Soll ich schluss machen oder soll ich versuchen es zu ändern?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Dieses Verhalten was deine Freundin da an den Tag legt, nennt man passiv aggressiv.

Sie aussortieren Unmut dann durch unfreundlicher Handlungen, bevor sie letztendlich dann doch verbal ausrastet.

Tatsache ist, dass deine Freundin unter Besitzdenken und Verlustängsten leidet, und dich somit in ein emotionales Gefängnis sperrt.

Höchstwahrscheinlich hat sie nicht ausreichend Selbstbewusstsein und hält jede andere Frau für attraktiver, schöner und besser und fürchtet somit, dass jede andere Frau dich ihr wegnehmen könnte.

Wer hier etwas verändern muss, ist deine Freundin.

Wenn du dieses Martyrium beenden willst, gibt es nur zwei Möglichkeiten. Entweder sie arbeitet deutlich an ihrem Selbstvertrauen, und erkennt dass ihre Eifersucht der völlig falsche Weg ist. Ohne aber du beendest kurzfristig diese Beziehung, weil sie für dich nur ein emotionales Zwangslager bedeutet.

Ich würde dir zu letzterem raten, denn letztendlich ist es nicht deine Aufgabe Seelendoktor für deine Freundin zu spielen. Und du bist auch nicht verpflichtet, unter ihrem Regiment zu leiden.

Hallo,

Bevor du etwas ändern kannst in der Beziehung muss du dich selbst ändern und als gutes Vorbild agieren. Du musst dich weiter Entwickeln und ausserdem war man immer selbst verantwortlich, welchen Parter man sich ausgesucht hat. Das alles war kein Zufall. 

Wenn du schon selbst sagst, dass du ein eifersüchtiger  Mensch bist ist das kein wunder, dass du solche Menschen als Partner in deinem Leben ziehst, die Problematisch sind. Arbeite an dein Selbstwert. Lerne, dass du kein Partner brauchst um glücklich zu sein. Dein PArtner kann eine unterstützung sein aber sie ist keine Problemlösung. Du muss dein Leben selbst im Griff haben. Du musst alleine an deine Ziele und Träume ankommen und das auch ohne Partner.

Erst wenn du keinen Menschen brauchst, erst dann kannst normal mit Menschen umgehen und mit denen eine Partnerschaft oder was auch immer eingehen. Das ist genauso wie mit Geld, wenn du das Geld unbeidingt brauchst, dann kannst du keine guten Geschäfte machen oder guten Handel beteiben und man ist auch nicht mehr bei sich, weil man frustriert ist...Man handelt oft unkontrolliert oder impulsiv. 

Ich weiß nicht, wie dein Verältinis mit deinen Eltern ist. Ich hoffe du hast nicht deswegen eine Freundin weil du mit deiner Familie nicht klar kommst und du dich von deinen Eltern nicht genügend "gesehen" (Wertgeschätzt) wirst. Das habe ich oft beobachten müssen, wenn (Jugendliche mit 14-16) Vor allem mit 14 schon eine "Liebes-Beziehung" eingehen um einen Mangel den sie bei ihren Eltern nicht bekommen zu kompensieren...

Um eine Glückliche Partnerschaft anzufangen muss man lernen verantwortung über sein handeln und denken zu übernehmen. Vor allem muss du lernen Metal unabhängig von seinen Eltern sein. Wenn du sogar finanziell unabhängig bist und nicht mehr bei deinen Eltern wohnst desto besser läuft das auch, weil du wenig Einschränkung hast und auch wenig Beinflusst wirst.

LG

Sandy

Dann rede mit ihr darüber, dass es so nicht geht. Wenn das nichts hilft, ist es vielleicht besser, getrennte Wege zu gehen.

Gruß Than

Also wie eure Beziehung abläuft ist es nicht ganz normal. Leider gibt es viele Paare die so untereinander umgehen jedoch denke ich dass das nicht so ganz richtig ist. 

Vertrauen steht an erster Stelle und so wie sie dich behandelt sieht es nicht aus als würde sie dir Vertrauen. Du könntest ihr sagen dass sie dir Vertrauen soll und nicht ständig Sachen verbieten soll denn du stehst nicht in ihrem Besitz und hast immer noch ein eigenes Leben und auch Privatsphäre. Ich würde damit anfangen wieder Snapchat zu benutzen denn dies ist nur eine normale App und was soll denn schon bei geschehen? Wenn sie nicht ganz damit einverstanden ist solltest du sie wieder daran erinnern dass eine Beziehung auf vertrauen aufbaut. Außerdem finde ich solltest du ihr auch nicht deine Chats zeigen da auch das Privatsphäre ist. Und warum solltest du dich nicht mit Jungen treffen können?! Und das du gerne eine weibliche beste Freundin hättest hört sich gar nicht dumm an. Es gibt sowas wie platonische Freundschaften. Das heißt dass da nichts mehr als Freundschaft läuft. Und weibliche Freunde können auch in vielen Bereichen sehr gut weiterhelfen bei Problemen.

Deine Freundin nimmt dich in Besitz und schränkt somit dein Leben ein. Jedoch steht es in deiner Wahl was du machen solltest jedoch hört sich die Beziehung nicht gut an. Ich hoffe du entscheidest dich richtig und wirst glücklich! 

sie muß es ändern nicht du!

also mit ihr reden, ich hoffe, das hilft?

Na wenn du das echt fragen musst, würd' ich's lieber beenden. Hab den Text jetzt nur mal überflogen, aber deine Freundin sollte lieber mal an sich selbst arbeiten, bevor sie dir das Leben zur Hölle macht. :'D Eifersucht ist einfach nur ein Produkt von fehlendem Vertrauen und miesem Selbstwertgefühl.

Was möchtest Du wissen?