soll ich wegen meiner Klasse die Schule wechseln?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

also bei uns ist es so das man ab der oberstufe gar keine klasse mehr hat sondern eine große stufe und jeden kurs mit anderen leuten hat, wenn es bei euch auch der fall ist dann würde ich die schule nicht wechseln, da du ja eh neue freunde finden wirst. wenn du keine problem mit dem leherer hast oder mit der bildung dann würde ich auf die klasse scheissen und einfach mich auf die schule konzentrieren hauptsache du hast dein abitur und gut ist. auf dem gymnasium denkt doch eh fast jeder nur an sich, ist egoistisch und versucht gut vor dem lehrer darzustehen, das ist zumindest bei uns so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von goakid3000
13.10.2011, 17:16

ja aber auf dauer macht das schon fertig, wenn ich jeden zweiten tag sowas höre und es gibt ja auch sonen scheisz wie gruppenarbeit

0

kommt drauf an wenn du eine person bist die sich schnell in einer neuen umgebung zurechtfindet dann würde ich dir raten eine neue schule zu suchen wenn du aber eher zurückhaltender bist dann glaube ich kaum dass die neue schule etwas ändern könnte aber wenns wirklich so schlimm ist dann aufjedenfall wechseln und außerdem ist nach der 10 auch ein guter zeitpuinkt zum wecheseln weil wahrscheinlich auch viele realschüler in die gymnasiale oberstufe wechseln un dann biste nicht die einzige neue ;D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schwierig, dir da eine Antwort drauf zu geben.

Vor seinen Problemen wegzulaufen, bringt meist nix, weil die Probleme die Eigenart haben, am Ziel schon auf einen zu warten. Zum Schulwechsel kommen noch andere Probleme. Neue Leute, neue Lehrer, neue Umgebung. Es kann also gut sein, daß du mit dem Wechsel hinterher mehr Probleme hast, als jetzt. Allerdings gebe ich zu bedenken, daß es auch gut werden kann.

Wenn ich dir jetzt sage: wechsel die Schule und du dann mehr Probleme hast, als vorher, könnte es gut sein, daß du meinen Rat hinterher als schlechten Rat einstufst und mir die Schuld für deine Probleme gibst.

Versuch doch erst mal, den Rest des Schuljahres zu nutzen, um z.B. zu lernen, diese Leute einfach zu ignorieren. Lerne, mit gekonnten Argumenten diesem "dissen" zu begegnen. Lass dich auf diese Situationen einfach nach möglichkeit nicht ein, lass dir nicht anmerken, wenn es dir weh tut. Wenn du kein Opfer mehr bist - suchen sich die Leute in der Regel schnell ein neues. Wenns nicht klappt, kannst du am Ende des Schuljahres noch mal drüber nachdenken. Triff einfach keine vorschnelle Entscheidung, sondern versuche, mit der jetzigen Situation irgendwie klarzukommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

alle lachen über die blödesten Witze, aber wenn du versuchst etwas witziges einzuwerfen, starren dich alle an und machen "oh, das war ja soooo witzig!!"?

Vergiss die Typen einfach! Ein Schulwechsel kann etwas bringen, ist aber kein Patentrezept. Üb dich in Selbstvertrauen und lass dich nicht unterkriegen. Du bist etwas ganz besonderes und du verdienst eine Chance! Wenn die anderen sie dir nicht geben, gib sie dir selbst. Und noch eins: Man wird nur dann stark fürs Leben, wenn man nicht überall optimale Bedingungen hat, sondern kämpfen muss um zu überleben.

Jetzt muss ich etwas widersprüchliches sagen:

Versuche geistig 2 Schritte zur Seite zu treten und alles objektiv zu betrachten. Stell dir vor, du würdest deine Klassenkameraden, etc. nicht kennen und würdest die Situation aus dem Blickwinkel eines Beobachters sehen. Warum könnten die anderen so auf dich reagieren? Gibst du ihnen durch irgendetwas Grund dazu? Denken sie du seist arrogant oder würdest von deinen Eltern alles in den A.. geschoben bekommen? Es geht nicht darum ob es so ist, sondern darum ob es sein könnte, dass sie so denken.

Und jetzt der (Schein-) Widerspruch: Mach dir nicht zuviele Gedanken über die anderen. Stehen sie manchmal da und du denkst sie reden über dich? Das ist wahrscheinlich oft gar nicht so, aber du bildest es dir ein. Lerne, die Meinung der anderen zu respektieren, aber gleichzeitig nicht als obersten Maßstab zu sehen.

