Soll ich Naruto anfangen?

...komplette Frage anzeigen Hab mir Einen kleinen Spaß mit Naruto erlaubt :) - (Anime, Naruto, Dragonball) Warum nicht auch mit Ruffy? :D - (Anime, Naruto, Dragonball) Bei Goku ist mir nichts so gutes eingefallen ;( - (Anime, Naruto, Dragonball)

10 Antworten

Ich bin ganz klar für Naruto!!Ich liebe diesen Anime.Das ist EmotionenPUR!!Ich hab soviel geheult,geweint vor Freude,gelacht,ich war geschockt,Ich wurde sauer,aber vor allem wurde ich nachdenklich!Dieser Anime hat sozusagen mir Kraft gegeben😄..Ich kann dir diesen Anime nur weiter empfehlen.OMG..du musst es dir angucken.Lasst dich nicht von den Folgen abschrecken.Die Grafik wird auch mit der Zeit besser wie in One Piece.Du musst dir erst ,,Naruto" schauen und dann ,,Naruto Shippuden".Dann geht es weiter..aber die musst dir als erstes angucken.

..Was ich dir noch empfehlen könnte:
•Noragami
•Tokyo Ghoul
..Diese Anime sind auch sehr geil!Vor allem Noragami!!!😍😍

LennardRoeber 06.07.2017, 14:49

Expertenantwort und dann so ein Hohes Lob von dir :) da muss Naruto ja gut sein Danke für deine Empfehlung! Demnächst kriegst du Die Hilfsreichste Antwort ^^

0
NaNuraNa 06.07.2017, 15:20

Ich danke dir LennardRoeber.Du wirst es nicht bereuen.Und Vergiss nicht.Die Story steigert sich immer und mehr😉

1

Hmm, was dir gefällt hängt auch stark davon ab worauf du wert legst, wenn du einen Anime schaust. Ich bezieh mich mal auf die oben genannten Animes.

Naruto/Naruto Shippuden setzt eher auf Emotionen und tiefgründige Charaktere, als auf pure Action. Es geht um Kinder die in einer mörderischen Welt aufwachsen und zu emotionslosen Killern ausgebildet werden (sollen). Es geht um Freundschaft, Verlustschmerz, Einsamkeit, Intrigen, Verrat, Opferbereitschaft, Mut, Hass,... ich könnte die Liste noch ewig fortführen - Emotionen pur eben. Lässt man sich auf den Anime ein, bringt dieser einen auch gerne mal zum nachdenken. Natürlich gibt es auch viele Kämpfe und damit reichlich Action, allerdings haben wir hier nicht das typische Hau-drauf-mit-allem-was-geht-und-hoffe-das-beste-Syndrom, sondern es spielt auch Taktik eine große Rolle. Zudem, finde ich, ist das Fähigkeitensystem sehr kreativ umgesetzt und vor allem vielfältig. So hat jeder Charakter seinen ganz eigenen Kampfstil, was ich ziemlich genial finde.
Einer der größten Schwachpunkte der Serie ist allerdings, dass manchmal zu viel erklärt wird wie die eben angewendete Fähigkeit funktioniert. Das mindert dann gerne mal etwas die Spannung und man denkt sich: Gott, komm doch mal zum Punkt. Auch an den Flashbacks hätte man etwas mehr sparen können, aber vielleicht dachte Kishimoto-san seine Zuschauer sind so vergesslich, dass es immer wieder gezeigt werden muss. ^.^
Ansonsten kann ich dir den Anime aber wärmstens empfehlen. Lass dich nur nicht von Naruto Classic abschrecken! Dadurch, dass sie da noch Kinder und sehr unerfahren sind, findet man in den ersten Folgen natürlich nicht viel Tiefgründigkeit oder die super krassen Überkämpfe. Das kommt dann eher in Naruto Shippuden. Naruto Classic zu überspringen, empfehle ich dir trotz allem nicht, da dir sonst sowohl die Zusammenhänge  fehlen, als auch die Bindung zu den Charakteren.
Fillerfolgen würde ich im ersten Durchgang komplett weglassen. Achja: Bitte nicht auf deutsch schauen. Die Synchro ist grauenhaft, mal abgesehen von der Zensur die alles ins Lächerliche zieht... Jap dub ftw!^^

