichts riskieren. LG, HorseFreak95

...zur Frage

Habe starke Halsschmerzen und Schluckbeschwerden nur Nacht. Was kann ich dagegen tuen?

Ich habe seit zwei Tagen starke Halsschmerzen wenn ich morgena aufstehe und im Moment habe ich schonwieder diese Schmerzen. Ich kann weder meine Spucke runterschlucken noch wasser trinken. Tags über habe ich keine Beschwerden. Woran kann das liegen? Was kann ich dagegen tuen? Sollte ich zu Arzt gehen?

...zur Frage

Wie hoch sind Krankenhaus Notaufnahme Kosten?

Vor paar Tagen wurde mein Bein von der Katze meiner Nachbarn zerkratzt. Dabei entstanden Wunden und ich bin ins Krankenhaus gefahren um diese behandeln zu lassen. Da es Abends war musste ich zur Notaufnahme. Am Tag danach sollte ich zur Kontrolle nochmal vorbei kommen. Ich war an beiden Tagen nicht mehr als 20 min da. Da ist meine erste Frage wie hoch die Kosten dafür ungefähr sind.

Meine zweite Frage ist wie es mit der Übernahme der Kosten durch meine Versicherung ist (bin privat versichert). Wird dann ein Verfahren gegen meine Nachbarn eingeleitet weil es deren Katze war oder übernimmt die Versicherung einfach so die Kosten für die Behandlung?

Danke im Voraus

...zur Frage

schluckbeschwerden nur beim trinken

hallo,

ich habe seit ca.10 tagen schluckbeschwerden nur beim trinken, also nicht beim essen.Die schluckbeschwerden tauchen nur manchmal auf.

 

ansonsten habe ich keine halsschmerzen , kein fieber und fühle mich ansonsten ok.

wenn ich in meinen mund schaue sehe ich nur 1 einzigen weißen punkt (weiter oben), sonst sehe ich nichts.

 

mein hausarzt ist noch im urlaub und zu einen anderen will ich eigentlich nicht gehen. Ausser es es wirklich nötig;)

...zur Frage

Wegen starken Halsschmerzen ins Krankenhaus?

Hallo, Habe nun seit 4 Tagen Halsschmerzen mit Schluckbeschwerden, Fieber und Erbrechen. Muss dazu sagen das ich auch schwanger bin in der 6 SSW aber hatte bisher noch keine Probleme mit Übelkeit und Erbrechen. Sofern ich was trinke oder esse oder huste muss ich aufpassen, dass ich es dein behalte. Beim husten muss ich würgen. Fändet ihr es übertrieben ins Krankenhaus zu gehen? Hab alles schon versucht - Lutschpastillen, Kamillen-, Salbeitee, Quarkwickel, Eis, nichts hilft ..

...zur Frage

Ohrendruck auf linkem ohr. Sollte ich zum arzt oder könnte es eine Mittelohrentzündung sein?

Ich habe schon seit mehreren Tagen Kopfschmerzen,Halsschmerzen und schluckbeschwerden. Heute ist aber auch noch ohrendruck bisher nur auf dem linken Ohr hinzu gekommen. Ausserdem höre ich auch ein rauschen und das hören auf diesem Ohr ist eingeschränkt und es tut,nicht immer aber oft,auch kurz sehr weh aber dann lässt es wieder nach.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?