Soll ich wegen Mathe zur Schule gehen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Du gehst besser in die Schule und schwänz nicht das Fach: Deutsch.
*g*

Nachschreiben bringt selten Vorteile und gerade Mathe muss man sowieso eher verstehen und nicht viel lernen. Gut besser gesagt: Üben sollte man, aber in der Regel solltest du das schaffen. Sonst musst du deinen Eltern die Wahrheit sagen und dann aber wirklich lernen, damit du auch eine gute Note schreibst.

Also entweder mit den Eltern sprechen (offen/ehrlich) oder eben in den sauren Apfel beißen und nicht "nach hause" bleiben.

Gar nicht, da musst du durch, und die Arbeit musst du ohnehin nachschreiben, auch wen du nicht in die Schule gehst

Nach Hause bleiben? Geh in die Schule...

meine mutter währe zwar sauer aber würde mich zuhause lassen .. versuche es doch mal es geht schließlich um eine wichtige note
viel glück lg

Da musst Du jetzt durch, es wird Dir hoffentlich eine Lehre sein...

Andere überreden??????

Man, überrede dich selbst und zwar zum Lernen!

Wenn deine Eltern wissen, dass du heute eine Mathearbeit schreibst, werden sie dich kaum zu Hause lassen. Und selbst wenn du heute nicht gehst, musst du die Arbeit nachschreien und die Nachschreibearbeiten sind meistens schwieriger.

Soll ich wegen Mathe zur Schule gehen?

Ja.

Was möchtest Du wissen?