Soll ich mit mekner Ex Freundin wieder was versuchen?

3 Antworten

Warum nicht. Versuchen kann man alles. Ob dein Versuch von Erfolg gekrönt ist, hängt halt von deiner Ex ab.

Deine Liebe zu ihr ist leider nicht ausschlaggebend. Jedenfalls nicht, wenn sie einseitig ist. Man bekommt nicht alles erfüllt, was man gerne hätte.

Aber wie gesagt: versuchen kannst du es.




















































Hast du schonmal die erfahrung gemacht? 

0

Wie lange willst du dich dem ständigen Hin und Her aussetzen? Ich finde es zwar nicht schlimm, wenn sie außer mit dir noch mit anderen Jungs schreibt, aber sie weiß offenbar nicht, was sie will. Das ist in ihrem Alter auch nicht besonders verwunderlich.

Klar, der ersten Beziehung hängt man ganz besonders nach. Aber die Chance, dass ihr auf immer und ewig zusammenbleibt, ist in eurem Alter ohnehin sehr gering.

Konzentriere dich auf die Gegenwart und die Zukunft und hänge nicht Vergangenem nach. Das ist, wenn man es unter Vernunftsaspekten betrachtet, nur Zeitverschwendung.

Was aber, wenn ich sie nicht aus dem kopf bringe? Ich hab mich ja wie gesagt schon mit anderen frauen getroffen. Leider musste ich da irgendwie auch an sie denken.

0
@Leo1666

Das ist völlig normal. Du hast eben noch nicht die Frau getroffen, in die du dich neu verlieben kannst. Wenn du diese Frau getroffen hast und dich auch von ihr trennst, wirst du dieses Gefühl auch wieder haben. :-)

0
@Mignon5

Wirklich? Das Gefühl ist ja mega blöd. 😂 Aber wenn ich auch daran denke, ne neue zu finden, die zu mir passt, werde ich traurig, da ich irgendwie nicht will das meine Ex in vergessenheit gerät. 🙁 Mir ist glaublich einfach nicht zu helfen. 😅

0
@Leo1666

Lach, sobald du dich wieder richtig verliebt hast, wirst du deine neue Liebe viel besser und schöner finden und die alte Liebe ganz schnell vergessen! :-)

0
@Mignon5

Wegen dem Gefühl, da muss ich wohl einfach durch oder? Und wegen dem mit das sie mit anderen Jungs schreiben darf. Klar darf sie das! Aber ich fands einfach komisch, dass sie mit jemanden bis 3:00 Morgens schreibt und mir ständig sagt es sei mit der Kollegin und es war doch mit einem anderen Mann. (Es gab noch viel mehr komische Aktionen die sie brachte) Da frag ich mich einfach, wieso müsst ihr das um 3:00 besprechen und wieso sagst du mir nicht von anfang an das es ein Mann ist? 

0
@Leo1666

Du hast alle Gründe, froh zu sein, dass die Beziehung beendet ist. Dein Vertrauen ist gestört und Vertrauen ist nun einmal die Basis für eine gute Beziehung.

0
@Mignon5

Stimmt auch wieder. Habe eben momentan einfach das Gefühl, dass nur sie zu mir passt... (Ich und meine Ex hatten eben schon sehr viele gemeinsamkeiten)

0

Nur Gulasch schmeckt aufgewärmt gut, aber sicher keine Beziehungen :D 

Haha Danke. Sprichst du also von Erfahrung? 

0
@Leo1666

Ja in beiden dingen. Eine Beziehung muss immer Kochen und das Herz muss sich anfühlen als ob es am braten wäre. Dann ists lecker, ausser bei Gulasch, da kann man es auch mal abkühlen lassen... :D

0
@philipohero1994

Dein vergleich gefällt mir haha. Leider ist die Situation mega schei***. Ich habe das Gefühl niemand passt zu mir.

0
@Leo1666

So war ich früher auch mal drauf, aber dann hab ich irgendwann gemerkt das der Gedanke völliger Schwachsinn ist. Es gibt soooo viele Mädels da draussen die zu einem passen, bzw noch besser passen.