Es kommt wahrscheinlich auf die Mischung an: Einen unvoreingenommenen Blickwinkel einnehmen und versuchen etwas zu ändern, aber gleichzeitig akzeptieren, dass andere vielleicht nicht wollen.

Viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich verstehe dein problem .Ich würde mioch einfach wehren,mir respekt verschaffen.einfach nur die klappe zu halten macht keinen Sinn.Stell dir vor du wechselst die schuleund die neue schule gefällt dir nicht,was machst du dann?Außerdem hättest du lieber schon inder 5.klasse wechseln sollen,denn da musst du duch nicht mehr so viel ....umstellen.wie schon gesagt.Wehre dich!Zeige,dass du nicht diejenige bist,auf der alle rumhacken!Geige denen mal so richtig die Meinung!!!Und : Mache dich ebliebt,"hole" dir freunde aus der Klasse,mache dich irgendwie bei den andren respektvoll!Sage dir: Ich kann das ,ich will das, ich schaff das!Du bist du,selbstbewusst,klug und schön!

offe,ich konnte dir helfen divaGLOSS

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

na, das hört sich ja nicht so toll an! Jedoch solltest du dich nicht unterkriegen lassen von den anderen! Es bleibt dir überlassen, ob du die Schule wechseln möchtest, mir persönlich wäre es vielleicht etwas zu viel, wenn ich in diesem Jahr mein MSA ablegen würde. Zumal du nächstes Jahr auch in der Oberstufe wärst, und somit zahlreiche Kurse hättest und nicht mehr mit deiner 'vollständigen' Klasse zusammen wärst. Und wenn du wirklich die einzige bist, die wirklich auffällt, wenn sie zu spät kommt, dann sollte man vielleicht auch mal mit den jeweiligen Lehrern reden. Wissen denn deine Eltern, dass du dich so unwohl an der Schule fühlst? Vielleicht könnten sie so ein Gespräch auch für dich übernehmen oder dir beistehen? Bleib stark & mach, wie du es willst! Hoffe, ich konnte dir etwas helfen!

  • englishfreaky ;)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eigentlich musst du soetwas selbst wissen.

Hältst du es noch weitere Jahre mit dieser Klasse aus oder ist es unerträglich.

Ich weiß nur, dass damals als ich die Klasse gewechselt hab sich für mich alles zum positiven geändert hat :)

Überleg es dir gut, aber manchmal kanns gar nicht mehr schlimmer werden.

Und man möchte auch sicher nicht in einer Klasse seinen Abschluss machen, in der man sich nicht wohl fühlt oder??

lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LiLaLaunebaer08
13.10.2011, 17:15

Ich finds nur ein bisschen hart, wenn du eine Bewerbung schreibst und es steht ein Schulwechsel drin und man vom Arbeitgeber angesprochen wird. Macht sowas keinen guten Eindruck..

0

Du könntest auch einfach die Klasse wechseln... Wenn du Schulsprecherin bist, scheinen dich die anderen ja recht gut leiden zu können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sei doch einfach selbstbewusst und wiedersprich ihnen.. und wenn sie weiter machen einfach ganz cool ignorieren, ist das beste was du machen kannst..

"öhh sie hat schon wieder eine 5 :D:D:D"

"ja, passiert"

Aber wenn du groß "rumkackst" haben sie nur ein Grund mehr dich zu ärgern..

Ich persönlich find es bitter in der 10. Klasse noch so unreif zu sein und jemanden einfach wegen so unnützen Sachen fertig zu machen..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es gibt sicherlich ein grund warum sie sich über dich lustig machen. aussehen, art...? :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von goakid3000
13.10.2011, 17:11

ich weiss was du meinst, aber ich bin "ganz normal" und sonst wäre ich wohl auch nicht schulsprecherin, oder?;)

0
Kommentar von goakid3000
13.10.2011, 17:11

ich weiss was du meinst, aber ich bin "ganz normal" und sonst wäre ich wohl auch nicht schulsprecherin, oder?;)

0

Boah -.- Dumme leute ! also Wen sie das machen dan mach es auch!!!!!!Also die schule zu wechseln VLT wen du das einfach nicht mehr aushaltest dan GEH xDD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

lass dir das nicht gefallen!!! oder frag warum sie das machen wenn echt nix mehr hilft ab nach Timbuktu

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?