Soll ich sie fragen ob wir zusammen lernen wollen bzw. zsm sein wollen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Als erstes solltest du dir überlegen ob du diese freundschaft mit einer beziehung "riskieren" willst. Sollte das nicht klappen wär es gut möglich, dass das zu nem beidseitigem unwohlsein führt.
Das mit dem lernen is schonmal ne gute idee, aber übertreibs nich und versuch herauszufinden ob sie auch auf dich steht.
Wenn ja frag sie ob sie mit dir ausgeht. Im.schlimmsten fall sagt sie nein, was nicht heisst, dass sie nicht will. Vielleicht muss sie drüber nachdenken ob sie die freundschaft "riskieren" will oder überhaupt lust auf eine beziehung hat. Du weisst ja selbst das man bei sowas 1000 gedanken im kopf hat
Viel glück :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tariat
18.03.2016, 14:58

Vielen Dank für deine Antwort :). Ich werde mal schauen was da noch so
geht. Mein einziges Problem an der ganzen Sache mit ihr ist, ihr
Freundeskreis. Jedenfalls den Teil den ich so mitbekomme. Fast alle
ihrer Freundinnen bzw. Freunde sind, naja ich sage es mal
vorsichtig,nicht die Art von Personen mit denen ich was zu tun haben
will. Fast alle rauchen und besaufen sich fast jedes Wochenende, sie
sind aus meiner Sichtweise unsymphatisch. Sie aber ist aber das
komplette Gegenteil. Sie raucht nicht, trinkt halt ab und zu und wie
gesagt ist sie mir symphatisch.

0
Kommentar von BadAnswer666
18.03.2016, 15:04

ja das mit dem freundeskreis is so ne sache. aus eigener erfahrung kann ich dir sagen dass du mindestens ab und zu was mit ihr und denen machen wirst falls das klappt. du musst immer daran denken, dass das ihre freunde sind und sie sie ja nicht ohne grund mag und sie ihre freunde nennt. vielleicht sind ein paar davon auch echt in ordnung du solltest sie nicht darauf begrenzen dass sie trinken und rauchen.

0

Ja es könnte durchaus mehr als Freundschaft sein ;-) Und ja das ist eine gute Idee :-) Könntest sie auch mal zum Eis essen einladen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tariat
18.03.2016, 14:58

Vielen Dank für deine Antwort :). Ich werde mal schauen was da noch so
geht. Mein einziges Problem an der ganzen Sache mit ihr ist, ihr
Freundeskreis. Jedenfalls den Teil den ich so mitbekomme. Fast alle
ihrer Freundinnen bzw. Freunde sind, naja ich sage es mal
vorsichtig,nicht die Art von Personen mit denen ich was zu tun haben
will. Fast alle rauchen und besaufen sich fast jedes Wochenende, sie
sind aus meiner Sichtweise unsymphatisch. Sie aber ist aber das
komplette Gegenteil. Sie raucht nicht, trinkt halt ab und zu und wie
gesagt ist sie mir symphatisch.

0

Ich würde sie erstmal fragen ob ihr miteinander lernen wollt und dann merkst du ja ob da mehr laufen könnte :)

Falls du es da nicht merkst frag mal ob ihr ein Eis essen gehen wollt oder so was:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tariat
18.03.2016, 14:58

Vielen Dank für deine Antwort :). Ich werde mal schauen was da noch so
geht. Mein einziges Problem an der ganzen Sache mit ihr ist, ihr
Freundeskreis. Jedenfalls den Teil den ich so mitbekomme. Fast alle
ihrer Freundinnen bzw. Freunde sind, naja ich sage es mal
vorsichtig,nicht die Art von Personen mit denen ich was zu tun haben
will. Fast alle rauchen und besaufen sich fast jedes Wochenende, sie
sind aus meiner Sichtweise unsymphatisch. Sie aber ist aber das
komplette Gegenteil. Sie raucht nicht, trinkt halt ab und zu und wie
gesagt ist sie mir symphatisch.

0
Kommentar von janina0501
18.03.2016, 21:34

Ja also ich denke mal das man so etwas nicht von Freundeskreis abhängig machen sollte also erstmal nicht. Wenn du mit ihr klarkommst dann machst du halt was mit ihr und deinen Freunden falls sie die mag :) freut mich wenn ich helfen konnte :)

1

Ich glaube sehr stark das aus euch mehr werden kann.

Ja frag sie, das ist eine gute Gelegenheit um ihr näher zu kommen. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tariat
18.03.2016, 14:58

Vielen Dank für deine Antwort :). Ich werde mal schauen was da noch so
geht. Mein einziges Problem an der ganzen Sache mit ihr ist, ihr
Freundeskreis. Jedenfalls den Teil den ich so mitbekomme. Fast alle
ihrer Freundinnen bzw. Freunde sind, naja ich sage es mal
vorsichtig,nicht die Art von Personen mit denen ich was zu tun haben
will. Fast alle rauchen und besaufen sich fast jedes Wochenende, sie
sind aus meiner Sichtweise unsymphatisch. Sie aber ist aber das
komplette Gegenteil. Sie raucht nicht, trinkt halt ab und zu und wie
gesagt ist sie mir symphatisch.

0
Kommentar von MrsDanielle
19.03.2016, 12:13

Ist doch egal, musst ja nicht die selben Freunde haben wie sie, oder? & wenn sie nicht so ist dann ist doch alles gut. ☺

0

Was möchtest Du wissen?