Soll ich weitermachen oder abbrechen?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Ich habe selbst erst nach knapp 10 Jahren meinen Führerschein gemacht... das war immer ein sehr wunder Punkt in meiner Familie. Daher weiß ich, es bringt gar nichts, wenn dich Jemand dazu drängt. Das muss alles von dir selber kommen.

Willst du den Führerschein JETZT wirklich? Wenn ja, dann schaffst du ihn auch bei der nächsten Prüfung. Wenn du noch nicht soweit bist, dass du es wirklich möchtest, dann bringt es nichts zu noch einer Prüfung zu gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich persönlich hatte auch einige Stunden vor mir bis ich Prüfungsreif war aber ich hatte das Glück in einer relativ einfachen Stadt Prüfung machen zu dürfen. 

Aber ich denke in deinem Fall gibt es noch wichtigeres. Setz dich einfach mit deinen Eltern zusammen und sag ihnen genau das was du hier Geschreiben hast, die werden das verstehen. Und sonst in Köln wird es ja wohl auch genug Anbindung an öffentliche Ferkehrsmittel geben, sodass du auch den Schein nicht primär angewiesen bist. Und der rennt dir ja auch nicht weg :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke, dass der Führerschein in einer Großstadt schwerer ist, da dort viel mehr Verkehr ist. Außerdem musst du die Stunden, die du schon hattest trotzdem bezahlen und dann war das alles umsonst. Ich weiß nicht wie teuer das bei dir war. Du wirst aber irgendwann den Führerschein wahrscheinlich doch noch machen und musst dann alles noch einmal bezahlen.

Allerdings denke ich, dass du selbst entscheiden musst, wie stressig du es hast. Rede vielleicht auch mal mit deinem Fahrlehrer, was er dazu meint. Und ob er denkt, dass du es schaffen kannst oder nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lovelysunshine2
01.03.2017, 11:38

Momentan ist es sehr stressig weil ich noch keine Wohnung hab, Besichtigungen anstehen, ich auf Ämter rennen muss, Bafög und dann der ganze GedankenZirkus weil sich jetzt so viel in meinem Leben verändert. Wie soll man da ne Prüfung packen wenn man so schon Schwierigkeiten hat mit dem Fahren?

0

Ich würde den Schein an deiner Stelle wirklich noch durchziehen. Wenn du im Stadtverkehr in Köln landest, wird es wirklich noch schwerer als auf dem Land (mehr Mehrspurige Staßen, mehr Verkehr, allgemein mehr los,..).

Du bist ja schon Prüfungsreif, also mach einen Termin für die Prüfung und davor noch ein paar Fahrstunden um sicherer zu werden. Mach dir dabei aber keinen Druck und vertraue deinem Fahrlehrer.

Das wird schon klappen, du musst das nur etwas ruhiger angehen. Fehler passieren in der Fahrschule doch jedem, dafür gibt es die doch ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bring es zuende du kommst sonst nie wieder dazu. Ich wurde früher eingeschult, verkürzte dann noch meine ausbildung aufgrund guter leistung, und das ende vom lied war, dass ich mit nicht ganz 17 jahren ausgelernt war. Damals konnte man erst ab 18 den führerschein machen. Ich kam nie wieder dazu. Ab dem zeitpunkt als ich ausgelernt war, brummte man mir so viele überstunden auf, dass die fahrschulen schon alle begonnen hatten wenn ich aus der arbeit kam. Dann kam eine führungsposition, dazu noch ein studium, ständig überstunden, 84 wochenstunden dauerhafte arbeitszeit, dann kamen kinder. Du wirst nie wieder so viel zeit haben wie momentan, auch wenn es dir jetzt schon stressig vorkommt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Verstehe ich alles nicht wirklich. Wir waren damals vier Kinder zu Hause und weder Vater noch Mutter haben jemals in irgendeiner Weise oder zu irgendeinem Zeitpunkt gedrängt, wenn es um den Schein ging.

Mach doch Deinen Schein dann und dort, wann und wo es Dir gefällt und fertig. Ist doch allein Deine Sache.

Und sollte der Schein dann irgendwann teurer werden, als er es hätte sein können, dann ist das eben so, es war ja Deine Entscheidung. Und wenn Du auch die ganze Sache erst in 10 Jahren wieder angehst.

Also lass Dich nicht stressen, in einer grossen Stadt bist Du auf die Pappe eh nicht angewiesen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf jedenfall den Schein machen. Nach dem Studium hast du auch keine Zeit mehr und einige Arbeitgeber setzen den Besitz eines gültigen Führerscheins vorraus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lovelysunshine2
01.03.2017, 11:34

Ja aber wie? Ich würde es halt gern einfach in Köln versuchen, weil sich hier einfach alles wie ein Teufelskreis anfühlt ud ich derzeit einfach noch sehr gestresst bin.

0

unter diesem Druck

Man hat genau den Druck oder Stress, den man sich selber macht.

Ich, an Deiner Stelle, würde das mit dem Führerschein zu Ende bringen. Es schadet nie einen zu haben. In Köln gibt es Carsharing-Anbieter oder vielleicht möchte man auch mal rüber nach Düsseldorf. Nur auf den ÖPNV und Dritte angewiesen zu sein ist wirklich nicht sooooo toll, wie es sich anhört.
Auch gibt es Jobs, die einen Führerschein voraussetzen.

Vielleicht solltest Du auch gar nicht erst studieren, wenn Dich so ein bisschen Fahrschule bereits zu sehr mitnimmt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frag mal deinen Fahrlehrer wie lange du Pause mavhen kannst ohne das alles verfällt...!

Dann kannst du in Ruhe umziehen und dann den Rest mavhen! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde auf mich selber hören, du hast ziemlich viel stress, aber kein wunder .. hast viel zu tun, ich würde aufhören und wenns mal 2 Monate nichts anderes zu erledigen gibt, den Führerschein in Ruhe beenden.:p

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde alles dran setzen, den Führerschein zu bekommen.

Dein Vater hat Recht, in Köln wird es sehr viel schwerer werden und du hättest das ganze Geld, was jetzt schon in den Führerschein gesteckt wurde verschenkt. Das wäre Geldverschwendung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lovelysunshine2
01.03.2017, 11:35

Die Zeit ist aber zu knapp und ich bin mit dem Kopf derzeit woanders.

0

In Köln braucht man doch vermutlich eh keinen Führerschein aber ums vergeudete Geld wäre schade.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da hat dein Vater Recht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lovelysunshine2
01.03.2017, 11:34

Ja wow, aber hier wird das in der kurzen Zeit ja nix mehr.

0

Was möchtest Du wissen?