Soll ich mit meine chefin reden oder lieber nicht?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das ist wirklich eine sehr unangenehme Situation. Wir haben einen Restaurantbetrieb, und ich überlege gerade, wie wir - meine Frau und ich - in einem solchen Fall reagieren würden. Auch bei uns wird oft erst im Nachhinein boniert, wenn viel zu tun ist, allerdings wird bei uns (hoffentlich!) nur mit Bon kassiert.

Warum zählst Du Dir Dein Trinkgeld nicht gleich beim Kassieren heraus? Unsere Kellnerinnen machen das so - auch wenn viel Betrieb ist. Bei uns muss (bzw. sollte) bei der Tagesabrechnung der Inhalt der Brieftasche mit dem Kassastand übereinstimmen. Wenn ab und zu einmal ein Fehler passiert, sieht man darüber hinweg, solange es um kleine Beträge geht (wir verlangen keinen Ausgleich aus der eigenen Tasche - Schwamm darüber!) Wenn sich aber eine Kellnerin ständig zu ihren Gunsten (oder von mir aus auch zu Gunaten der Gäste) verrechnet, dann ist sie ihren Job bei uns los.

€ 120,- Trinkgeld sind für 8 Stunden(?) in einer Eisdiele schon sehr viel. Auch mir würde der Verdacht kommen, dass da so Einiges "schwarz" kassiert wurde. Rechnet man mit durchschnittlich 10% Trinkgeld, dann müsstest Du alleine(!) einen Umsatz von ca. € 1.200,- gemacht haben. In einer Eisdiele in dieser Jahreszeit? Ich nehme an, dass der Pro Kopf Umsatz in unserem Restaurant mit Sicherheit höher ist als in einer Eisdiele, aber € 1.200,- Tagesumsatz schafft eine einzige Kellnerin bei uns unmöglich.

Ich würde an Deiner Stelle schon wegen der Optik anbieten, die Hälfte von den € 120,-, also € 60,-, abzugeben. Jedoch dabei betonen, dass das nicht als Schuldeingeständnis zu werten ist, sondern dass es Dir darum geht, dass Dein Ansehen keinen Schaden erleidet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Reden wird nichts helfen. Den Verdacht, dass Du manches nicht boniert hast, wirst Du auch durch Reden nicht los. Und € 120,- Trinkgeld ist schon sehr heftig. Du müsstest in 8 Stunden (?) einen Umsatz von ca. € 1.000,- bis € 1.500,- gemacht haben, damit dieses Trinkgeld plausibel ist. Das wären bei einer durchschnittlichen Pro Kopf Konsumation von € 10,- ca. 100 Gäste. In einer Eisdiele zu dieser Jahreszeit sehr unwahrscheinlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du den Eindruck, dass das jetzt im Raum steht und deine Chefin dich verdächtigt? Wenn nicht, würde ich nichts sagen! Verkomplizierst das Ganze nur und trittst es breit. Vielleicht denkt sie schon gar nicht mehr daran. Habe aufgrund deines Schreibens auch nicht den Einrduck, sie wolle das genauer wissen. Denk halt in Zukunft an das Abbuchen - falls du in diesem Laden überhaupt deine Zukunft siehst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Wenn zuviel los ist, kann auch später gebucht werden zb wenn der gast bezahlen möchte", das ist ein großer Fehler! Nur der Bon "spricht" um etwas zu bekommen, ob vom Buffet oder von der Küche. Dann kann es auch nicht passieren, dass Du einen Gast abkassierst und der keine Rechnung will und Du hast das Buchen vergessen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Herb3472
12.12.2015, 05:40

Theorerisch hast Du natürlich recht. In der Praxis funktioniert das aber nur in größeren Betrieben so. Auch bei uns wird im Nachhinein boniert, wenn viel los ist. Und auch bei uns (Restaurantbetrieb) ist es immer wieder ein Thema, ob wohl unsere Kellnerinnen ehrlich sind und nicht so Manches in die eigene Tasche stecken, ohne zu bonieren. Allerdings bekommen wir das Trinkgeld nie zu sehen, weil das nicht in die Brieftasche, sondern gleich herausgezählt wird und woanders hin wandert.

0

Kann durchaus sein, das Du nem Gast falsch rausgegeben hast ...

Normal läuft es ja so, das Du für Fehlbeträge haftest - und die Differenz aus eigener Tasche zu ersetzen hast ...

Warum nun also ist es plötzlich bei Differenzen zu Deinen Gunsten automatisch so, das Du vergessen hast zu buchen ?

Umd...buchst Du nicht normal umgehend und machst dann die Bestellungen fertig ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von annagirl
12.12.2015, 04:59

Wenn zuviel los ist, kann auch später gebucht werden zb wenn der gast bezahlen möchte

0

Was möchtest Du wissen?