Soll ich mit meiner besten freundin darüber reden ob ich lesbisch bin?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hey,

ich kann verstehen, dass du Angst davor hast, mir ging es nicht anders. Bei mir ist es auch noch nicht so schrecklich lange her(ein halbes Jahr xD) und deshalb kann ich mich da noch sehr gut dran erinnern... Damals war ich mir auch noch nicht sicher, ob ich bi oder lesbisch oder irgendetwas dazwischen bin und genau das habe ich meinen Freundinnen, vor denen ich mich geoutet habe auch gesagt. Es verlangt ja niemand, dass du zu deiner besten Freundin gehst und sagst, dass du lesbisch bist, wenn du dir da selber noch nicht sicher bist. Aber du könntest deiner besten Freundin einfach erzählen, dass du dir sehr viele Gedanken gerade machst, dir aber nicht sicher bist. Wenn du meinst, dass sie das nicht schlimm findet und nicht homophob ist, dann wird sie sicher auch verstehen, dass du dir noch nicht sicher bist. Und auf jeden Fall hättest du dann jemanden, mit dem du reden kannst, damit deine ganzen Gefühle sich nicht aufstauen. Kann ja auch ganz gut tun, mit jemanden zu reden, wenn man so verwirrt ist, auch oder gerade wenn diejenige nicht lesbisch ist.

Ich würde gar nicht lange um den heißen Brei rumreden, sondern einfach sagen, was dir durch den Kopf geht. Wenn du ihr das nicht sagen kannst, kannst du es ihr auch schreiben. Schreib ihr einen Brief, in dem du die Situation in Ruhe erläuterst. Da fehlt dann vielleicht der Druck, denn du sonst beim face to face Gespräch hättest, auch wenn es persönlich irgendwie schöner wäre.

Wenn du noch Fragen hast oder so, oder einfach ein bisschen darüber reden willst, dann frag ruhig oder mach mir ein FA. Ich wünsche mir manchmal, ich hätte vor meinem ersten Outing auch jemanden zum Reden gehabt. Naja (:

Liebe Grüße, CharlieLoveU

also homophob ist sie garantiert nicht :) so mach ich das:) ich hab ihr jetzt gesagt das ich reden muss.. danke:)

0

ich bin trotzdem froh wenn ich das hinter mir habe.. :D:D

0

also homophob ist sie garantiert nicht :) so mach ich das:) ich hab ihr jetzt gesagt das ich reden muss.. danke:)

0
@dasbigC

wenn ich zwei dinge hasse dann sind das - mein laptop - die nicht vorhandene internetverbindung in diesem kaff..

0
@dasbigC

Och, doppelt gemoppelt hält besser :D

Ja, das war ich auch... Und wie! Alles Gute :)

0

ich würde mit ihr reden :) wenn sie wirklich deine beste freundin ist, wird sie dir zu hören und nicht dich abstoßend finden oder so ;) ich würde einfach so anfangen. ''ich würde gerne mit dir über etwas reden...'' oder ''wir können doch als bf über alles reden, oder? kannst du mir vllt bei etwas helfen?...'' oder es einfach auf den Punkt bringen ;) : ''kann es sein, dass ich auf frauen stehe?''

Lieben Gruß und ich hoffe ich konnte ein wenig helfen :)

also ich hab ihr schon gesagt das ich mit ihr über was reden muss.. ich denke auch das sie da erstmal kein problem mit haben wird ich will ja nichts von ihr.. aber ich hoffe halt das sich zwischen uns nichts ändert weil sie mir halt schon viel bedeutet.. und wenn sie jetzt auf distanz geht wär das ziemlich blöd weil wir nächste woche zsm mit ihren eltern in urlaub fahren...

0
@dasbigC

Dann sag ihr das so , wie Du es gerade geschrieben hast . Das Du nix von ihr willst und dir wünscht , dass alles so bleibt usw.

Kann schon sein , dass sie erstmal etwas überrascht ist , aber wenn sie dich als Person schätzt , dürfte es keine Probleme geben .

Ich als Hetero hatte die Situation mal mit nem Freund .

Nach einergewissen Zeit ist das völlig egal , ob einer Homo oder Hetero ist , glaubs mir .

Und mitbekommen tun die Leute das sowieso , spätestens wenn du ne feste Freundin hast und in Beziehung lebst .

Viel glück

0

Mach das, was du für richtig hälst. Wenn du Angst vor ihrer Reaktion hast, dann lass dir lieber noch etwas Zeit. Ansonsten fang erstmal mit dem Thema allgemein an, Homosexualität etc. und dann kannst du im Gespräche erwähnen, dass du glaubst lesbisch zu sein.

Hier sind ja auch Witzbolde im Gange, so z. B. die beste Freundin soll dir deshalb beistehen. Was ist das denn für eine Meinung? Hier gibt es nichts beizustehen - aber so ein Quatsch! Also ganz weeßte das noch nicht, brauchst noch Diagnose, stimmst? Klar kannste mit deiner besten Freundin darüber reden - wo leben wir denn? Ach, ja in verkorksten Landstrichen Old Germanys! Ja, mach es und sage ihr die Wahrheit- dann kannst du auch eine saubere und klare Antwort erwarten. Sonst mußte mich weiterhin befragen, habe das ganze Theater durch! Das ist nicht mehr so als vor Jahren. Bei den Herren stellt sich das im internen Kreis ganz anders dar - da wird's oder ist es ein Problem und es nimmt gewisse Formen an. Bei den Frauen ist das nicht so kraß, da ist faktorell die gewisse erotische Situation völlig anders. Du wirst wissen, warum?

also du bist lesbisch? oder bi? weil, ich bin mir nicht sicher.. woran hast du das denn gemerkt?

0
@dasbigC

wenn bei Berührungen mit der Süßen gegenüber die Seele und das Herz auf Himmelstour kommen! Viel schöner als Sex mit Herren!

0

Frag doch erstmal so drumherum. Wenn sie dir positive Antworten gibt, dann versuche dich ihr anzuvertrauen. Also, ich würde es so machen=(Angenommen, ihr guckt Fernsehen) Du:Guck mal die Schwulen da! Ich hab schon Respekt vor denen, dass die das so öffentlich zeigen, oder? | Sie:Ja, schon irgendwie... | Du:Und Lesben? Hättest du vor denen auch Respekt? | So hätte ich das gemacht. Ich hoffe, ich konnte dir weiterhelfen^^

Jaa weil wenn sie eine echte Freundin ist dann wird sie bei dir sein egal was passiert :)

Ja rede mit deiner besten freundin darüber,sie wird dir wenn es eine echte freundin is beistehen

Wenn sie selbst keine Lesbe ist, geht sie möglicherweise auf Distanz. Man muss nicht jedem alles erzählen!Machst nur den Dummen.

Ich finde, seiner besten Freundin sollte man das schon erzählen, wenn man ihr vertraut. Meine beste Freundin ist auch nicht auf Distanz gegangen und sie ist eindeutig hetero.

0

Was möchtest Du wissen?