Könnte ich mit meiner Fahrlehrerin sprechen, wenn ich Angst vor der praktischen Prüfung habe? (Nervosität)?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Natürlich kannst du dass. Sie wird solche Situationen kennen und eine aufbauende Antwort darauf geben können.

Die Fragen die der Prüfer stellt kann man beantworten wenn man sich erstmal in der Praxis mit dem Auto befasst hat, also einige Fahrstunden hatte. Außerdem kommt es in der praktischen Prüfung mehr darauf an wie du fährst.

Sie wird dich schon entsprechend darauf einstellen. Nervosität ist nichts ungewöhnliches. Es ist normal dass es eine Zeit dauert bis man wirklich locker fährt.


Rede mit der Fahrlehrern darüber, auch dass du nicht nur normale Angst hast, viele sind aufgeregt, sondern dass du eben besonders stark aufgeregt bist.

Du bist damit nicht der erste Schüler, sowas erleben die häufiger und haben evtl. gute Tipps für dich.

Bei mir war es so, dass der Prüfer mich nicht lange angestarrt hat.  Er saß hinten und hat nach Absprache ob es ok ist, mit dem Fahrlehrer geredet. Da fühlt man sich nicht so extrem beobachtet. Natürlich passt der Prüfer auf was du tust, aber der macht das schon so lange, der kann das "nebenbei". Denen ist auch klar, dass man aufgeregt ist.

Ok, die Prüfer sind auch Menschen und daher leicht unterschiedlich.   

Hey ho,

klar kannst du mit ihr darüber sprechen.

Ich hatte bei meiner Prüfung keinerlei fragen und durfte sogar direkt losfahren. Mein Fahrlehrer und der Prüfer hatten sich sogar während der Fahrt einfach unterhalten, um mir die Nervosität zu nehmen.

Nimm es locker, dann läuft auch alles gut. Und da du wohl die theoretische Prüfung gemacht haben wirst, werden die schwersten Fragen sein, für welche Lichter welche Lampen aufleuchten. Oder kleinere, technische Fragen, wie du den Ölstand überprüfen kannst etc.

MfG, du schaffst das schon ;)

Wie soll ich mich Verhalten Gruppen-Prüfung?

Ja wir werden Gruppenweise abgefragt wie ich gestern Erfahren habe ca 1 Stunde und 30 Minuten es kommen sogar extra Prüfer die uns Prüfen eigentlich kann ich alles bin aber nervös was tun? ps: Die Prüfung wir glaube ich mündlich abgehhalten.

...zur Frage

französisch mündlich, morgen Prüfung..tipps?

morgen hab ich meine mündliche Abschlussprüfung in französisch. ich denke mit dem Fach an sich klappt es, es ist nur meine Nervosität. Ich hab Angst, dass ich plötzlich alle Wörter vergesse, stottere oder sowas. ich will auf keinen Fall versagen. Habt ihr Tipps gegen die Nervösität, Aufregung? lg teddy

...zur Frage

Unfall vor Führerscheinprüfung

Hallo,

mir ist folgendes passiert: vor meiner prüfung hatte ich noch eine fahrstunde gebucht. während dieser fahrstunde ist mir beim abbiegen jemand in den kofferraum gefahren und das ganze hat mich total geschockt und nervös gemacht. haben also ne stunde auf die polizei gewartet etc und anschließend sind wir dann zur fahrschule gefahren, wo der prüfer auf uns gewartet hat. auf dem weg standen wir schließlich noch zusätzlich im stau. während der prüfung stand ich noch immer unter schock und war zusätzlich noch super nervös. der prüfer meinte, ich wäre super gefahren und hätte auch bestanden, wenn ich nicht einen fußgänger übersehen hätte.

Meine Frage ist, hätte ich in diesem Zustand überhaupt die Prüfung antreten dürfen?

...zur Frage

Tipps gegen Prüfungsangst (praktische Lernabschlussprüfung)?

Hallo zusammen,

Ich absolviere in wenigen Tagen meine praktische Prüfung zum Koch EFZ. Leider bin ich jetzt schon total nervös und habe Angst, dass ich etwas während der Prüfung total verhaue oder mir etwas misslingt. Und das, obwohl ich sehr gut vorbereitet bin und alles schon mehrfach geübt habe. Habt ihr Tipss gegen die Nervosität?

liebe Grüsse

...zur Frage

Was muss man alles zur praktischen prüfung mitnehmen (Fahrschule)?

Was muss man alles zur praktischen prüfung mitnehmen (Fahrschule)?

...zur Frage

Praktische Prüfung ( B ) unsicherheit, kein selbstvertauen .. HILFE

hallo ich habe am dienstag fahrprüfung und ehrlich gesagt ich glaube nicht das ich bestehe.. mein fahrlehrer schreit mich jede stunde nur an und sagt das ich nix kann und ich frage mich dann jedes mal wieso er es dann so eilig hatte mich zur praktischen prüfung anzumleden. bevor er mich angemeldet hatte sagte er noch das ich gut mit der kupplung umgehen kann ( motor nur 1 mal abgestorben - bis jetzt (; ) und eig ein guter fahrer bin. Ich hab alle hoffnungen aufgegeben und bin mir im klaren das ich dir prüfung in 2 tagen nicht bestehen werde und bin deshalb auch gar nicht erst nervös. zu meinem pech habe ich noch den strengsten prüfer und neben dem prüfer wird ein prüfer-neuling dabei sein. könnt ihr mir vll ein paar tipps geben

mfg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?