Soll ich nach der Realschule auf ein Gymi oder doch lieber Gesamtschule?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hi, das kommt ganz drauf an. Wenn Du z.B. einen Schnitt von unter 2,0 hast, könntest Du es ja mal auf einem Gymi versuchen, wenn Du dort auch mal Rückschläge einstecken kannst. Hast Du aber die Gymnasialberechtiung gerade eben so erreicht, lässt Du mal besser gleich die Finger vom Gymi und gehst auf eine Gesamtschule.

Also ich an Deiner Stelle als Realschüler würde auf jeden Fall auf die Gesamtschule gehen. Warum ein unnötiges Risiko eingehen ? Aber das muss natürlich jeder selbst entscheiden, das ist klar.

Du kannst z.B. auch mal auf oberprima.com surfen, um dort unter Mathematik/Mittelstufe mal nachzusehen, was Dir alles auf der Realschule vorenthalten wurde, z.B. der Strahlensatz etc. Kannst Du das nicht mit den Videos leicht erlernen, dann dackel bloss' nicht auf ein normales Gymi und damit in Dein Elend.

Ich war auch auf einer Realschule und hab' dann nach über 2 Jahren Berufstätigkeit im Rechnungswesen (Firma von einem Schüler-Praktium) mein Abi auf einem Kolleg gemacht. Die sind wohl auch einfacher als ein normales Gymi. Im Studium werden die Karten dann aber wieder neu gemischt. Also ich hatte an der Uni keine Probleme, weil ich von vornherein zielgerichtet mitgearbeitet habe und vor allem sowas wie ein Autodidakt bin. Das Meiste habe ich eh' nicht in den meist überfüllten Hörsäälen gelernt, lol.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bei mir sind auch einige von der realschule in die oberstufe aufm gymi gekommen, einige sind dann nach ner weile wieder runter aber es gibt auch viele die immernoch gut dabei sind. den erfahrungen meiner mitschüler zufolge schreibt man insgesamt weniger tests, aber dafür sind diese schwerer (weil auswendig lernen alleine für eine gute note nicht reicht) und sie sind schwerer gewichtet, also man kann eine schlechte note nicht sofort wieder ausgleichen. aber das jahr 11/1 wird (zumindest an meiner schule und in meinem jahrgang) noch nicht fürs abi gewertet von daher hat man n halbes jahr zeit um sich an die umstände zu gewöhnen. was sich auch noch ändert, ist dass man auch in grundfächern wie chemie nicht mehr nur 10-minuten-tests schreibt, sondern jedes halbjahr eine 2-schulstunden-arbeit. du musst selbst wissen, ob das was für dich ist. ich denke, dass das einen auf die uni echt gut vorbereitet, weil man schon viel eigenständig arbeiten muss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gymnasium! Da haste bessere Chancen!! In der 10 Klasse hier in Baden-Württemberg kann man leider net aufs Gymnasium wechseln... Man kann nur sich in der 5 Klasse steigern...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ehrlich ein Studium kann hart sein nicht gerade Lehramt aber mein Motto war immer einen Schritt voraus und wenn Du den harten Weg wählst wird es im Studium einfacher

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst auch ein Wirtschaftsabitur besuchen, das geht mehr in die Richtung, in die du dann später auch mal studieren willst. Das geht dann 3 Jahre.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von thornaud
02.10.2014, 20:41

Wozu Wirtschaftsgymi, wenn ich nix mit Wirtschaft machen will ? Vorallem gibts hier auch kein Wirtschaftsgymi, außer das berufliche Gymi mit Wirtschaft als Zweig, aber das interessiert mich nicht :-D

0

Ein freund von mir ist auch nach der Realschule auf Gym ist zwar schwer aber er hat es gepackt, also wenn du dich reinhängst geh lieber aufs gym, weil es eh das ist was du machen möchtest und wie du schon sagtest, auf das studium besser vorbereitet wirst.

Viel erfolg :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich habe meine zehnte klasse mit nem 1,8 schnitt auf der realschule beendet und bin dann auf ein staatliches gymnasium gegangen . als eingewöhnungsjahr muss ich die zehnte wiederholen . ALTER mach das nicht! ende im gelände, finito nichts nada . ich hab verloren..... das ist ein ganz anderes level.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von thornaud
02.10.2014, 20:40

Und was machste jetzt

0

Du hast doch die Entscheidung schon getroffen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gymmi beschte schule evva

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von thornaud
02.10.2014, 20:52

normal

0

Was möchtest Du wissen?