Dragonball/Z/GT/Whatever schlägt da eher ins Gegenteil. Die Story ist simpel, wiederholt sich ganz streng genommen ständig, die Charaktere kommen recht flach daher (was nicht bedeutet, dass sie keinen Charme haben, Tiefgründigkeit sucht man allerdings vergebens). Dafür gibt es Action, Action und... Action? Ist gerade kein übermächtiger Bösewicht in Sicht, wird ein Turnier eingeworfen und wenn das nicht der Fall ist, wird trainiert um noch übermächtiger als übermächtig zu werden. Das ist nicht per se schlecht, wenn man es mag.
Aber auch Dragonball (wobei ich mich hier eher auf Dragonball Z beziehe) ist da nicht ohne Fehler. Ein Endkampf zieht sich meist über 3-6 Folgen, was nicht schlimm wäre, würde der Protagonist nicht drei Folgen lang labern, dass er nur noch 5 Minuten Zeit hat die Welt zu retten (ich erinner mich da an den Kampf Goku vs. Freezer). Zumal es, meiner Meinung nach, in Dragonball zu viele Folgen gibt in denen eigentlich nichts passiert. Der böse braucht gefühlt 10 Folgen um eine Attacke aufzuladen und der andere steht daneben, guckt zu und fragt sich was er nun tun soll. Oder lädt ebenfalls seine op Attacke auf. Ähm, ja. In Naruto gibt es zwar auch Folgen, die sich etwas unnötig in die Länge ziehen, aber sie halten sich im direkten Vergleich in Grenzen.
Wie dem auch sei! Dragonball hat seinen ganz eigenen Charme, wenn man auf Action, gepaart mit etwas Humor aus ist. Man darf auch nicht vergessen, wie alt diese Serie mittlerweile ist. Dragonball wird heute vor allem aus Nostalgie Gründen geliebt, da es für viele der erste Anime war den sie gesehen haben. Fairer weise muss man auch sagen, dass es ohne Dragonball Naruto und Co. so wahrscheinlich nie gegeben hätte. :) Auch ich fand den Anime damals klasse. Ich würde sagen: Schau einfach mal rein und mach dir selbst ein Bild.

Ansonsten kann ich dir noch Attack on Titan und Noragami empfehlen. Sind zwar keine Langzeit-Animes, aber trotzdem sehenswert. Black Butler ist auch ganz nice, da zieht sich der Anfang jedoch wieder etwas.

LennardRoeber 25.07.2017, 14:21

Hau-drauf-mit-allem-was-geht-und-hoffe-das-beste-Syndrom
Tolles Syndrom :D

1

Ich persönlich würde dir auch Naruto empfehlen, da es mein absoluter Lieblingsanime /-manga ist.
Daher auch die Empfehlung. ;o)

Naruto hat viele Folgen und zugegebenermaßen auch viele Filler, aber diese könnte man überspringen - wobei ich viele davon sehenswert und lustig finde.

Zwei weitere, die ich dir vorschlagen würde, sind Black Butler und Blue Exorcist.
Beide auch, mMn, sehr gute Animes.

Viel Spaß beim Schauen! :o)

LGH

Ich persönlich würde dir auch naruto empfehlen!  Es ist nicht nur einer meiner ♥ings animes sondern auch mega witzig!

In drgon ball geht es eigentlich die ganze zeit nur um kämpfen was mich persönlich nicht sonderlich anspricht...

