Soll ich noch bei ihm bleiben, obwohl er mich unglücklich macht?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Fühle mal in dich hinein was genau diese Unsicherheit ist: ist es wirklich die Angst IHN zu verlieren oder vielleicht nur die Angst wieder alleine zu sein, ein schlechtes Gewissen oder ähnliches? Und überlege dir ob und wie sich die Situation ändern lässt und ob du dir eine Zukunft mit ihm vorstellen kannst, dann wirst du wissen was zu tun ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du beantwortest es dir doch theoretisch selbst: was bringt eine Beziehung die dich unglücklich macht?

Ich weiß es ist schwer, denn man ging die Beziehung nicht umsonst ein - Gefühle sind immer da. Aber wie willst du jemals glücklich werden? An deiner Stelle würde ich es beenden & den Kontakt in der Weise beenden das du nichts mehr von ihm hörst (damit deine Gefühle "in ruhe" abschweifen können)

aaaaber:
bevor du das ganze machst würde ich aber mit ihm reden. Will er sich wirklich nicht ändern? Sag ihm was du denkst, wie deine Gefühle sind. Sei 100%ig ehrlich, denn das ist sowieso das wichtigste in einer Beziehung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht erstmal eine Trennung auf Zeit? 

Dann wirst du sehen, wieviel du noch für ihn empfindest und kannst in Ruhe nachdenken. 

Kommt gar nicht so selten vor. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube, du hast einfach angst vor dem Allein sein und machst deshalb nicht Schluss mit ihm, aber Liebe ist da nicht vorhanden. Wenn er dir schon äußerlich nicht gefällt und dich nur noch anwidert, dazu noch so viel Streit zwischen euch ist, mach Schluss. Sieben Monate zu verkraften, ist viel einfacher, als wenn du das noch länger hinaus ziehst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ohje, es ist auf jeden Fall besser, wenn ihr euch erstmal eine Auszeit nimmt. Mit ihm kannst du nicht sein, aber ohne ihn auch nicht. Du stehst gerade einer richtigen Zwickmühle.

Versuche erstmal mit ihm zu reden und sage ehrlich zu ihm, wie du dich momentan fühlst und was dich an ihm stört. Ihr solltet auf jeden Fall ein Kompromiss eingehen. Es wäre an Vorteil, wenn er diese Auszeit genauso akzeptiert wie du. Dann kann sich jeder einen klaren Kopf machen und so wie ich es schon bei vielen mitbekommen habe, vermisst man denjenigen am Ende wieder total. Ich denke, ihr seht euch tagtäglich und irgendwann geht ihr euch total auf die Nerven. Aber sobald ihr euch mal ne Weile nicht seht, wird es besser.


Ich spreche da aus Erfahrung, aber es ist bei jedem unterschiedlich. Ich drücke euch Beiden dennoch die Daumen! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Trennung beginnt im Kopf, das du darüber nachdenkst zeigt, das es nur noch eine Frage der Zeit ist. Wenn er dich so mies behandelt, dann denk einfach genau an diese Momente wenn du wieder davor bist einzuknicken 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Glücklich ist, wer vergisst, was nicht zu ändern ist!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein: ist wohl selbsterklärend

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja hört sich so an als wenn hier nicht mehr viel zu retten ist. Manchmal in los lassen doch die bestet Möglichkeit. Oder villt auf eine Pause einigen. Dann abwarten ob ihr euch vermisst oder nicht...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?