Soll ich trotz Fieber in die Schule gehen?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Wenn du krank bist, dann gehörst du ins Bett mit Fieber. Bei jeder Prüfung ist ein Nachtermin möglich. Wenn du krank bist, kannst du nicht deine volle Leistung bringn zu der du gesund fähig bist. Ich weiß nich wie wichtig die Prüfung ist. aber nchholen ist besser als in den Sand setzen. Ruf gleich heute morgen bei deiner Schule an, dann geh zum Arzt und lass dir ein Attest schreibem, dass ist bei Prüfungen nämlich nötig, dass du durch fällst und die Prüfung nachmachen darfst, eine einfache Ent schuldigung der Eltern reicht icht. Gute Besserung und viel Erog bei der Prüfung irgentwannmal

Gesundheit geht eigentlich vor. Wenn du dich überanstrengst, dauert die Krankheit länger und du kannst dich damit auch länger nicht auf den Stoff konzentrieren. Außerdem gibts ja eventuell noch die Ansteckungsgefahr, womit dann andere krank würden. Vielleicht kannst du die Prüfung an einem anderen Tag nachholen?

Ich würde auf jeden Fall zum Arzt gehen - aber weniger wegen des Fiebers, sondern wegen deiner dann verpassten Prüfung, damit Du Dich auf den Arzt berufen kannst, im Fall da was nachkommen sollte. Anders gesagt, damit der Arzt bestätigen kann, dass Du heute wirklich krank bist/warst.

Bzgl. dem Fieber würde ich mir keine Gedanken machen. Viel trinken ab ins Bett und Du müsstest bald wieder fit sein. Aber Ruhe sollte schon sein.

38,6 ist nicht so wenig Fieber. Aber wenn Du dich OK fühlst, kannst Du trotzdem gehen. Du scheinst ja keine Angst vor der Prüfung zu haben. Ich würde es den Lehrern sagen. Die sind dann bestimmt gnädig.

kommt drauf an was für eine prüfung du hast? ich würde hingehn kurz in die prüfung und dann wieder heim ist ja nicht so als ob du 40 grad fieber hättest. danach kannst immer noch zum arzt.

also ich hab ne mündliche italienisch schulaufgabe das ist jetzt nicht so der act.. ich will halt vorallem gehen, damit ichs hinter mir hab .. und man macht n teil der prüfung mit nem partner zusammen und für die wär des halt dann auch scheiße.. :/

0

Soll ich trotz Fieber in die Schule gehen?....Ein klares NEIN!!! Du würdest wie ein Schluck Wasser auf deiner Bank sitzen, dich weder konzentrieren können und dem Prüfungsstress nicht gewachsen sein.

Deine Gesundheit ist das allerwichtigste, eine Prüfung kann man nachholen.....also ab zum Arzt und danach Ruhen, eventuelle Medikamente einnehmen und alles tun was dich wieder auf die Beine bringt. Gute Besserung!!!!

definitiv zum arzt! die prüfung kannst und solltest du nachholen wenn dein körper und vor allem dein kopf fit ist!

außer du fühlst dich echt so schlecht das du nicht aus dem bett kannst und total müde bist und noch mehr fieber kriegst, dann bleib lieber daheim wir wollen ja nicht das du uns umkippst

Geh zum Arzt.

Wenn du fiebrig die Prüfung versaust, hast du nichtmal was davon, dass du dich so quälst. Lass es lieber. Ist doch kein Problem, einen neuen Termin für die Prüfung zu kriegen, wenn man wirklich krank ist.

Gute Besserung.

Nein !Dein Körper signalisiert ja mit Fieber,dass er krank ist und so sollte er auch behandelt werden,also mit Ruhe und dem HA,wenn es nicht besser wird.

Wenn du nicht grade viel verpasst, dann mach dir einen chilligen Tag zuhause!

Ein Lehrer ist kein Arzt!

Was möchtest Du wissen?