Soll ich nochmal nach dem Stand nachfragen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

An deiner Stelle würde ich auch bei dem Unternehmen anrufen und mich nach dem Stand des Bewerbungsprozesses erkundigen. Möglicherweise ist es gar nicht mal eine Absage und das Unternehmen hat die endgültige Auswahl der Auszubildenden einfach noch etwas hinausgezögert. Durch das Nachfragen zeigst du dem Unternehmen in jedem Fall, dass du Interesse an einer Zusammenarbeit in ihrem Unternehmen hast. Für den Fall, dass sie dir doch eine Absage erteilen, würde ich an deiner Stelle nachfragen, was der Grund ihrer Absage ist. So weißt du wenigstens was du falsch gemacht hast und wie du es beim nächsten Mal besser machen kannst. 

Nachfragen zeigt immer, dass du wirklich Interesse hast. Wie ich lese, hast du aber bereits zweimal nachgefragt ohne positivies Ergebnis. Du kannst es noch ein drittes Mal versuchen, dann würde ich dir aber den telefonsichen Weg empfehlen um gleich eine Antwort zu erhalten. Ist diese wieder negativ, würde ich aus Erfahrung sagen, du kannst dir weitere Mühe sparen. Wenn sie sich Anfang März entscheiden wollten, wird die Wahl wohl auf jemand anderes gefallen sein. Schau dich weiter um, warte nicht auf diese eine Stelle, das wäre Zeit- und Nervenverschwendung. Viel Erfolg bei den nächsten Bewerbungen! :)

Hi,

ich würde die Leute einfach aus Prinzip so lange nerven, bis sie mit einer definitiven Aussage rüberkommen. Diese ganze neue Arbeitgeber-Kultur, dass man sich bei Bewerben nichtmal mit einer ordentlichen Absage melden kann, geht mir sowieso tierisch auf die Hörner.

Stimme zu.

Ich hasse es dass man anscheinend keine Antwort mehr bekommt wenn nein gesagt wird.. So schwer ist ein simples "Sie wurden abgelehnt." per E-Mail auch nicht, schon allein damit man nicht unnötig wartet.

0

Betrieb hält mich bezüglich einer Zusage 3 Monate hin was tun?

Ich habe mich in einem Betrieb beworben für eine Ausbildung, beim dem ich 3 Jahre lang gearbeitet habe. Es wäre von allen Bewerbungen der FAVORIT. Ich weiß 100% , dass ich diese Ausbildung machen will und es mir dort gefällt. Das ganze verlief so: ich habe mich beworben, muss 2 Wochen auf das Vorstellungsgespräch warten und einen Tag davor wurde es verschoben. Ich musste nochmal 2 Wochen warten bis zum Termin. Dann war das Vorstellungsgespräch und ich wartete nun 4 Wochen auf eine Rückmeldung, da der Chef sagte, dass es wirklich eine Weile dauern könnte.

Nun habe ich letzte Woche angerufen und nachgefragt und er sagte, dass Sie mitte April eine Entscheidung treffen werden und ich mich gedulden soll.

Alles zusammen wäre ca 3 Monate... ist das normal???? ich will endlich klarheit haben, denn ich muss anderen betrieben auch zu- oder absagen und das sind berufe, die ich nicht unbedingt lernen möchte.

...zur Frage

Vorstellungsgespräch (Bewerbung per Email gesendet)?

Ich habe morgen ein Vorstellungsgespräch. Ich hatte die Bewerbung per E-Mail gesendet. Muss ich die Bewerbung nochmal ausgedruckt mitbringen?

...zur Frage

Vorstellungsgespräch im öffentlichen Dienst. Wann nachfragen?

Moin, hatte wie gesagt am 27.08 ein Vorstellungsgespräch. Die Dame meinte dort man werde sich Mitte/Ende September melden wie die Entscheidung ist.

Wann soll ich nachfragen? Ich hab echt Angst vor ner Absage.

...zur Frage

Nochmal um Vorstellungsgespräch bitten?

Hallo,

Habe vor kurzen auch einen Fehler begangen, ich habe ein Vorstellungsgespräch abgesagt für einen Ausbildungsplatz, da hatte ich nach Nachfrage meiner Bewerbung einen Termin erhalten ( hatte ich auch noch nie,das ich auf Nachfrage der Stand der Dinge ein Vorstellungsgespräch bekommen habe), auf jeden Fall hatte ich eine Zusage von einen Betrieb der näher an mir dran ist, leider war es eine Fehlentscheidung da mich die Fachrichtung nicht interessiert, im anderen Betrieb wäre es genau das was ich machen möchte, meint ihr ich kann nochmal nachfragen und meinen Fehler zugeben?

...zur Frage

Ist ein persönliches Gespräch ein Vorstellungsgespräch?

Hallo Leute,

Ich bin es mal wieder. Ich habe eine wichtige Frage. Ich habe mich als medizinische Fachangestellte in einer Privatpraxis/Kh beworben und daraufhin eine positive Rückmeldung bekommen. In 2 Wochen habe ich ein "persönliches Gespräch" ist das ein Vorstellungsgespräch? Es tut mir echt leid für die Frage aber ich bin echt aufgeregt weil es mein erstes Gespräch sein wird.

Danke schon mal für alle Antworten!

...zur Frage

Nach der Bewerbung per Telefon nachfragen. Geht das so?

Ich bin der Meinung, dass man nach 3 Wochen Wartezeit mal nachfragen sollte.

Deshalb hatte ich vor, bei der entsprechenden Firma mal anzurufen.

Sagen würde ich es dann in etwa so:

"Ich hatte Ihnen meine Bewerbungsunterlagen auf die Stelle als XX am XX via E-Mail übermittelt. 

Den Eingang der Unterlagen hatten Sie bereits bestätigt.  

Heute wende ich mich erneut an Sie, um zu fragen, ob es bereits eine Vorauswahl der Bewerber gibt. 

 Meine Nachfrage liegt darin begründet, dass ich gerne einen groben Zeitrahmen wissen würde, in dem mit einer Rückmeldung bzgl. einer Einladung zum Vorstellungsgespräch zu rechnen ist. "

 Kann man das so machen oder eher anders?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?