Soll ich mit Erkältung körperlich arbeiten?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn du dich heute echt schlecht fühlst, dann würde ich morgen nicht arbeiten gehen, denn was bringt dir ein Arbeitstag, wenn du dann das gesamte Wochenende flach liegst?

Zur Not musst du halt noch mal morgen früh schauen, wie es dir geht. Ich weiß zwar nicht, wann dein Arbeitstag beginnt, aber gegebenenfalls kannst du dich ja morgen früh auch noch krankmelden, wenn es dir morgen früh nicht sonderlich besser geht.

Immer ganz wichtig: Wenn du wirklich krank bist solltest du nicht 8 Stunden lang Fahrrad fahren & austragen, denn das bringt dir weniger als es dir schadet! Nur wenn es dir morgen wirklich besser geht, würde ich arbeiten gehen.

Das ist aber nur meine persönliche Meinung, letzendes musst du selber entscheiden, in welchem Fall du morgen arbeiten gehst und in welchem nicht.

Ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen ;)

Krankmelden - Gesundheit geht vor. Eine verschleppte Erkältung kann zur Herzmuskelentzündung führen....

Nein auf keinen Fall gehe bitte zum Arzt

Was möchtest Du wissen?