Also ich empfehle Naruto / Naruto Shippuden als ich es angeschaut habe bin ich wirklich süchtig geworden weil es mir richtig gut gefallen hat aber Dragonball ist auch sehr sehr gut das war mein erster Anime den ich geschaut habe aber du musst selber entscheiden ich empfehle vllt mal n paar folgen anzugucken und danach kannst dann entscheiden ob es dir gefällt hat weil nicht jeder mag die Sorte aber viele die One piece gucken gefällt auch Naruto und Dragonball :)

Ich würde meine Zeit nicht mit anderen "longtime" Serien  verschwenden. Du gibst bereits deine Zeit für One Piece aus, wieso solltest du dann noch eine weitere Serie mit 500 Folgen anschauen? Investier lieber in 13/26/(max 100)-Folgen Serien, oder welche die maximal 150 haben. Hast du viel mehr davon, also dich nur auf ein oder zwei große zu versteifen.

Hier meine allseitsbekannte Liste. Da ist mit Sicherheit was für dich dabei und die längste Animeserie hat da gerade mal 99 Folgen.



Meine Favoriten


- Katanagatari
- Welcome to the NHK
- Monster
- Monogatari Series
- Ghost in the Shell-Reihe
- Denpa teki na Kanojo
- Eve no Jikan
- Shinsekai Yori
- Your Name
- Garden of Sinners #5
- Zipang


Empfehlungen nach Genre sortiert (inkl. Definition laut aniSearch.de)
Genre können Abweichungen enthalten.

Ich gebe keine Gewähr das die Titel auf Deutsch oder Englisch (sei es Sub oder Dub) verfügbar sind.

Romantische Komödie-Empfehlungen (heitere Liebesgeschichte)
- Nodame Cantabile
- Yahari Ore no Seishun Lovecome wa Machigatte
- Toradora!
- The World God Only Knows
- Sakurasou no Pet na Kanojo
- Nourin
- Kannagi
- Inari, Konkon, Koi Iroha
- Maid-Sama
- Mayo Chiki!
- Kono Bijutsubu ni wa Mondai ga Aru!
- Mysterious Girlfriend X
- Bokura wa Minna Kawaisou
- Gekkan Shoujo Nozaki-kun

Action-Empfehlungen (dreht sich um Kampf und Gewalt)
- Baccano!
- Black Lagoon
- GATE
- Cowboy Bebop
- Nobunagun
- Cyborg 009 vs. Devilman
- Jormungand
- Kuromukuro
- Nejimaki Seirei Senki: Tenkyou no Alderamin
- Bubblegum Crisis
- Knights of Sidonia
- Gundam: Thunderbolt
- Toaru Majutsu no Index
- Golgo 13
- Gunbuster!
- Fullmetal Panic!
- R.O.D. - Read Or Die

Actiondrama-Empfehlungen(Action, die auch Wert auf ausgearbeitete Charakter legen)
- Neon Genesis Evangelion
- Valkyria Chronicles
- FLAG
- Ghost in the Shell: Stand Alone Complex
- .hack// Quantum
- Birdy the mighty: Decode
- X'amd: Lost Memories
- Parasyte
- Heldensagen von Kosmosinsel
- Zaregoto Series
- Sword of the Stranger
- Gundam: Iron Blooded Orphans
- Texhnolyze
- Noir
- Ergo Proxy
- Berserk

Komödie-Empfehlungen (soll den Zuschauer zum lachen bringen)
- The Tatami Galaxy
- Kuragehime
- Little Witch Academia
- Silver Spoon
- Fullmetal Panic? Fumoffu
- Binbougami ga!
- Osomatsu-san
- Joshiraku
- Barakamon
- Seitokai Yakuindomo
- Danna ga Nani o Itteiruka Wakaranai
- Non Non Biyouri
- Saint Oniisan
- Maria Holic
- Bananya
- Orenchi no Furo Jijou
- Great Teacher Onizuka
- Gintama

Drama-Empfehlungen (konfliktreiche, dramatische Handlung)
- Welcome to the NHK
- Monogatari Series
- Zaregoto Series
- Mugen no Ryvius
- Denpa teki na Kanojo
- Colorful (2010)
- Mawaru Penguindrum
- Bokurano
- Serial Experiments Lain
- Planetes
- Verschwinden der Haruhi Suzumija
- Rosen von Versailles
- Rurouni Kenshin: Trust & Betrayal
- Paprika
- Madoka Magika
- Tokyo Magnitude 8.0
- Haibane Renmei

