Soll ich mit meinem Lehrer über meine Probleme reden?

10 Antworten

Bei uns gibt's das auch auf der Schule hast. Die heißen irgendwie vertrauenslehrer und die kannste halt ansprechen wenn du Probleme oder sowas hast :) ich habs auch mal gemacht und mir hats ein bisschen geholfen weil ich einfach mit jemanden reden konnte und bei dem ich ein bisschen das Gefühl hatte das er mich versteht. Ich würds machen :D

Vertrauenslehrer? Also ich weiß ja nicht. Wieder neue Leute und dann auch noch soweit vertrauen und ihnen die Probleme mitteilen? Da sind mir die beiden die ich annähernd vertraue lieber. Das freut mich für dich wenn es bei dir ein wenig geholfen hat :) Danke für deinen Rat ;)

0

Wenn du ihnen gegenüber zumindest ein wenig mehr Vertrauen hast als in deine Eltern, wäre es eine gute Sache, mal mit einem von ihnen zu reden. Du könntest es auch noch bei dem anderen Lehrer versuchen falls es nicht so geklappt hat wie du es dir vielleicht wünschst.

Manchmal muss man es einfach mehrfach versuchen bis man den richtigen Ansprechpartner gefunden hat und Lehrer können durchaus gute Ratschläge geben. Hab Vertrauen und den Mut, dich jemandem zu öffnen. Das ist wirklich wichtig, gerade wenn man mit Familie und Freunden über manches nicht sprechen kann.

Alles, alles Liebe! :)

Also bei meinen Eltern ist man da völlig falsch. Die verstehen mich einfach nicht, obwohl ich es öfters versuche mit ihnen zu reden.

Das mit den anderen Lehrer, falls der eine nicht so gut ist klingt gut ;)

Vielen Dank für deinen Ratschlag :)

0

Ja, ich würd auf jedenfall mit jemanden drüber reden. Kommt drauf an wen du für geeignet hälst.

Genau das weiß ich ja nicht und frage ich gerade :) Danke für deine Antwort

0

Soll ich mich einem Lehrer anvertrauen?

Hallo Community. Ich bin am überlegen mich einem Lehrer anzuvertrauen ,weil ich familiäre wie auch psychische Probleme habe. Ich habe mich schon vor einiger Zeit einem Lehrer anvertraut aber der hat nun auch die schule gewechselt und aus seiner Sicht wahrscheinlich falsch interpretiertes verhalten meiner Seits dazu führte, dass er den Kontakt auch total abbrachte. So. Also die Schulsozialarbeiterin weiß auch alles aber ich komme nicht mit ihr klar ,weil sie zB ein Grund dafür War ,dass mein Lehrer den Kontakt mit mir abgebrochen hat ( die ist so eine richtige tuszi. ..) Naja. Auf jeden Fall ich bin auch in Behandlung bei einem Psychologen und natürlich wissen meine Eltern auch davon. Ich brauche aber sehr jemanden zum reden wisst ihr und mit der Schulsozialarbeiterin will ich nichts mehr zu tun haben weil sie zB auch versprechen und so mit mir gebrochen hat . Soll ich nochmal einen Lehrer fragen ? Weil damals hat mir das sehr geholfen , allein das reden einmal die Woche ... Und wie soll ich das machen ? Ich möchte keine Aufmerksamkeit aber möchte nur eine Person die mir zuhört....

...zur Frage

Kurzes klärendes Gespräch mit Lehrer?

Hallo Community.

Ich bin gestern nicht zu seinem Fach gegangen weil es mir so schlecht ging und ich hatte mich dann mal wieder geritzt... , Davor hatte ich sowieso noch ein Gespräch mit einem Lehrer über meine Probleme, Ich habe mich bereits vor drei monaten an ein psychologen gewendet. Und davor bin ich im unterricht auch öfters raus oder war traurig. Ich traue mich auch nicht mehr mich zu melden, Als ich gestern nach der Stunde in die Klasse ging meinte der Lehrer zu mir ob alles okay sei. ich meinte es ist egal und er darauf: ok. Soll ich ihm ne mail schreiben ob er sich ein kurzes klärendes gespräch wünscht? Also ich möchte mit ihm nicht über meine Probleme reden, nur kurz sagen wieso ich mich anders verhalte weil er denkt ich schwänze ...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?