Soll ich mit meinem Kumpel Sex haben oder ist das falsch?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

"Kumpel will unbedingt mit mir Sex haben"

  • Positiv ist, er sagt was er will, - spielt Dir keine Liebe vor um Dich rum zu kriegen!
  • Aber ist er auch vertrauenswürdig - hält er "dicht? Jungs sind meist Reife-mäßig ein paar Jahre zurück und prahlen oft vor Gleichaltrigen mir ihren "Eroberungen"! - So was macht dann gleich "die Runde" - womöglich erfahren auch Deine Eltern davon?!
  • Mit Verhütungsmittel und Kondom kannst Du Dich vor ungewollter Schwangerschaft und Geschlechtskrankheiten schützen, aber vor dem "Verlust Deines Herzens" gibt es keinen Schutz! - Mädels entwickeln beim EINS-WERDEN oft Gefühle und verlieben sich! (durch Bindungshormon Oxytocin und Prolaktin)
  • Entwickelt einer der befreundeten Partner beim Sex Gefühle, ist meist keine gute Freundschaft mehr möglich!
  • Das 1. Mal und Dein "Erster" bleiben Dir ein Leben lang in Erinnerung! Deshalb ist es natürlich viel schöner, wenn man sich liebt - DANACH vertraut und innig lang kuscheln kann, falls es nicht so "besonders" war - weh tat!
  • Wenn Ihr es tut, vergesst Bitte nicht auf die Verhütung!

Alles Gute für Dich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest dann Sex haben, wenn du dich bereit dazu fühlst. Schlafe niemals mit jemand, nur weil er es dir anbietet. Du musst es wollen.

Ich glaube nicht, dass alle schon hatten. Viele sagen aus Gruppenzwang, dass sie schon hatten, aber in Wirklichkeit hatten sie noch gar nicht. 

Ich hatte mein erstes Mal mit 27, weil ich auf die richtige gewartet habe. Ich hatte vor auch andere Chancen, aber ich wollte es nicht. Und niemand kann mich zum Sex zwingen.

Mach dir kein Druck. Sex passiert irgendwann, wenn du bereit dazu bist. Stress sorgt zudem dafür, dass es nicht schön wird. Und lass dich auch nicht unter Druck setzen, das wird dann einfach nicht schön.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das solltest du wirklich nicht tun.

Du bist jung und hast noch keine klare Vorstellung vom Wert einer integren Sexualität.

Mit etwas mehr Lebenserfahrung könntest du erkennen, dass du dabei bist, deine Jungfräulichkeit zu verschleudern und das noch an einen Mann, der dich nicht liebt, sondern "Erfahrungen" sammeln möchte.

Ist es für dich nicht reizvoll, dieses Geschenk für einen Mann bereit zu halten, der dich wirklich um deinetwegen liebt und begehrt?

Ist dir diese "Erfahrung" so viel wert, dass du in Bezug auf deinen Glauben und deine Eltern ein Leben mit Schuldgefühlen verbringen willst?

Ich wünschte du würdest endlich wach werden, um dein fremdbestimmtes Leben zu verlassen und um mehr Selbstliebe zu empfinden.

Alles Gute...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kommst mir sehr unreif vor, so hart das auch klingt.

Mit jemandem Sex zu haben, um nicht unerfahren zu sein, ist absolut lächerlich: Scheinbar spielt der Gruppenzwang bei dir auch eine große Rolle.

Ich kenne einige Mädchen, die mit 20 noch keinen Sex hatten und die sehen absolut top aus, warum genau sollte es ein Problem sein?

Im Endeffekt ist es dein Körper, aber aus diesen fadenscheinigen Gründen Sex zu haben, finde ich ziemlich lächerlich.

Vor allem dieses "Dann sind wir erfahrener" Argument von deinem Freund da ist sehr amüsant, ich will es mal so sagen: Ich bin mit Assis aufgewachsen, der Typ möchte dich einfach nur knallen, der würde dir auch sonst etwas erzählen, um diese Möglichkeit zu haben.

Aus religiöser Perspektive: Sex vor der Ehe ist im Islam verboten, wenn deine Religion dir wichtig ist, dann halte dich daran. 

ich persönlich werde dir dahingehend nicht mehr sagen, da ich die "Ich lebe für mich und sterbe für mich" Einstellung habe, ob und wie du das nach deinem Tod bei Gott rechtfertigst, ist deine Sache und nicht uns überlassen. 

Was deine "Ich möchte niemals heiraten" Aussage angeht: Du bist 16 Jahre alt, ein Kind: Deine Einstellung wird sich über die Jahre womöglich ein Dutzend Mal ändern. 

Für mich bist du im Übrigen keine Nu..e, ich urteile über einzelne Menschen nicht, aber nichtsdestotrotz wirkst du doch etwas naiv und kindlich. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich bin 16 in meinen alter haben fast alle es schon gehabt

Wow, was für ein Umfeld das ist. Bei uns ist das jedenfalls nicht so.

Mach was du für richtig hältst. Sei dir nur der Konsequenzen bewusst. Es gibt eine nicht geringe Chance, dass du es danach extrem bereust. Auch kann es sein, dass die Freundschaft kaputt geht oder du dich in ihn verliebst.

Weißt du überhaupt genug über Verhütung?

Und wenn man im Internet erst fragen muss und dann noch davon redet, man fürchte eine Bestrafung Gottes, klingt das nicht wirklich bereit für Sex.

Generell klingt das alles eher so wie "Ja, jeder hatte es, ich will auch dazugehören und es hinter mich bringen", das ist aber garantiert nicht der Sinn davon.

Ich an deiner Stelle würde es nicht tun. Bin übrigens auch 16 und weiblich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also...Das ist die Sache von jedem ...Wenn du für Sex dich noch nicht bereit fühlst so wie eine Beziehung ist das ja voll okay...Du kommst mir nicht unreif vor sondern ängstlich...Da du Beziehungen nicht magst kannst du es ja Mal mit deinem Kumpel versuchen! Ein Abenteuer schadet nie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du es für richtig hältst du es!
Ich meine was ist wichtiger das erste oder das letzte mal?;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?