Soll ich Work and Travel machen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten


4 Jahre sind eine lange Zeit, deine Mutter wird ihre Meinung sicherlich noch ändern. Vielleicht hast du dann sogar selber andere Pläne, also immer locker bleiben.

Ich bin mit 20 auch ein Jahr nach Australien und fand es super. Ich hatte etwa 5000€ auf dem Konto und bin gut über die Runden gekommen. Am Anfang bin ich von Sydney nach Cairns getrampt und hab mir dann auf dem Weg zurück einen Job gesucht. Sobald ich dann wieder genug Geld hatte, bin ich weitergezogen, nach Adelaide und rüber nach Perth und hab wieder hier und da gejobbt.

Arg viel vorbereitet hab ich vorher nicht, außer Reisepass und Kreditkarte zu beantragen. In Australien hab ich dann eine austrl. Simkarte und kostenloses austrl. Bankkonto beantragt, das war absolut kein Problem. Alles andere wie Klamotten, Adapter, usw. kann man später dazukaufen.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von paundpb
31.05.2016, 00:53

Mit nur 5000€? Impressive. Ich möchte das auch unbedingt mal machen!

0

Hey, ich bin 18 und kann deine Lage nachvollziehen. Mir geht es ähnlich, nach dem Abi nächstes Jahr will ich evlt auch nach Australien reisen, und meine Eltern, vor allem der Vater, will des nicht. Er sagt auch dass es Zeitverschwendung wäre. Ich will natürlich nicht einfach ohne Absprache mit den Eltern machen was mir passt, aber wenn ich endgültig zum Entschluss kommen sollte dass ich das mache dann lasse ich mir das nicht von den Eltern verderben. Also wenn du dir sicher bist dass du es machen willst, solltest du das auch durchziehen. Vllt ändert deine Mum ja auch noch die Meinung, aber ich denke dass man mit 20 auf jeden Fall in der Lage ist sowas zu tun, außerdem entnehme ich den vorausblickenden und selbstkritischen Formulierungen deiner Fragestellung dass du durchaus ein intelligenter Mensch bist;)) Ich werde auch noch versuchen meinen Eltern die vielen Vorteile zu erklären und glaubhaft zu machen, drück mir die Daumen:D
Und was die finanzielle Sache betrifft: ich glaube, dass es daran auf keinen Fall scheitern darf! Wenn du keine Unterstützung von den Eltern bekommst und nach dem Abi nicht genug Geld hast, kannst du immer noch für ein paar Monate in einem Betrieb arbeiten und danach ins Ausland gehen, eine Stelle lässt sich finden, wenn man nur sucht. Und deine Ma muss dann auch akzeptieren was du machst. Wenn die Eltern doch immer nur das beste für die Kinder wollen, müssen sie einem auch ab einem bestimmten Alter Freiheiten geben, sonst machen sie ihr Kind zu etwas, was es eigentlich nicht ist, und dass das nicht optimal ist, braucht man ja wohl keinem erklären!
Also ich hoffe dass ich dir mit dieser Antwort helfe, falls deine Frage noch aktuell ist:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin auch 16 und möchte das machen.
halte mich mal auf dem Laufenden ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?