Soll ich Religion oder Ethik nehmen (FOS 12. Klasse)?

7 Antworten

Nunja, das musst du wissen. Wenn du schon viel über die katholische Religion(ohne Unterricht) weißt, würde ich eher Katholisch wählen. Ich habe Ethik. Dort macht man viel über Philosophie, was Moral ist, wie man mit anderen Menschen umgeht, usw... Ein bisschen Psychologie is da auch drin, würde ich sagen. Wenn dir so etwas gefällt, würde ich dir Ethik empfehlen.

Was ist vom stoff her leichter?

0
@EintrachtFFM99

Na,, ich denke mal, vom SToff her ist beides leichter als Chemie und Mathematik, oder?

0

Du stellst zwei Fragen, auf die es zwei verschiedene Antworten gibt.Du sollst nicht das wählen, was leichter ist ! Wenn Du bisher kath. Religion belegt hat, dürfte das für Dich wohl leichter sein. Aber das kennst Du jetzt ja. Mach Ethik !

Die Wahl müsste eigentlich heißen:

- allgemeine Ethik,
- spezielle katholische Ethik.

Erleichtert das deine Wahl? 

Kann man während dem Schuljahr zu Ethik wechseln?

Fachoberschule, 12. Klasse: Kann ich jetzt noch von Kath. Religion zu Ethik wechseln?

...zur Frage

Katholische Religion oder Ethik?

Hallo! Ich bin am Überlegen, ob ich meine Tochter, die nach den Sommerferien von der Grundschule in die 5.te Klasse eines Gymnasiums kommt, statt in Katholische Religion (da war sie die letzten 4 Jahre) in Ethik schicken soll, da mir der Lehrplan besser gefällt - weil er einfach weltoffener ist. Ihr selber ist es egal.

Nun meine Frage: Ist Ethik wesentlich lernintensiver als Kath.Religion? Wer hat Erfahrungen gemacht?

Danke schon mal für Antworten! :-)

...zur Frage

Religionsunterricht in der Fachoberschule

Ich komme in die 12 Klasse Fachoberschule Bayern. Dort in der 12. gibt es dann ein weiteres Fach, nämlich Religion. Alternativ gibt es Ethik. Ich hatte von der Grundschule bis jetzt immer Ethik gehabt, weil ich keinen christlichen Glauben habe. Aber in der 11. konnten wir uns für die 12. entscheiden, was für einen Unterricht iwr haben wollen und ich habe mich für Katholisch-Religion entschieden, weil ich mir denke, dass Religionsunterricht sehr interessant sein könnte.

Im Moment mache ich mir gerade Sorgen, dass ich für FOS-Religionsunterricht Vorkenntnisse brauche, aber eben gar keine habe, was mir erst später eingefallen ist, nachdem ich mich für Religion eingetragen habe. Außerdem ist in der 12. Abitur und ich will meinen Notendurchschnitt durch so eine falsche Entscheidung nicht gefährden.

Meine Frage also: Braucht man im Religionsunterricht Vorkenntnisse? Wenn ja, ist es sehrs schlimm, wenn man keine hat?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?