Glaub mal, in paar Jahren wirst du das sagen was ich heute sag: "was hab ich mir damals für ein Mist eingeredet, dass niemand zu mit passt. Heute hab ich so viele heisse Mädels am start, wie soll ich mich bitte jetzt für "eine" entscheiden, das geht doch überhaupt nicht...." :D

0
@philipohero1994

Hahaha Okey ja dann freue ich mich auf die Probleme, die auf mich zukommen. 🙈😂 Vielen Dank für deine Kommentare 👍

0

Wie kann ich dieses eine Mädchen endlich vergessen?

Hi,

ich habe ein Gefühlsproblem. Vor einigen Monaten hatte ich etwas mit einem Mädchen, ca. einen Monat lang. Vom ersten Treffen an lief alles super, wir waren auf einer Wellenlänge und haben uns die Wochen darauf beinahe täglich gesehen, Verliebtheit war von meiner Seite auf jeden Fall vorhanden, sie war auch sehr glücklich, auch ihren eigenen Worten zufolge, wir waren praktisch fast ein Paar - bis es dann aus ihr herausbrach. Sie liebt ihren Ex noch immer, kann und will sich nicht binden, weil sie so Angst davor hat, wieder verletzt zu werden. Sie hatte eine üble Trennung von ihrem Ex durchgemacht. Was darauf folgte fasse ich mal ganz kurz zusammen: Ich war verständnisvoll, hätte ihr alle Zeit der Welt gegeben, solange wir beide in der gemeinsamen Zeit trotzdem glücklich sind, und wir hätten gemeinsam daran arbeiten können, dass es ihr gut geht. Sie war ja in der Zeit mit mir wie bereits geschrieben auch sehr glücklich. Doch immer wieder brach die Sache mit ihrem Ex aus ihr raus, woran das ganze mit uns letzten Endes dann auch scheiterte und wir den Kontakt abgebrochen haben.

Im Zuge der ganzen Diskussionen merkte ich auch, dass mir sowieso einige Eigenschaften an ihr nicht passen, und diese Dinge irgendwann für Probleme sorgen würden. Ich weiß sogar für mich selbst, dass ich durch den Kontaktabbruch vielen Problemen entgangen bin, aber trotzdem brach dann für mich erstmal die ganze Gefühlswelt zusammen. Ich bin eigentlich kein Mensch der extrem an solchen Beziehungen hängt, ich komme schnell über solche Dinge hinweg und kann positiv im Leben weitergehen. Doch nicht bei ihr. Seit Monaten muss ich ständig an sie denken, sehe ihr Gesicht vor mir, stelle mir vor was alles schönes hätte sein können, und überlege mir wie es wäre, hätte sie diese schlimme Trennung nicht gehabt. Ich will ganz normal weitermachen, kann aber nicht, weil ich selbst nach Monaten nicht wirklich von ihr loskomme. Ich ertappe mich immer wieder dabei, wie ich ihre Social Media-Profile auschecke, und mich immer noch dafür interessiere, was bei ihr so läuft. Mittlerweile hat sie sogar einen Freund. Zudem fahre ich auf dem Weg zur Arbeit an ihrem Ausbildungsort vorbei, sodass ich sie manchmal gezwungenermaßen dort aus der Ferne sehe.

Ich habe schon die ein oder andere Trennung durchgemacht, und nie hing ich da so dran wie bei ihr, obwohl das ganze ja nur einige Wochen ging und wir nicht mal "offiziell" zusammen waren. Gibt es da irgendwelche logischen Erklärungen für? Hat jemand von euch schonmal ähnliche Erfahrungen gemacht? Wenn ja, wie ging das bei euch weiter? Ich wollte mir das einfach mal von der Seele schreiben ...

...zur Frage

Verliebt man sich jemals wieder so wie in die erste große Liebe?

