Soll ich mit meinem Freund Schluss machen, weil er nur Sex möchte und mich benutzt und bedrängt?

17 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Zum Abschluss freigegeben. Das war es. Du willst nicht und fertig.

Am besten an seine Ex. Der hat sie verlassen da sie auch nicht soviel wollte, obwohl mehr als ich. Ich nämlich garnicht. Hab ihm auch klipp und klar gesagt, dass wenn er sein Verhalten nicht ändert er nie eine bekommt. Und dann so sein Kommentar mit was will ich mit dir im Urlaub wenn ich nachts was will und du nicht?!

0
@Carlystern

Der hat sie verlassen

und nun verlässt Du ihn. Das nennt sich dann "ausgleichende Gerechtigkeit". Jede weitere Diskussion mit solchen Zeitgenossen lohnt nicht.

5
@haikoko

Wo du recht hast hast du recht. Muss auch an was anderes denken. Er käme nicht wegen mir mit nach Hamburg (habe u.a. dort einen Auftritt), sondern würde nur mitkommen um Sex zu haben. Das wäre ihm egal ob andere fremden Menschen dabei sind.

0

Auf der einen Seite denke ich, dass es vollkommen normal ist, dass man nach 4 Wochen noch immer jeden Tag Sex hat. Zumindest aus männlicher Sicht. Aber selbst ich als Frau würde dem zustimmen. Wenn man schon jetzt keine Lust mehr hat auf Sex und Sex ist ja auch eng zusammensein, Berühren, Lachen, Erforschen, Spass.... dann sehe ich da nichts Langfristiges. 

Ihr seit 4 Wochen zusammen und streitet Euch über ein Thema, dass eigentlich erst nach 15 Ehejahren aktuell werden sollte. Und natürlich gehen Männer in erster Linie eine Beziehung ein, um Sex zu haben und in zweiter Hinsicht, um einen Partner, eine 2. Hälfte, eine Bereicherung für ihr Leben zu haben, Familie etc. Bei Frauen ist es genau umgekehrt. Sex ist für sie ein Mittel, um zu (was Spass nicht ausschließt)... 

Nicht umsonst hieß es früher immer, 'Mädel, pass auf, die Männer wollen alle nur das Eine.' Was ja nicht ganz von der Hand zu weisen ist. Doch sollte man daran denken, dass Männer von der Natur dazu "gezwungen" werden, der Sextrieb ist ein Trieb und manch einer fühlt sich wirklich getrieben. Es ist auch für viele Männer in Beziehung eine Erniedrigung, ständig nach Sex betteln zu müssen. 

Überprüfe, warum Du mit diesem jg. Mann zusammen sein willst. Was willst Du von ihm? Und Ihr müsst ein Gespräch über Sex führen, was jeder dazu denkt und was für Vorstellungen Ihr habt. Vorwürfe bringen Euch nicht weiter, nur das Verstehen, wie der andere denkt, und die Einsicht, dass niemand etwas für seine Gedanken kann. 

Liebe Grüße

Welch überaus lesenswerte Antwort! Diese Frage habe ich bestimmt schon 50mal gelesen, doch du schreibst aus einer für mich völlig neuen Perspektive. Danke für diesen umfangreichen Beitrag!

1

geben und nehmen sollte ausgeglichen sein, in einer freundschaft sollte wachsendes vertauen vorhanden sein.

wenn was einseitig wird ist es immer schwer weiter zu machen wenn da nicht der wille vorhanden ist das geben und nehmen wachsen ausgelichen werden kann. dann kommt immer mehr mißtrauen  hoch.

und wenn du dich jetzt schon als benutzt oder als objekt fühlst wie soll das dann weiter gehen? mit oder ohne schuld zu weisungen?

ich wünsche dir einen gesunden weg.

Es tutmirleid aber für mich klingt es ganz klar danach als ob er nur auf Sex aus ist. Es gibt auch mal Tage an denen kein Sex haben muss. Und wenn er schon fragt ob ihr auch in Hamburg Sex habt klingt das ganz klar danach als ob er einer von diesen Männern die denken: "Frauen sind nur zum knallen da!" Auf jeden Fall Trennung. 

Mfg

User2503

Danke! Aber das Gefühl habe ich auch und vermute auch mal das er das alles auch nur sagt z.B. das mit dem fett etc. um mir ein schlechtes Gewissen und Schuldgefühle anzudrehen.

0

Wir können dir nicht sagen du sollst oder du musst Schluss machen am Ende musst du es selbst entscheiden. Aber ich finde jeden Tag Sex schon extrem viel und ich weiß nicht wie dein Freund drauf ist oder wie er tickt, deswegen kann ich hier auch keinen so genauen Rat geben.

Was möchtest Du wissen?