Soll ich wieder Fussball spielen? Finde ich so überhaupt einen Verein?

3 Antworten

Natürlich kannst du das .geh ersteinmal zu einem Verein in dem es hauptsächlich um Spaß geht und nicht nur um Leistung.Du musst motiviert sein um deine alte Form hinzubekommen allerdings musst du auch schauen das du nette Teamkollegen bekommst.Mach am besten mal Probetraining bei 1-3 Vereinen und entscheide dich danach.viel Glück und LG kili

Also ich finde du kannst auf jeden Fall noch und wieder Fußball spielen. Vereine sind ja auch unterschiedlich gut. Vllt musst du zwar erst als Ersatzkeeper oder in der 2. Mannschaft anfangen aber du wirst sicherlich wieder besser und zu alter Form finden. Als Torwart ist es jetzt auch nicht so wichtig, dass du eine top athletische Figur hast. Mach doch so neben bei noch bisschen Sport, dann wird deine Figur auch schneller wieder so wie du sie dir wünschst. Duschen muss man glaube auch nicht mit dem Team. Wenn du abgeholt wirst oder nachhause laufen kannst musst du das nicht. Nur wenn du nach z.b. Auswärtsspielen bei jemanden mitfährst du dann nicht geduscht hat ist eben blöd. Das mit den ich nenn es mal Emotionen kann man in griff bekommen. Grundsätzlich solltest u nie tätlich werden oder beleidigen. Aufregen kann man sich Schonmal. Aber wenn du das spül ganz entspannt siehst und dich vllt indem du ruhig bist überlegen fühlst bekommst du das auch in griff. Ja zu deinem 3. Problem hab ich ja oben schon geschrieben das wird wieder. Du hast schonmal gespielt und mit 14 bist du auch noch jung genug zumal man eigentlich in jedem Alter sogar von 0 anfangen kann. Integrieren könnte dir leichter fallen wenn du schon jemanden kennst. Ansonsten lernt du sicherlich Leute kennen und du weißt ja auch schon ungefähr wie es so läuft in einem Verein. Wenns dir nicht gefällt oder es einfach nicht passt kannst du ja wieder aufhören. Probieren solltest du es in jedem Fall:) 

Fehler sind das jetzt nicht die du beschrieben hast. Vielleicht Nachteile an denen man arbeiten kann und durch die man wächst. Definitiv keine Gründe den tollen Sport nicht auszuführen. Von daher mach es und ich wünsch dir viel Glück und Erfolg:) 

Welcher Jahrgang ist nicht so entscheidend. Schau wo du dich wohler fühlst:)

Du bist noch jung ist normal irgendwann ob du es wilst oder net wirst du dich dran gewöhnen zusammen zu duschen aber fang wieder an mit Fußball man sollte nie sein Hobby aufgeben 

Mit 13 Jahren als Mädchen mit Fußball anfangen?

In grösster Wunsch zurzeit ist es in einem Verein Fussball zu spielen. Habe auch schon einen passenden Verein gesucht und morgen werde ich wahrscheinlich einen Termin fürs Probetrainig machen. Meine Frage ist nun ist es den schwer als 13 Jähriges Mädchen, was lange kein Sport mehr gemacht hat mit Fußball anzufangen? Muss in eine Jungenmannschaft, da es keine mädchenmannschaften in der Umgebung gibt. Allerdings ist ein anderes Mädchen bereits in der Mannschaft. Denkt ihr, ich werde viele Probleme Habe oder mich sofort in der Mannschaft zurechtfinden? Ich hab so..., naja keine Angst, sondern eher Respekt davor das Probetrainig zu vermasseln und das Fußball spielen dann aufzugeben, obwohl es mir so Spaß macht mit Freunden zu spielen. Im Verein ist es doch sicherlich was anderes oder?

...zur Frage

Ist das nicht ein blöder Fussball-trainer?

Hallo, Ich will so gerne Fussball spielen und habe mir den Traum erfüllt indem ich mit drei Freunden in einer der schlechtesten Vereine der Stadt gegangen bin um wieder in den Sport reinzukommen und zu trainieren, da ich zletzt vor 6 Jahren in einem Verein gespielt hatte.

Als ich dann zum dritten Mal trainieren gekommen bin, meinte der Trainer das er jetzt entscheidet wer weiter trainieren darf und wer nicht ( natürlich nur die ohne spielerpass). Ich war erstmal geschockt und etwas verwirrt.

Dann hat er gesagt das meine Kollegen und Ich nicht mehr spielen sollen. Obwohl wir garnicht mal so schlecht spielen.

Ich dachte mir danach nur, was das für ein bescheuerter Trainer ist, gerade in deren Lage ist es doch ziemlich unnötig neue Spieler nach dem dritten Training wegzuschicken, weil sie einem nicht gefallen, und gerade bei einem schlechten Verein, der fast immer verliert.

Naja, und das hat mich ne Menge Selbstvertrauen und Motivation gekostet, jetzt hab ich Angst das wenn ich in einen anderen Verein gehe mich noch mehr blamiere, schliesslich weiss ich ja nicht ob jeder Trainer die gleiche Einstellung hat.

Aber war die Wahl des Trainers richtig? Einfach neue Spieler ohne Pass rauswerfen, obwohl der Verein schlecht ist, das Team aus 8 Leuten besteht ( die mit Spielerpass) und der Verein eigentlich jeden Spieler gebrauchen könnte.

...zur Frage

Wie sollte ich als Amateur im Fitnessstudio trainieren?

Hey, bin 16 Jahre alt und wollte anfangen regelmäßiges Krafttraining durchzuführen. Leider habe ich keinen Plan was ich im Fitnessstudio machen soll. Kann mir einer helfen?

LG

...zur Frage

Fußball lernen, ohne Verein?

Hallo,

Ich möchte Fußball spielen lernen, aber kann nicht in einen Verein.

Habt ihr Tipps, Übungen oder so etwas.? Ich möchte es sooo sooo gerne lernen.

Danke schon mal im Vorraus

Lg musicdog1502

...zur Frage

Amateur Verein für Volleyball /Tennis in der Stadt Essen?

Hallo! weiß jemand ? wo kann man in der Stadt Essen Volleyball oder Tennis trainiren (bzw. lernen) Adresse oder Name des Vereines ?wie kann man sich anmelden? wie viel kostet Monatlich?

...zur Frage

Mädchen Fußballvereine in Düsseldorf

Ich bin 13 Jahre alt und würde gerne in einem Verein anfangen Fußball zu spielen. Das Problem ist das ich nicht wirklich gut in Fußball bin und das erst richtig "lernen" müsste. Ich finde noch keinen Verein in Düsseldorf. Und kann ich überhaupt in einen Verein gehen, wenn ich noch nicht wirklich gut Fußball spielen kann ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?