Giardien beim Hund: Soll ich zum Arzt, da ich ähnliche Anzeichen habe?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ja unbedingt zum Arzt gehen, sollte keiner mehr nun zu Weihnachten geöffnet sein und die Symptome werden noch schlimmer, wäre vielleicht Krankenhaus auch keine schlechte Idee. Wichtig ist nun auch auf 100% Hygiene zu achten, ratsam finde ich ein Desinfektionsmittel im Badezimmer für deine Hände und die Wohnung samt Badezimmer ordentlich putzen und desinfizieren, sollte der Hund irgendwo hin machen, egal ob draussen oder drinnen, wegmachen, weil sonst beim nächsten Kontakt mit den Kot sich wieder anstecken kann, genauso wie es andere Tiere anstecken kann. Und du solltest nach Möglichkeit nicht das Essen für Weihnachten zubereiten etc, da auch du es weiter verbreiten kannst :(

Wünsche euch dennoch schöne Weihnachtstage, haltet die Ohren oben kommen auch wieder bessere Tage. Den Tierschutzverein würde ich ebenso Bescheid stoßen :( so kannTierschutz nicht funktionieren kranke Hunde rüber zu schleusen, ist nicht die feine Art. Seh ich leider häufig das der Auslandstierschutz häufig zu neigt Hunde, die total fertig sind und krank, sofort nach Deutschland zu schicken, echte Tierschützer würden es anders machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?