soll ich mit meinem freund über die ex reden?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du brauchst ganz sicher wegen seiner Ex Dir keinerlei Schuldgefühle einzureden. Offensichtlich ist bei der damaligen Beziehung von Deinem Freund bereits so einiges im argen gewesen denn wenn dem nicht so gewesen wäre, dann hättest Du absolut nicht die geringste Chance gehabt mit ihm zusammen zu kommen. Mit anderen Worten natürlich kannst Du mit ihm über seine ehemalige Beziehung Reden doch zwingend notwendig ist es nicht, Du könntest auch warten bis er von alleine mal auf dieses Thema kommt.

nachzufragen sollte kein Problem sein oder?^^ wenn er sie für dich verlassen hat, wird er gute gründe gehabt haben... vllt. wollte er dich einfach mehr? :D warum, kann nur er dir beantworten...also einfach ganz direkt drauf anquatschen^^

jana0102 31.03.2012, 16:41

und wie macht man das?? ich will ihn schließlich nicht traurig machen oder seine vergangenheit aufwühlen x(

0
HelpMePlx 31.03.2012, 16:45
@jana0102

du musst ihm einfach sagen, dass du davon erfahren hast, dass er wegen ner andere (also dir) schlussgemacht hatte. und , du fragst ihn, ob er dir erzählen würde, wieso er schlussgemacht hatte... und ob es wegen dir war... weil du dir schon gedanken machst..

mach dir mal nicht sonen kopf^^ er ist dein freund, und wird dir bei so einer frage nicht den kopf abreißen... entweder er erzählt dir was sache ist, oder er sagt er will nicht reden, und dann musst du es dabei belassen

0

wenn du merkst, dass es ihn irgendwie bedrückt, kannst du es ruhig ansprechen. bzw wenn du persönlich es wichtig findest, darüber zu reden. aber dann gehst du das risiko ein, dass du ein thema aufwühlst, dass ihn vllt traurig macht oder dass er vllt von ihr schwärmt und es könnte zum streit kommen . aber vllt hasst er sie ja mittlerweile auch . ist immer individuell. also ich würde ihn nur drauf ansprechen , wenn du merkst er braucht das. kannst ihn ja fragen was los ist oder : ich würde mit dir gern mal über deine ex reden oder so ;) Viel Glück ! Daniela

Du musst gar keine Schuldgefühle haben, es war und ist ganz alleine seine Entscheidung mit wem er zusammen ist, wenn er sie nicht mehr liebt (sondern dich) ist es nur folgerichtig, dass er sich getrennt hat. Jeder hat das Recht von ganzem Herzen geliebt zu werden, auch sie, wenn er wegen dir Schluss gemacht hat, hat er sie nicht von ganzem Herzen geliebt. Wenn es dich sehr belastet kannst du ihn darauf ansprechen und ihn bitten seine Gefühle zu erklären, aber bitte keine Details über deren Beziehung oder gar sie, das wäre unfair ihr gegenüber und würde auch eure Beziehung unnötig belasten.

Hallo,

na das ist doch ganz einfach auf eine ehrliche Frage bekommst Du auch eine ehrliche Antwort und wenn er nicht darüber sprechen möchte akzeptiere es und hake nicht nach.

Viel Glück

jana0102 31.03.2012, 16:36

ich habe nie versucht darüber zu reden, meine schuldgefühle quälen mich! soll ich es versuchen mit ihm zu reden?

0

Was möchtest Du wissen?