Ich bin noch 20 Jahre jung, aber damals mit 15 habe ich meine erste große Liebe getroffen. Es war Liebe auf den ersten Blick. Ich war komplett verschossen und sie wars auch in mich. Wir waren aber nur kurz zusammen, das ich eher introvertiert bin und damals noch schüchtern war :D und sie war eher "Frauenmäßig-oberflächlich", aber rein rational sehr intelligent. Als wir auseinander waren habe ich fast jede Nacht geweint gehabt und mir geschworen sie bis zur 10. Klasse zurück zu erobern. :) :D War dann aber nur in der Friendzone "Bester Freund".

Selbst wenn ich heute an sie zurückdenke, bekomme ich ein warmes Gefühl im Bauch, als wäre ich noch etwas verliebt, auch wenn ich GLAUBE, dass ich sie nicht zurücknehmen würde.

Ich habe aber festgestellt, dass mich nie wieder ein Mädchen so geflasht hat. Viele sahen gut aus, wo ich dachte: "Wow ist die scharf." Oder mit manchen hatte ich einen schönen Sommer, aber nie wieder dieses Hals über Kopf Verliebtsein und dieses Gefühl alles zu tun für diesen Menschen. Auch wenn das andersherum schon passiert ist, ein paar Mädchen standen sehr offensichtlich auf mich, es hat mich aber nie gejuckt, weil ich in mich hinein gehorcht habe und mich nie tief im Inneren angezogen gefühlt habe.

...zur Frage

Ist es normal, dass meine Gefühle für meinen Freund immer stärker werden?

Also es ist so:

seit einem Jahr bin ich jetzt mid meinem Freund zusammen und mir ist aufgefallen, dass er mir immer wichtiger wird und ich ihn immer mehr mag. Jetzt ist es so, dass ich ein bisschen Angst bekomme, dass er mir zu wichtig ist oder dass ich zu starke Gefühle hab. Ich habe oft den Gedanken ihn zu heiraten und kinder mit ihm zu bekommen und insgesamt mein restliches Leben mit ihm zu verbringen... ich weiß dass es naiv von mir ist das zu glauben, da ich erst 16 bin aber der Gedanke an eine Zukunft ohne ihn ist unerträglich für mich. Normalerweise ist es nicht meine Art mich so auf jemanden zu fixieren, ob Freundinnen, Freunde oder Beziehungen aber bei ihm ist es komplett anders. Jetzt stellt sich mir die Frage, ob das normal ist oder ob mit mir etwas nicht stimmt, bzw. ob ich mich zusehr in die Beziehung reinhänge.... hat sie auf Dauer überhaupt eine Zukunft?

...zur Frage

Wie komme ich von meiner ersten liebe weg?

Ich war schon immer die Person die sich nicht verliebt hat, war schon immer sehr misstrauisch in Sachen Liebe, Beziehung und Vertrauen. Ich hatte in meinem Leben noch nie eine richtige Beziehung und wollte auch nie eine eingehen weil ich weiss, dass Beziehungen und Liebe nie für immer halten. Klar ich weiss, dass es am Anfang oder Mitten in der Beziehung schön ist, aber es wird alles durch irgentwelche dinge einfach kaputt gemacht. Heisst natürlich : Liebeskummer, „Depressionen", down-Phase, usw.. vorallem weil auch in meinem Feundeskreis bzw schon mehrmals mitbekommen habe, wie meine Freundinnen nach der Trennung gelitten haben. Hab auch schon oft mitbekommen dass der eine die andere betrogen hat, dies und das halt (in sachen Vertrauen). Jetzt habe ich das Problem dass ich meine ersten Erfahrungen in Sachen Zuneigung, „Liebe" usw gemacht habe und ich das Gefühl habe mich verliebt zu haben. Es aber alles nur F+ war und von der anderen Seite aus nichts kam. ich habe in meinem ganzen Leben noch nie so hart gegen etwas gekämpft habe, ich weiss dass es nicht sein darf und ich will es auch nicht, wie schon gesagt ich kämpfe gegen dieses Gefühl an. Jetzt habe ich die Person seit zwei monaten nicht mehr gesehen, aber hänge immernoch an ihr, ich weiss nicht wie ich von der Person weg komme

...zur Frage

Bin am verzweifeln wegen Liebe😫?