Thriller-Empfehlungen (spannungsgeladene Geschichte mit Wendungen)
- Steins;Gate
- Monster
- C
- Jin Rou
- Texhnolyze
- Mouryou no Hako
- Kaiji
- One Outs

Romance-Empfehlungen (handelt von Liebesbeziehungen zwischen den Protagonisten)
- Garden of Words
- Kokoro Connect
- Hal
- Aoi Hana
- Honobono Log
- Tsuki ga Kirei
- REC
- Your Name
- 5cm per Seconds

Abenteuer-Empfehlungen (handelt von ereignisreichen & exotische Schauplätze)
- Katanagatari
- Log Horizon
- Angel's Egg
- Suisei no Gargantia
- Patema Inverted
- Kino no Tabi
- Reise nach Agartha
- Mouretsu Pirates
- Spice & Wolf
- Space Battleship Yamato 2199
- Summer Wars
- Flip Flappers
- Fractale
- Fullmetal Alchemist (2003!)
- Last Exile
- Shingeki no Bahamut
- Sunabouzu
- Humanity has Declined

Krimi-Empfehlungen (Verbrechen & Aufklärung)
- Psycho-Pass
- Gosick
- Subete ga F ni Naru

Horror-Empfehlungen (Flucht vor übernatürlichen Wesen)
- Kakurenbo
- Kikoushi Enma
- Berserk
- Gakkougurashi
- Kagewani
- Ga-Rei:Zero
- Shikabane-Hime
- Wasurenagumo
- Kowabon
- Kigeki
- Kimera

Ganbatte-Empfehlungen (Hauptcharakter möchte in einer Sportart o.ä. die Spitze erklingen)
- Beck
- Giant Killing
- Food Wars
- Bakuman.
- Chihayafuru
- Wake up, Girls!
- Slam Dunk
- Initial D
- Ginga e Kickoff!

Alltagsdrama-Empfelungen (ruhiges, nüchternes Drama um alltägliche Situationen)
- Time of Eve
- Hanasaku Iroha
- Space Brothers
- Usagi Drop
- The Piano Forest
- Pupipoo!
- AnoHana
- Twin Spica
- She and her Cat
- Relife
- Hourou Musuko
- Kure-Nai
- Girlish Number
- Aoki Honoo







LennardRoeber 06.07.2017, 14:44

Danke für die Antwort aber ich persönlich möchte ja Longtime Serien anschauen da ich mich dann immer auf das Ende Freue ich mich mehr hineinsteigern kann und da Die Serie ja so lang geht wird sie ja immer besser und longtime Serien brauchen viel zeit und Geld und wenn sie genug Geld aus einer Serie herrauschlagen um sie So lang zu machen muss sie doch lang sein oder?

Ps: ich vermute dass du diese Antwort kopiert hast und nur das oberste immer neu schreibst...

0
Lachsrolle 06.07.2017, 14:56
@LennardRoeber

Nur weil eine Serie lang ist, heißt das nicht automatisch das diese gegen Ende besser werden. Siehe Bleach und dergleichen.

Und die Liste wurde von mir erstellt und dementsprechend auch kopiert. Und? Es sind dennoch alles Anime welche ich gesehen habe und dementsprechend empfehlen kann.

0

Dragonball ist einfach das beste ! Naruto hat fillerfolgen over 9000 und die action in kämpfen ist 0.In dragonball gibt es turniere,gänsehaut momente und unnormal motivierende kämpfe.Und deathnote empfehle ich dir auch :D.

Fang mit Naruto an, mach weiter mit Naruto Shippuuden und runde alles mit Boruto:Naruto next gen. Ab.

Für zwischendurch empfehle ich Noragami. 

Abgesehen das wenn du Naruto Anfängst in gefühlt 3 Jahren noch nicht mal fertig bist weil es einfach zu viele folgen gibt sollte es recht gut passen

tommy1T 05.07.2017, 19:01

1jahr und mir fehlen nur noch 110episoden😂😅

0

Naruto ! ist einfach nur geil! :3

Was möchtest Du wissen?