Soll ich mit Kopfschmerzen nach einem Schlag zum Arzt und den Schläger anzeigen?

10 Antworten

Ich würde zu allererst zum Arzt gehen und mir irgendwie bescheinigen lassen, was für eine Verletzung vorliegt, falls es was schlimmeres sein sollte. Ja, wenn reden nicht hilft, würde ich auch zur Polizei gehen. Er ist zwar ein Familienmitglied von dir, aber Körperverletzung ist aus gutem Grund strafbar und muss zur Anzeige gebracht werden, weil die Person sonst evtl immer weiter macht. Du musst ihn nicht direkt anzeigen, wenn du das nicht willst, du kannst einfach unverbindlich zur Polizei gehen, dein Problem schildern und die erklären dir dann besser, wie du am besten dagegen vorgehst.

Dein Bruder ist ein Rüpel.Eine Frau schlägt man nicht.Aber Anzeigen,seinen Eigenen Bruder würde ich nicht.Sage es Deiner Mutter.Einen Vater gibt es bei Euch,oder nicht.Dein Bruder braucht eine feste Hand,da seit Ihr Frauen nicht stark genug.Kopfschmerzen wirst Du morgen noch habenMöglicherweise Übermorgen auch noch.Lass Deinen Bruder in Ruhe,gehe Ihm aus dem Wege.Er hat kein benehmen,darum schlägt er um sich.

Ich habe einen Stiefvater, abe der hat hier nicht sehr das Sagen. :/

0
  1. du solltest auf jeden fall dann zum arzt gehen. vielleicht innere blutungen oder so?

  2. natürlich kannst du deinen bruder anzeigen! ich würds auch tun.... lass dir das nicht bieten von deinem bruder!

Faust gegen den Kopf schlimm?

Mein Freund hat gestern eine Faust gegen die eine Kopfseite bekommen, er hat jetzt immer noch etwas Kopfschmerzen aber er weigert sich zum Arzt zu gehen und ich hab nun Angst das es was schlimmes sein könnte

...zur Frage

Leichte Schmerzen an der linken Schläfe , warum?

Habe im Mund seit 3 Tagen eine Aphte (schmerzhafte Blase) und komischer weise , auch leichte Schmerzen an der linken Schläfe . Warum habe ich den dort Kopfschmerzen und sollte ich deshalb zum Arzt ?

...zur Frage

5 Knoten unterschiedlicher Größe am Kopf in Verbindung mit starken Kopfschmerzen

Hey Leute ;) Ich hab Mitte August einen kleinen Knoten an meiner rechten Schläfe bemerkt,hatte aber noch keine Kopfschmerzen.Vor 4 Tagen hab ich einen weiteren Knoten an meiner Schläfe entdeckt,größer als vorher.Da fingen die Kopfschmerzen an und einen Tag später hab ich einen circa 1.5 cm Durchmesser großen Knoten oberhalb der rechten Schläfe am Haaransatz entdeckt und hab seitdem nicht mehr auszuhaltende Kopfschmerzen,ebenso wie noch einen aber nur stecknadelgroßen Knoten an der Schläfe.Ebenso wie einen weiteren Knoten über dem größten.Gestern war ich in der Notaufnahme im Krankenhaus und der Arzt meinte,er hätte noch nie Knoten in Verbindung mit Kopfschmerzen gesehen,da ich gesagt habe,dass die Kopfschmerzen von den Knoten ausgehen.Dann habe ich als "Schmerzmittel" Novalgin bekommen,da Ibuprofen und Paracentamol noch nie bei mir gewirkt haben.Doch Novalgin hat kein Stück gewirkt und die Kopfschmerzen sind nur noch schlimmer geworden.Jetzt weiß ich nicht,was ich machen soll,da ich mittlerweile so starke Kopfschmerzen wie noch nie habe,nicht mehr in die Schule kann und eigentlich nichts mehr machen kann.Bitte helft mir!

...zur Frage

Bekomme ich bei Kopfschmerzen ein Attest?

Ich hab seit heute Morgen starke Kopfschmerzen auf den rechten Kopfseite. Ich hab zwar eine Kopfschmerz tabblete genomm aber sie werden immer noch nicht besser . Eig würd ich ja dann zuhause bleiben ABER ..... Meine Schule will immer ein Ärtztliches Artest . Gibt der Arzt eins für Kopfschmerzen ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?