Hallo Leute. Meine Situation ist im Moment kompliziert für mich. Ich danke allen, die sich den folgenden Text durchlesen und sich Zeit für mich nehmen. Auf meiner Schule gibt es ein Mädchen, in das ich mich wohl verliebt habe. Seit Monaten muss ich immerzu an sie denken (den ganzen Tag)😍.Ich kenne sie nur vom sehen und werfe ihr immer schüchterne Blicke zu (Ich bin leider sehr schüchtern😕) Immer wenn ich Paare sehe und auch sonst immer, verspüre ich eine schlimme Einsamkeit und mein Herz schmerzt ziemlich. Sie ist das hübscheste Mädchen, dass ich je gesehen habe. Ich kann mir kein hübscheres und vollkommeneres Mädchen vorstellen. Ich habe es nach Monaten endlich geschafft, sie anzuschreiben. Da bin ich wirklich stolz drauf. Seitdem schreibe ich mit ihr ein paar Nachrichten täglich. Wir schreiben mit Smileys und verstehen uns beim schreiben gut. Aber eig. stelle nur ich fragen. Sie stellt dann nur Gegenfragen zum gleichen Thema.😰
Ich habe schrecklich Angst, dass sie nur aus Höflichkeit mit mir schreibt. Sie ist oft stundenlang nicht online und ich im Gegensatz dazu kann eine Nachricht von ihr garnicht abwarten und bin extrem glücklich, wenn dann endlich eine kommt.😃 Ich muss nur noch an sie denken und bin so aufgewühlt. Ich möchte so gerne mit ihr Zeit verbringen. Allerdings traue ich mich nicht, sie nach einem Date zu fragen, weil sie auch einen Freund haben könnte😧 Bitte helft mir mit meinem Liebesproblem. Ich glaube, ich würde kaum mit einem Korb zurechtkommen. Ich liege eigentlich nur noch im Bett, höre meine Lieblingsmusik und denke verzweifelt an sie.😔

...zur Frage

Vermisse nach 7 Monaten immernoch meine Ex. Aber wieso nur?

Hallo zusammen

Das ist schon mein glaublich 3 Beitrag hier. Es geht darum, dass ich meine Ex immernoch nach 7 Monaten trennung sehr vermisse und liebe. Es war eine Fernbeziehung, diese hilt 1 1/2 Jahre. Leider hat sie mich auf eine Art betrogen und wir gingen nicht gut ausseinander. Wir schrieben nach paar Monaten wieder bisschen um alles ins reine zubringen und sie hat sich auch entschuldigt. (Jetzt nicht mehr) Ich dachte das ich jetzt nach vorne schauen muss. Ich habe mich in den 7 Monaten mit ein paar Frauen getroffen, leider kann ich meistens nur an meine Ex denken. Ich bringe sie nicht so richtig aus dem Kopf. Wenn ich dann mal ein paar Tage nicht über sie nachdenke, fangen dann wieder die Tage an, wo ich sehr an sie denken muss und vermisse. Klar sie hat blödsinn gebaut, aber trotzdem ich habe sie sehr geliebt. Wenn ich auch darüber nachdenke was neues anzufangen, werde ich traurig, da ich dann das Gefühl habe, dass sie in vergessenheit gerät. Oder wenn sie was neues beginnen wird, dass ich in vergessenheit gerate. Es gibt Tage wo ich einfach nur vermisse und mich der Zeit zurücksehne. Ich gehe mit Kumpels viel aus und mit Frauen, aber trotzdem fühle och mich einsamm. Ich frage mich einfach wieso?... Wieso ist das so bei mir. Die meisten schauen nach 6 Monaten nach vorne und müssen nicht mehr wn die Ex denken. Wieso habe ich es so schwer? Ich sehe einfach hierbei keinen Lichtblick....

Bitte nur ernstgemeinte Fragen.

Vielen Dank jetzt schon.

Lg Leo

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?