Soll ich Russisch lernen?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hallo! Ich bin selbst Russin und ich lerne deutsch seit 3,5 Jahren. Zurzeit gehe ich auch in die 10. Klasse :) Und.. OMG! Ich bin großer Fan von Deutschland. 😀
Ich bin immer sehr beeindruckt und habe großen Respekt vor Leuten, die Russisch als Fremdsprache lernen.
Sprachenlernen ist immer spannend, aber es stellt auch eine große Herausforderung dar. Damit du nicht überfordert wirst, kannst du nur ~15 Minuten am Tag etwas lernen, aber es soll regelmäßig sein. Ich würde dir gerne beim Lernen helfen :) Für viele Deutsche klingt Russisch anfangs sehr komisch und es ist wirklich schwer einige Wörter auszusprechen. (Für mich auch 😅) Aber du bekommst ein angenehmes Gefühl,wenn du es trotzdem schaffst.
Ich würde mich sehr auf deinen Feedback freuen :)

Viele liebe Grüße aus Russland 🇷🇺

Alexandra

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es dir wirklich wichtig wäre, würdest du hier nicht fragen sondern einfach anfangen. 

Wenn es audiodidaktisch sein sollte, kannst du das Tempo selbst bestimmen, so dass die Schule nicht drunter leidet. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Freundin von mir fand es sehr schwer und hat es dann in der Schule abgebrochen. Aber vielleicht lag es auch daran, dass sie eigentlcih keine Lust darauf hatte und es für die Schule lernen musste. Probier es doch mal aus, sonst kannst dus immer noch lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach es wenn du sprachenbegabt bist und dir Sprachen lernen leicht fällt. Im Selbststudium ist es aber sowieso nicht möglich die Sprache zu lernen. Sie ist viel zu schwer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst anfangen jedoch würde ich mich erstmal mehr um die 10 klasse kümmern und wenn du nicht mehr so viel stress hast anfangen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Willst du es alleine lernen oder gibt es bei euch an der Schule einen Kurs? Wenn dem so ist, würde ich das nicht in der Schule machen, da dort meistens nur Muttersprachler sind und man nicht mitkommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du das gerne möchtest, dann mach doch.

Sehe da jedoch keinen großen Sinn drin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was du sollst, ist unwichtig. Wer sagt denn zu dir "du sollst"? 

Was du willst, ist wichtig. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kannst du ja selber entscheiden, aber ich höre immer wieder, dass es für die Deutschen schwerer ist, russisch zu lernen, als z.b. französisch oder spanisch.

Ich würde an deiner Stelle russisch lernen, wenn du wirklich bock und Lust auf die Sprache und Kultur hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?