Soll ich Talocan fahren oder nicht?

4 Antworten

Ob Du das fahren sollst, kann keiner für Dich entscheiden, das mußt Du schon selbst wissen. Für Talocan sollte man vor allem keinen vollen Magen haben *kotz* und körperlich einigermaßen fit sein Wenn Du Angst bzw Respekt davor hast, rate ich Dir, fahre lieber die anderen Bahnen dafür öfter. Die Black Mamba ist sehr zu empfehlen, aber auch die Indoor-Achterbahnen Winjas Fear und -Force sind spitze. Brauchst Du eine Abkühlung, mußt Du UNBEDINGT Chiapas fahren. Die Abfahrt zum Schluß ist der Hammer !

Die Entscheidung kann dir keine abnehmen. Manchen Menschen gefällt das Fahrgeschäft, manchen nicht. Wenn dir nicht schon vorher schlecht ist und du dich gut fühlst, kannst du es ja versuchen. Wenn du das Gefühl hast, dass du es nicht verträgst, fährst du es nicht. Ganz ehrlich gesagt verpasst du da nicht allzu viel. Kann zwar ganz witzig sein, aber ist jetzt nicht DAS Erlebnis.

Woher ich das weiß:Hobby – Achterbahn- und Freizeitpark-Fan

Versuch es doch einfach. Es kann ja nichts passieren. Wenn du es nicht probierst, weißt du nie, wie es ist. Hinterher ärgerst du dich dann.

So sehe ich das jedenfalls. Letztendlich musst du es natürlich selbst entscheiden.

Talocan ist nicht so "schlimm", wie es aussieht. Sollte es dir nach dem ersten Überschlag nicht gefallen, ist das eigentlich auch nicht so tragisch, weil die Fahrt normalerweise nicht lange dauert. Wenn dir bei anderen Fahrgeschäften nicht übel wird, wird dir bei Talocan auch nicht übel. Das kannst du am besten selbst einschätzen.

Viel Spaß im Phantasialand :-)

Mach doch einfach die Augen zu während der Farht, dann ist es nicht so schlimm.

Was möchtest Du wissen?