Soll ich oder nicht , was ratet ihr mir?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Warte am Besten noch ein paar Monate, bis sie dich besser kennt und dich einschätzen kannst. Wenn du es ihr dann erzählst, wird sie es wahrscheinlich mehr nachvollziehen können und dich ebenfalls besser einschätzen können, um wissen zu können, dass du sie nicht anlügst, wenn du sagt, du machst das heutzutage nicht mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ihr irgendwie auf dastehen Vergangenheit zu sprechen kommt erzähl es ihr auf jedenfall. Auch wenn ihr so euch ein paar vertraute Sachen erzählt kannst du es sagen. Wenn es dir sehr wichtig ist kannst du es auch einfach so machen : hey kann ich mal mit dir reden, es gibt da etwas was ich dir sagen wollte und es ist mir echt wichtig ehrlich zu dir zu sein..... bzw sowas in der Art

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vergangenheit ist Vergangenheit. Wenn du weist dass sie verständnisvoll ist, dann kannst du es ihr sagen. Dennoch würde ich dir raten damit zu warten bis ihr euch genug kennt. Dann wird es leichter sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ehrlichkeit ist sicherlich eine große Tugend mit der aber auch nicht Kopflos hantiert werden sollte. Ehrlichkeit ist sinnvoll aber eben auch zum richtigen Zeitpunkt und dieser Zeitpunkt scheint mir momentan noch nicht gegeben. Ehrlichkeit zu einem falschen Zeitpunkt, die könnte sich unter Umständen sogar kontraproduktiv auswirken und bei Lichte betrachtet, Du lügst das Mädchen auch nicht an, Du entscheidest lediglich darüber, wann Du ihm etwas mitteilen möchtest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sag es ihr, vergangen ist vergangen. Sag ihr, dass du nicht stolz drauf bist und es wenn du könntest rückgängig machen würdest und danach musst du sowas sagen wie "Ich musste dir das sagen, weil du meine Vergangenheit kennen sollst und ich dir nichts verschweigen möchte"-

Eigentlich sollte sie das nicht abschrecken (Etwas schockieren klar, aber nicht abschrecken) und wenn du ihr sagst, dass du die Beziehung auf vertrauen aufbauen willst und sie so führen möchtest, dass ihr über alles reden könnt, dann dürfte sie dich nicht auf einmal hassen oder so sondern im Gegenteil, das zeigt ihr, dass es dir ernst ist, wenn du etwas so vergangenes und peinliches erzählst.

Das wird schon, aber ich würde es ihr sagen :) Hoffentlich konnte ich dir helfen und euch beiden viel Glück für die Zukunft ;)


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?