Soll ich weiterhin eher in meinem eigenen Stil oder realistisch zeichnen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

In erster Linie soll dir das Zeichnen ja Spaß machen.

Es geht nicht darum, wie realistisch ein Bild ist - solange Du mit Deiner Arbeit zufrieden bist, sind auch Deine Bilder gut.

Viele berühmte Maler haben alles andere als realistisch gemalt und sind gerade durch ihren eigenen Stil bekannt geworden.

Bleib' einfach am Ball - Dein Stil und Deine Techniken werden sich im Laufe der Zeit ändern/verbessern.

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

probier doch mal aus, semi-realistisch zu zeichnen. Das ist realistischer als Cartoons oder Manga, jedoch nicht so zeitaufwändig und realitätsnah wie das richtige Portrait-Zeichnen. Das ist auch auf Instagram, Deviantart, etc. sehr beliebt und daher kannst du gute Tutorials finden. Ich zeichne auch, suche meinen eigenen Stil, und im Moment zeichne ich auch semi-realistisch. Ich hoffe, ich konnte dir weiterhelfen!

LG

kiki2000xd

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von thereisasoul
03.02.2017, 19:56

Danke für den Tipp! :)

 hast du denn auch einen Instagramaccount mit deinen Werken? 

1

Du solltest tun woran du Spaß hast. Wenn du möglichst realistisch sein willst, dann kommst du eh mit Farben, z.B. Ölfarben weiter als mit Zeichenutensilien.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?